Christoph Bahner Aufsichts- und Stiftungsrat Vorstand Finanzen, ARS Altmann AG

Prof. Karl Heinz Hänssler Stiftungsrat Fachautor und ehemaliger Rektor, DHBW

Weingarten – Automobillogistiker Christoph Bahner und Prof. Karl Heinz Hänssler verstärken Stiftung und Aufsichtsrat der Grieshaber Gruppe in Weingarten. Mit den beiden Experten sind die von Firmengründer Heinrich Grieshaber und seiner Frau Gabriele gegründeten Stiftungen auf stabiles Wachstum eingestellt.

Seit 2014 sind die Grieshaber Unternehmensstiftung fürs operative Geschäft und die Heinrich-und-Gabriele-Grieshaber-Stiftung für soziale Zwecke Gesellschafter der Grieshaber Firmengruppe mit Hauptsitz in Weingarten. Nach dem Tod von Heinrich Grieshaber im Frühjahr 2020 wurden die Geschäftsanteile komplett auf die Stiftung übertragen und ihre Gremien Stiftungsbeirat und Aufsichtsrat voll besetzt. Der Prozess ist abgeschlossen.

Neu im Team der Räte sind Automobillogistiker Christoph Bahner und Prof. Karl Heinz Hänssler. Gemeinsam mit Michael Horn, ehemaliger stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Landesbank Baden-Württemberg, bilden sie den Beirat für die Unternehmensstiftung. Den Stiftungsvorstand übernimmt der Vorsitzende des Aufsichtsrats Hansjörg Zelger, Partner der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft RSM in München.

Christoph Bahner ist Finanzvorstand bei der auf Automobillogistik spezialisierten ARS Altmann AG im bayerischen Wolnzach. Mit seiner Logistikkompetenz ergänzt er neben dem Stiftungsbeirat auch den Aufsichtsrat der Grieshaber Logistik GmbH. Karl Heinz Hänssler ist der frühere Rektor der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg und ein langjähriger Freund der Familie Grieshaber. Er ist Verfasser zahlreicher Studien und Veröffentlichungen für Hotellerie und Tourismuswirtschaft.

„Geld zum Wohle der Menschen einsetzen, das war immer das Ziel von Gabriele und Heinrich Grieshaber. Deshalb haben sie die Stiftungen gegründet. Sie halten das Geld im Unternehmen und gleichen soziale Ungerechtigkeiten aus. Dazu haben wir für unsere Stiftungsorgane Experten gewonnen, die ihre Rolle nicht nur fachlich bestens ausfüllen, sondern sich der Familie Grieshaber auch persönlich verbunden fühlen“, sagt Roland Futterer, Geschäftsführer Finanzen und Personal. Einen Großteil der Erträge aus dem operativen Geschäft vergeben die Gremien an die beiden Stiftungen. Unter anderem konnte im letzten Geschäftsjahr die „Heinrich-und-Gabriele-Grieshaber-Stiftung“ rund 100.000 Euro für Kinder, Jugendliche und Menschen in Not oder mit schlechteren Bildungschancen einsetzen.

Im Kerngeschäft der Transport- und Logistikdienstleistungen berät der Aufsichtsrat die Grieshaber Logistik GmbH. Das Immobilienportfolio der Firmengruppe ist für Baden-Württemberg in der Grieshaber Logistikpark Ravensburg GmbH organisiert. Dazu kam die neu gegründete Grieshaber Immobilien NRW GmbH für Immobilieninvestitionen in der Region.

Alexander Tesch, COO und Gregor Schnell, Geschäftsführer Technik, Einkauf und Immobilien kommentieren: „Für die Zukunft sehen wir uns mit den Stiftungs- und Aufsichtsräten bestens aufgestellt. Das konsolidierte Ergebnis der letzten Jahre zeigt, dass die Gruppe insgesamt solide und aus eigener Kraft wächst. In den kommenden Jahren werden wir uns Schritt für Schritt internationaler und noch breiter aufstellen. Unser oberstes Ziel ist die langfristige Planungssicherheit für Mitarbeiter, Kunden und Partner.“

ENDE/Länge ca. 3.385 Zeichen inkl. Leerzeichen

Pressemeldung als Word-Dokument: 2021_02_10_Pressemeldung_Grieshaber_Logistik_Personalie_Beirat_FREI
Bildmaterial laden Sie bitte mit Doppelklick auf die Bilder herunter. Quelle: Grieshaber.

Informationen für die Redaktion

Die Grieshaber Logistik GmbH (www.grieshaberlog.com) ist ein international ausgerichtetes Familienunternehmen mit Hauptsitz in Weingarten (Baden-Württemberg) und Niederlassungen in Düsseldorf, Ravensburg, Kerpen, Singen, Baienfurt, Mettmann, Grevenbroich, Köln-Kalscheuren und Krsko (SL). Im Verbund mit der GR Logistik GmbH erwirtschaften 700 Mitarbeitende mit 160.000 m² Logistikfläche in 14 Logistikzentren und einem Fuhrpark von 135 ziehenden Einheiten einen konsolidierten Umsatz von rund 90 Millionen Euro (2020). Die 1951 gegründete Gesellschaft firmiert seit August 2014 als Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Unternehmenskontakt

Arnold Zimmermann
Leiter Marketing, Managementsysteme
GRIESHABER Logistik GmbH
Danziger Straße 7
88250 Weingarten
Telefon: +49 751 5001 130
Mobil: +49 0176 207 55762
E-Mail: azimmermann@grieshaberlog.com

Pressekontakt

Gisela Blaas
Pressebetreuung
COM.SENSE GmbH
Uhlandstraße 17
86157 Augsburg
Telefon: +49 821450 79 62
Mobil: +49 179 5002302
E-Mail: blaas@comsense.de

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte