Businessman checking inventory in stock room on tablet

DISPONENTplus ist ein integriertes Warehouse- und Transportmanagemensystem. Die WEB.App Active Warehouse Management (AWM) erlaubt jederzeit den virtuellen Blick ins Lager: Quelle: Fotolia/KfdM – Das Bild steht unter www.logpr.de zum Herunterladen bereit.

Bielefeld, 3. Februar 2015 – Der IT-Dienstleister Weber Data Service bietet mit der aktuellen Version DISPONENTplus 14.2 ein durchgängiges System zum Verwalten sämtlicher Warenbewegungen zwischen Verlader, Lager und Empfänger auf Basis einer zentralen Datenbank. DISPONENTplus gehört zu den wenigen am Markt erhältlichen integrierten Warehouse- und Transportmanagemensystemen. Im Februar präsentiert das Familienunternehmen das um weitere Suchkriterien ergänzte WEB.app Active Warehouse Management (AWM), der – gemeinsam mit der IGL GmbH aus Essen – speziell für DISPONENTplus entwickelt wurde. Lagerkunden können sich jederzeit mit mobilen Endgeräten in den Web-App einloggen und so auf die Daten des in DISPONENTplus integrierten Lagerverwaltungssystems zugreifen. Mit dieser Form der transparenten Lagerhaltung können Logistkdienstleister, Spediteure beziehungsweise Lagerhalter eine permanente Auskunfts- und Lieferfähigkeit realisieren.

Weber Data Service präsentiert die Lösung im Rahmen der Messe LogiMAT in Stuttgart (10. bis 12. Februar 2015). Das Unternehmen stellt aus in Halle 7 am Stand F04.

Text als WORD-Datei: PI_WDS_TMS_WMS_2015

Mit dem WEB.app AWM können Lagerhalter und deren Kunden nach einem strengen Berechtigungskonzept online die eigenen Warenbestände und Bewegungen verfolgen. Die Software bietet darüber hinaus komfortable Suchfunktionen über Artikel und Lagerorte  Auf Basis der Barcodescannung stehen dabei sämtliche Daten ohne Zeitverzögerung zur Verfügung.

Mit Hilfe des Freistellungsmoduls können Kunden zudem die Auslagerung ihrer Waren anstoßen, alle für sie relevanten Prozesse verfolgen und notwendige Bestandsveränderungen aktiv initiieren. Gleichzeitig werden die eigenen Mitarbeiter via DISPONENTplus automatisch über sämtliche Aktivitäten der Kunden informiert. Dieser Service erhöht die Kundenbindung und entlastet zugleich die eigenen Mitarbeiter, die am Telefon seltener Auskunft geben müssen.

Unabhängig von der WEB.app profitieren Anwender von DISPONENTplus von den übergreifenden Vorteilen eines integrierten Warehouse- und Transportmanagemensystems. Die zentrale Datenbank stellt zum Beispiel sicher, dass alle Mitarbeiter auf dieselben Informationen zugreifen und dass Stammdaten, Sendungs- und Auftragsdaten nur einmal erfasst werden müssen. Das spart Zeit, Nerven und Kosten und sorgt für eine maximale Datenkonsistenz. Das wiederum erleichtert das Controlling über alle Prozesse und sorgt für höchste Kostentransparenz. Ein weiterer Vorteil liegt in der einheitlichen grafischen Oberfläche, die das Anlernen interner Mitarbeiter oder das Abteilungsübergreifende Arbeiten deutlich vereinfacht.

Weber Data Service entwickelt bereits seit 1975 Standardsoftware für Speditionen, Verlader, Transport- und Logistikunternehmen. Die meisten der mehr als 40 IT- und Logistikfachleute kennen die Anforderungen und Problemstellungen aus eigener Erfahrung und sichern eine professionelle Projektbetreuung – auch über die Einführungsphase hinaus. Zu den Kunden gehören mittelständische Logistikunternehmen und Konzerne in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die ursprünglich als reines Transportmanagementsystem entwickelte Software DISPONENTplus bildet den Kern des Produktportfolios. Im Rahmen zahlreicher Kundenprojekte und Anwender-Befragungen wurde die Lösung zu einem mächtigen Werkzeug mit einer umfassenden Funktionalität. Zu den besonderen Merkmalen des Systems zählen die fast unbegrenzten Tarifierungs-Möglichkeiten, mit denen jedes Abrechnungs-Modell abgebildet weerden kann.

Neben dem integrierten Transport- und Warehousemanagement-System DISPONENTplus bietet der mittelständische Softwarespezialist für kleinere Speditionen die Softwarelösung DISPONENTgo an. Das günstige Komplettpaket (inkl. Lizenzkosten für die Oracle Datenbank Standard Edition One, Schulung und Installation) ist die ideale Lösung für Unternehmen ohne eigene IT-Abteilung und wird ab 9.900,- Euro für 5 User angeboten. Weitere Informationen unter www.weberdata.de.

Pressekontakte:

Weber Data Service IT GmbH KfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Romy Mamerow M.A.Leiterin Marketing/PRFeilenstraße 3133602 BielefeldTel: +49 (0)521.52 44 452E-Mail: mamerow@weberdata.de Marcus WalterSudetenweg 12D-85375 NeufahrnFon: 08165 / 999 38 43Mobil: 0170 / 77 36 70 5E-Mail: walter@kfdm.eu

 

 

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte