Das urbane Transportmanagementsystem (UTMS) von tiramizoo senken Fuhrparkkosten, den CO2-Ausstoß und ermöglichen effiziente Zustellung hoher Paketvolumina.. Quelle: Tiramizoo

München, 2. März 2020 – Die auf Softwarelösungen für die urbane Logistik spezialisierte tiramizoo GmbH zeigt erstmals auf der Messe LogiMAT (10. bis 12. März) in Stuttgart SaaS-Lösungen für Versender und Flottenbetreiber mit Nutzfahrzeugen im Stadtgebiet. Das für die Citylogistik optimierte urbane Transportmanagementsystem (UTMS) übernimmt das durchgängige Auftragsmanagement sowie die Kalkulation effizienter Auslieferungstouren. tiramizoo stellt aus in Halle 8 am Stand D25.

Text als WORD-Datei: Presseinfo_tiramizoo_LogiMAT2020_final

Für Zustellungen im Stadtgebiet müssen viele für Innenstädte spezifische Randbedingungen und Vorgaben berücksichtigt werden. Hinzu kommen Zeitdruck und Personalmangel. Vor diesem Hintergrund bietet die SaaS-Plattform von tiramizoo eine selbstlernende Lösung mit künstlicher Intelligenz. Sie sorgt auch bei hohem Auftragsvolumen für eine effiziente Tourenplanung. Das System spart Ressourcen ein und führt zu einer erheblichen CO2- und Kosteneinsparung, was nicht nur für jedes Unternehmen wichtig ist, sondern auch für die Umwelt und die Stadtgesellschaft.

Zu den spezifischen Herausforderungen gehören zum Beispiel die vom Kunden definierten kurzen Zustell-Zeitfenster, Einbindung von Retouren oder die verkehrliche Situation. Die manuell nicht mehr überschaubare Anzahl von Faktoren wird von der Software automatisch überwacht und sorgt zuverlässig für das Einhalten der Service Level Agreements (SLA). Zudem können mit der nutzungsabhängig berechneten Software die Zustellkosten sowie der CO2-Austoß im innerstädtischen Bereich um bis zu 30 Prozent gesenkt werden. Davon profitieren Verlader verschiedener Branchen mit eigenem Fuhrpark oder auch klassische KEP-Dienstleister.

Die tiramizoo-IT digitalisiert durchgängig die Lieferkette. Dadurch sind sämtliche Daten jederzeit online verfügbar, was für maximale Transparenz und Vertrauen zwischen allen Beteiligten führt – vom Lieferanten, über die Fahrer bis hin zum Endkunden. „Kunden wollen heute jederzeit wissen, wo sich ihre Sendung befindet und wann diese eintrifft. Ohne diesen Service wird man in Zukunft viele Kunden verlieren“, erklärt Martin Sträb, Geschäftsführer der tiramizoo GmbH. Für die effiziente Steuerung der Lieferkette „benötigen Unternehmen heute Transparenz und Kontrolle über die gesamte Kostenstruktur. Die Planung, Steuerung und Optimierung der eigenen Flotte ist ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil“, so Sträb weiter.

tiramizoo verfügt über mehr als zehn Jahre praktische Erfahrung in der taggleichen Anlieferung von Waren in der urbanen Logistik. Auf dieser Basis hat das Münchner Unternehmen einen eigenen Algorithmus entwickelt, der speziell auf der letzten Meile ein großes Einsparpotenzial ermöglicht. Der Algorithmus bildet die Basis für die verschiedensten Aufgabenstellungen im Bereich der urbanen Logistik im Waren- und Personenverkehr für Smart Cities.

tiramizoo ist nicht nur in der DACH-Region aktiv, sondern über eine eigene Tochter in Singapur auch in Südostasien. Mit hocheffizienten IT-Lösungen steigert tiramizoo die Nachhaltigkeit urbaner Logistik und den damit verbundenen Verkehrsströmen, wodurch Umwelt und Einwohner entlastet werden. Dies gilt besonders für Großstädte, in denen dank optimierter Logistik weniger Verkehrslärm und Schadstoffe entstehen. „Im Vergleich zur Langstreckenverbindung ist die Herausforderung für die innerstädtische Routenoptimierung deutlich anspruchsvoller, da ein dichteres Straßennetz in Verbindung mit einer großen Stoppdichte wesentlich mehr Varianten bietet, die möglichst schnell berechnet und verglichen werden müssen“, erklärt Sträb. Hinzu komme, dass die mit der Routenoptimierung verbundene Reduktion von Abgasen im Stadtgebiet wesentlich relevanter sei als auf der Autobahn.

Unabhängig davon leisten die SaaS-Lösungen von tiramizoo einen zentralen Beitrag für die Digitalisierung der eigenen Lieferkette. „Vormals manuelle Prozesse werden mit uns automatisiert beziehungsweise digitalisiert, was die Wettbewerbsfähigkeit deutlich erhöht“, so Sträb, dessen Unternehmen sich im vergangenen Jahr neu aufgestellt hat. Die im Jahr 2010 als nationale Kurierbuchungsplattform gestartete tiramizoo GmbH hat sich zu einem internationalen Logistik-SaaS-Anbieter für hochkomplexe urbane Logistikmärkte transformiert. Heute könne man deshalb „Firmen aus ganz verschiedenen Branchen bei der Digitalisierung unterstützen. „Kunden wie Zalando, Shell, Hellweg Profi-Baumärkte und BMW zeigen uns, dass unsere Software eine große Hilfe beim Digitalisieren innerstädtischer Lieferungen ist“, betont Sträb und ergänzt: „Das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Neben dem Geschäftsbereich SaaS ist tiramizoo nach wie vor auch als Logistikdienstleister aktiv. Das Unternehmen bietet Same Day Delivery in ausgewählten Städten der DACH-Region und koordiniert dabei die Lieferkapazitäten externer Kurierpartner. Diese Basis will tiramizoo beibehalten, um weiterhin eigene Erfahrungen für die Software-Entwicklung sammeln zu können. Mit dem täglichen Einblick in die Praxis der Routenplanung unterscheidet sich der Experte für urbane Logistik von den übrigen Anbietern bisheriger Tourenplanung. Zudem ist tiramizoo als Beratungsunternehmen für die Themen Digitalisierung und Prozess-Optimierung auf der letzten Meile aktiv.

 

Über tiramizoo

Die im Jahr 2010 als nationale Kurierbuchungsplattform gestartete tiramizoo GmbH hat sich zu einem internationalen Logistik-SaaS-Anbieter für hochkomplexe urbane Logistikmärkte transformiert. Heute bietet tiramizoo ausgereifte und praxisbewährte IT-Lösungen für die urbane Logistik im Zeitalter der Smart Cities.

Die tiramizoo GmbH ist Pionier für Same Day Delivery-Services und Logistiklösungen für die letzte Meile. Schwerpunkt des Tech-Unternehmens ist die Entwicklung von Software zur Routenoptimierung und entsprechenden SaaS-Lösungen. Mit der Award-prämierten proprietären Software und App werden speziell die komplexen Vorgänge im diffizilen urbanen Umfeld detailliert erfasst und anschließend mit der integrierten Routenplanung optimiert. Die erprobte SaaS-Lösung bietet mit diversen Schnittstellen eine schnelle Integration, vielfältige Optionen zur Routenoptimierung in der City-Logistik sowie die vom Endkunden gewünschte Transparenz und das entsprechende Tracking. Geschäftsführer sind Martin Sträb und Jost Jacoby. Die Gruppe ist tätig in Europa sowie in Südostasien. In Singapur betreibt tiramizoo eine Tochtergesellschaft. Sitz des Unternehmens ist München.

Weitere Infos unter www.tiramizoo.com.

 

Pressekontakt:

 

tiramizoo GmbH
Andreas Schäfer (Marketing)
Erika-Mann-Str. 23
80636 München
Tel. +49 89-215 568 70
Mobil: +49 171-541 94 36
E-Mail: andreas.schaefer@tiramizoo.com

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte