Spatenstich bei EGLO. Quelle: Kardex Mlog / Zum Herunterladen bitte Anklicken.

Neuenstadt, 17.10.2019 – Die österreichische EGLO Gruppe, Europas führender Hersteller dekorativer Leuchten, erweitert seine Lagerkapazitäten mit Technik von Kardex Mlog. Mit dem Neubau eines vollautomatischen Hochregallagers am deutschen Standort Magdeburg entstehen bis Januar 2021 Lagerflächen für rund 66.000 Paletten mit einem Volumen von 60.000 m³. Weitere 10.000 Palettenplätze sind im Kommissionierbereich geplant. Zum Vergleich: Würde das gesamte Warenvolumen auf einem Fußballplatz gelagert, wäre dieser bis zu einer Höhe von ca. 9 Metern gefüllt.

Text als WORD-Datei: Kardex_Mlog_Presseinformation_EGLO

Kardex Mlog liefert unter anderem neun Regalbediengeräte des Typs MSingle B-38/800-ZT mit Gangausrüstung und Automatiksteuerung. Zum Lieferumfang gehören ferner die komplette Förderanlage mit 117 Antrieben, die Anlagenvisualisierung sowie Brandschutz- und Schnelllauftore. Als zentrales Verteillager für Deutschland, Nord- und Osteuropa ist das HRL mit einer Höhe von 40 Metern (Länge 136 m, Breite 68 m) für einen hohen Warendurchsatz von 100.000 m³ jährlich konzipiert. Dies entspricht ungefähr 10 Mio. Leuchten. „Auch dank der hohen Dynamik der MSingle-Regalbediengeräte wird es uns möglich sein, den Lagerdurchlauf vom Bestelleingang bis zum Warenversand auf nur wenige Stunden zu reduzieren“, so René Tiefenbacher, CEO der EGLO Gruppe. Damit solle vor allem den Anforderungen des E-Commerce Rechnung getragen werden.
Mit dem feierlichen Spatenstich in Gegenwart des Magdeburger Oberbürgermeisters Dr. Lutz Trümper ist das Projekt am 11. September 2019 in die Realisierungsphase gegangen.

Über EGLO
EGLO (www.eglo.com) ist der führende Hersteller von dekorativen Wohnraumleuchten in Europa und setzt von Tirol/Österreich aus weltweit Akzente. Seit der Gründung durch Herrn Ludwig Obwieser im Jahr 1969 schreibt das Familienunternehmen mit Tiroler Wurzeln Erfolgsgeschichte. Strategische Schritte, wie der Bau einer eigenen Betriebsstätte in Pill/Tirol, die Eröffnung der ersten Vertriebsgesellschaft in Deutschland im Jahr 1986 oder die weltweite Erschließung neuer attraktiver Märkte, waren ausschlaggebend für den heutigen Unternehmenserfolg. Die EGLO Gruppe umfasst inzwischen mehr als 70 Tochtergesellschaften weltweit und erzielte im Jahr 2018 einen Jahresumsatz von 507 Mio. Euro. Mit der Errichtung des neuen Logistikzentrums in Magdeburg wird ein weiterer wichtiger Grundstein für die Bewältigung des zukünftigen Wachstums von EGLO in Europa gelegt.

Über Kardex Mlog
Kardex Mlog (www.kardex-mlog.com) mit Sitz in Neuenstadt am Kocher ist einer der führenden Anbieter für integrierte Materialflusssysteme und Hochregallager. Das Unternehmen verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Planung, Realisierung und Instandhaltung von vollautomatischen Logistiklösungen. Die drei Geschäftsbereiche Neuanlagen, Modernisierung und Customer Service stützen sich auf die eigene Fertigung in Neuenstadt. Kardex Mlog gehört zur Kardex-Gruppe und beschäftigt 300 Mitarbeitende, der Umsatz für das Jahr 2018 lag bei 76 Mio. Euro. Weitere Informationen zur Kardex-Gruppe unter: www.kardex.com/de/.

Weitere Informationen:
MLOG Logistics GmbH
Wilhelm-Maybach-Straße 2
74196 Neuenstadt am Kocher
Tel.: +49 7139 / 4893-536
Fax: +49 7139 / 4893-99 536
E-Mail: presse.mlog@kardex.com
Internet: www.kardex-mlog.com

Pressereferentin:
Bettina Wittenberg
Tel.: +49 7139 / 4893-536
E-Mail: bettina.wittenberg@kardex.com

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte