Thomas Becker (r.) und Martin Dittmar (l.), Geschäftsleitung der DAKO GmbH, freuen sich über die Bestätigung des Qualitätsmanagement-Zertifikats. Foto: DAKO GmbH

Jena, 18. Mai 2021 – Über ein externes Audit der DEKRA nach anerkanntem internationalen Standard hat die DAKO GmbH erneut die Zertifizierung nach ISO 9001:2015 für das interne Qualitätsmanagement erhalten. Das Zertifikat bestätigt den hohen Qualitätsstandard, den das Unternehmen für die Entwicklung seiner Produkte für Transport- und Logistikunternehmen ansetzt, und stärkt das Vertrauen in die Unternehmensprozesse.   

Text als WORD-Datei: 21-05_DAKO-ISO-Zertifizierung_final

Ein starkes internes Qualitätsmanagement stellt sicher, dass ein Unternehmen beständig Produkte und Dienstleistungen in gleichbleibender Qualität liefert, die Kundenanforderungen erfüllt, und Prozesse fortlaufend verbessert. Anfang des Jahres durchlief die DAKO ein externes Audit durch die DEKRA. Im Ergebnis erhielt die DAKO erneut die Zertifizierung nach ISO 9001:2015 für ihr Qualitätsmanagement. Durch den Wechsel des Prüfers entspricht das Zertifikat dem akkreditierten Standard.

Gegenstand der objektiven Prüfung waren unter anderem die Kundenservice- und Releaseprozesse, sowie die Kundenkommunikation. Auch die Mitarbeiterschulungen und das regelmäßige interne Monitoring nahm die DEKRA unter die Lupe. Die Bestätigung, dass diese Prozesse nach internationaler Norm ablaufen, unterstreicht den hohen Qualitätsanspruch der DAKO GmbH. „Die Kundenorientierung hat bei uns oberste Priorität“, bekräftigt Martin Dittmar, kaufmännischer Geschäftsleiter der DAKO GmbH. „Mit einem strukturierten und effizienten Qualitätsmanagement legen wir die Basis, um mit unseren Produkten die Kundenansprüche zu erfüllen und sogar zu übertreffen. Dabei ist die stetige Sicherung und Optimierung der Qualität kein formales Kriterium, sondern gelebte Unternehmenskultur. Das Zertifikat zeigt, dass wir das Qualitätsversprechen an unsere Kunden erfüllen.“ Die Prüfung der Zertifizierung wird jedes Jahr erneuert, so dass eine gleichbleibend hohe Qualität gesichert ist, auf die sich Kunden verlassen können.

Die Zertifizierung nach ISO 9001:2015 ist eine branchenunabhängige internationale Norm, die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem festlegt. Zertifizierte Unternehmen zeichnen sich durch hohe Rechtssicherheit, klare Aufgabenverteilung und transparente Prozesse aus.

DAKO GmbH

Die DAKO GmbH entwickelt Softwarelösungen für eine optimale Steuerung von Transporten – wirtschaftlich, ökologisch und gesetzeskonform. Davon profitieren vor allem Transport- und Lieferunternehmen, aber auch Handwerksbetriebe und Zusteller. Durch Digitalisierung und Vernetzung der Daten von Fuhrpark und Fahrern optimieren die DAKO-Produkte Transportprozesse und ebnen so den Weg in die Logistik 4.0. Als Vorreiter auch bei Projekten im Bereich Elektromobilität nimmt die DAKO eine wichtige Rolle am Innovationsstandort Jena ein.

Pressekontakt:

DAKO GmbH
Franziska Eger
Brüsseler Str. 22
D-07747 Jena
Telefon: +49 (0)3641-22778-120
E-Mail: franziska.eger@dako.de

 

 

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte