Ein Vierteljahr nach Inbetriebnahme ist das 18.000 m² große Logistikzentrum der Alt FineCom Finishing-eCommerce-Logistics GmbH in Aicha vorm Wald bei Passau komplett mit Kunden ausgelastet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Plattling und drei weiteren Standorten stellt weiter ein.

Nach dem Start im Februar stieg die Zahl von vier auf 14 Kunden. Jüngster Neuzugang war ein Neukunde aus unmittelbarer Nachbarschaft. Rund 40 Prozent der Ware kommen aus der Region Passau. Damit ist die drei Fußballfelder große Halle komplett ausgelastet.

In den nächsten Wochen starten 30 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in feste Arbeitsverhältnisse. Das Unternehmen sucht weiterhin Voll- und Teilzeitkräfte. Sie lösen nach und nach die temporär in Aicha eingesetzten Fachkräfte vom Stammsitz Plattling und Zeitarbeitsverträge ab. Ziel sind 100 neue Stellen bis Ende 2021.

„Unsere Logistik für hochwertige Lifestyle- und Fashionprodukte bietet mit dem boomenden eCommerce sichere Arbeitsplätze. Vom Vollzeit- bis zum stundenweisen Nebenjob ist bei uns alles möglich“, sagt Standortleiterin Alexandra Alt.

Ob Weiterbildung, Auszeit oder Familienzeit, derzeit zählt FineCom bei über 300 Mitarbeitenden an vier Standorten in Deutschland 80 verschiedene Arbeitszeitmodelle. Für diesen mitarbeiterorientierten und langfristigen Ansatz wurde Finecom unter anderem mit dem Familienpakt Bayern ausgezeichnet.

Pro Tag wickelt das Logistikzentrum 4.500 Sendungen mit 10.500 Teilen und 1.000 Retouren ab. Tendenz steigend. Das Logistikzentrum in Aicha vorm Wald spiegelt den Boom im eCommerce. Der Markt ist nach dem Enterprise Marketplace Index 2021 von Mirakl von 2017 bis 2020 um 40 % gewachsen.

Ende/Länge ca. 1.800 Zeichen inkl. Leerzeichen, Word-_Dokument 2020_05_12_Finecom_Pressemeldung_Standort_Passau_komplett_FREI

Bildmaterial

     
Blick in die 18.000 m² Logistikhalle. Einfahrt zum Gelände in Aicha vorm Wald.

Mitarbeiterin in der Verpackung.

Bildquelle: ©Finecom – Download der Dateien per Doppelklick auf das Bild

Hintergrund für die Redaktion

Die Alt FineCom Finishing-eCommerce-Logistics GmbH ist ein Logistikdienstleister für Kontraktlogistik und Fulfillment. Das 1991 gegründete Unternehmen arbeitet derzeit mit 300 Mitarbeitern und 95.000 m² Logistikflächen am Hauptsitz in Plattling und weiteren Logistikzentren bei Passau sowie in Aschaffenburg und Gelsenkirchen. Die Kunden kommen vor allem aus Branchen mit hochwertigen Lifestyle-Artikeln wie Bekleidung, Schuhe, Accessoires und Kosmetik. Eine besondere Kompetenz ist das Retourenmanagement im Onlinehandel inklusive Aufbereitung mit Schwerpunkt Textilien. Die Wurzeln von FineCom reichen drei Generationen zurück auf ein 1954 als Wäscherei gegründetes Unternehmen mit Sitz in Heilbronn. Weitere Infos unter www.finecomlogistics.com.

Bewerbungen sind unter recruitment@finecomlogistics.com willkommen.

Pressekontakt

Gisela Blaas
COM.SENSE GmbH
Uhlandstraße 17
86157 Augsburg
E-Mail: blaas@comsense.de
Telefon: 0821-4507962

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte