Doppelklick zum Download, druckfähiges Bild

Frankfurt 4. April 2019So früh wie möglich und auf lange Sicht, mit dieser Strategie beim Kauf von Grundstücken präsentiert sich P3 Logistic Parks vom 4. bis 7. Juni 2019 auf der Transport Logistics in München als langfristig denkender Eigentümer und Entwickler von Logistikimmobilien in Halle B5 am Stand 100.

„Der Logistikboom hört nicht auf. Flächen sind gefragt. Und das überall. Der Markt ist leergefegt. Mit unserer Strategie Grundstücke sehr früh und gegebenenfalls auch ohne Baurecht zu kaufen, sind wir als langfristiger Eigentümer rechtzeitig vor Ort und können unseren Kunden verfügbare und solide entwickelte Logistikstandorte anbieten“, erklärt Sönke Kewitz, Geschäftsführer P3 Deutschland.

Als Eigentümer und Entwickler von Logistikimmobilien zeigt P3 Logistic Parks auf der weltweiten Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management seinen langfristigen und kundenorientierten Ansatz anhand von Leuchtturmprojekten und potenziellen Logistikstandorten in ganz Deutschland sowie Europa. Am Stand sind außerdem Experten für den Ankauf von Flächen vertreten.

Aktuelle Projekte zeigen Fachbesuchern mit welchem Blick für Details und wie P3 gemeinsam mit allen beteiligten Stakeholdern hochwertige und nachhaltige Logistikhallen entwickelt. Zu den Leuchtturmprojekten in der Entwicklung zählen Logistikparks in Horb (A81, Baden-Württemberg), Obertraubling (A3, Bayern), Kamen (A1, Ruhrgebiet) und Pfungstadt (A5/A67, Hessen). Zusätzlich ist P3 derzeit in konkreten Vertragsverhandlungen für vier weitere Logistikstandorte in Deutschland.

ENDE

Pressemeldung als Word-Dokument: 2019-04-04-P3-TL-Messe-FINAL

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

Gisela Blaas, PR-Agentur COM.SENSE GmbH, Augsburg (DE)
Tel. +49 821 4507962, E-Mail blaas@comsense.de

Hinweise für Redakteure

P3 ist langfristiger Investor, Eigentümer, Entwickler und Verwalter von Logistikimmobilien. Das Unternehmen bietet seinen Mietern erstklassige Erfahrungen in hochwertigen Logistikzentren.

In neun europäischen Ländern verwaltet P3 mehr als 4,1 Millionen m² vermietbare Fläche und verfügt zusätzlich über eine Landbank von 1,3 Millionen m² für weitere Entwicklungen. In Deutschland betreut P3 mit einem Büro in Frankfurt am Main über 310.000 m² vermietete Fläche in zehn Logistikparks.

P3 hat als erster Logistikimmobilienentwickler der Welt als Mitglied im UN Global Compact, der weltweit größten und wichtigsten Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung, unterzeichnet.

Neben dem Hauptsitz in Prag betreibt P3 Büros in acht weiteren europäischen Ländern. Ein Team von über 140 Immobilienexperten unterstützt Kunden aus unterschiedlichsten Branchen von der Standortwahl über die Genehmigung, Beschaffung und Konstruktion der Logistikimmobilien hinaus bis zum Property Management.

 

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte