Malherbe, transport routier et multimodal, rail route, signataire de la charte CO2

Zum Herunterladen bitte anklicken. Quelle: Malherbe

Paris, 8. April 2014 – Die Europäische Frachtenbörse Teleroute hat seine Geschäftsbeziehungen zu dem hinsichtlich Sammelgut und Komplettladungen drittgrößten Transportunternehmen in Frankreich verstärkt. Die seit 30 Jahren stetig wachsende Malherbe Gruppe wird ihre Frachtangebote bis 2016 ausschließlich auf der Frachtenbörse Teleroute veröffentlichen.

Text als WORD-Datei: Press release Malherbe Teleroute Final_GER

Die Vereinbarung ermöglicht Malherbe zudem, die eigenen 20 Niederlassungen in Frankreich und Luxemburg über die Frachtenbörse miteinander zu verbinden. Mit 1.300 Mitarbeitern, einem Netzwerk von über 200 Vertragspartnern und 3.000 Kunden gilt Malherbe als einer der Marktführer im Transportsektor. Das Unternehmen ist mit einer über 750 Fahrzeuge starken Flotte und die Transportvermittlung aktiv. Malherbe veröffentlicht fast 500.000 Frachtangebote pro Jahr ausschließlich auf der Frachtenbörse Teleroute.

„Malherbe ist ein schnell wachsendes Unternehmen. Teleroute freut sich, ein Unternehmens bei seiner nationalen und internationalen Entwicklung zu unterstützen, das dank eines großen Netzwerks in Frankreich wächst. Es ist unsere Mission, unseren Kunden dabei zu helfen, wettbewerbsfähiger zu werden“, sagte Edouard Sakakini, der für Frankreich und Südeuropa verantwortliche Vertriebs-Direktor von Teleroute .

Die Entscheidung von Malherbe für die Erweiterung der exklusiven Partnerschaft mit Teleroute beruht auf der Zufriedenheit mit den Dienstleistungen der Frachtbörse – dies betrifft vor allem die Sicherheitsfunktionalitäten. Angesichts der Menge der Frachtangebote von ist die Fracht-Sicherheit ein entscheidendes Auswahlkriterium für das in der Normandie beheimatete Unternehmen.

„Teleroute bietet einen Service, der unseren Vorstellungen entspricht und perfekt zu den Bedürfnissen unserer Gruppe passt. Das ist für unsere weitere Entwicklung sehr wichtig“, so Sébastien Peron, der bei Malherbe als Direktor das operative Transportgeschäft verantwortet.

Weitere Informationen auf der WKTS-Homepage unter www.wktransportservices.com oder folgen Sie den Echtzeit-Updates unserer Gruppen-Aktivitäten via Twitter @WK_TS.

 

Über Teleroute

Teleroute ist eine führende europaweite Online-Frachten- und Laderaumbörse. Sie ermöglicht Transportunternehmen eine bessere Effizienz, eine Minimierung des Risikos und bietet maßgeschneiderte Online-Dienste für die Transport- und Logistikbranche. Teleroute wurde 1985 als erste Online-Fracht- und Laderaumbörse gegründet und ist in 25 europäischen Ländern tätig. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.teleroute.de. Folgen Sie uns auf Twitter unter @Teleroute_DE.

 

Über Wolters Kluwer Transport Services

Wolters Kluwer Transport Services GmbH (WKTS) mit Sitz in Mainz ist der einzige Anbieter von „On demand“ Transport-Management-Software und -Dienstleistungen (TMSS), die sich gleichermaßen an Transportunternehmen, Speditionen, Logistikdienstleister und Verlader richten. Die Marken 123cargo, Teleroute, Nolis, BursaTRansport, FreightCentral, TAS-tms und Transwide stehen für Frachtenbörsen und Transport-Management-Lösungen, die eine schnelle Amortisierung versprechen. Eine Nutzergemeinschaft von mehr als 100.000 Anwendern ist elektronisch miteinander verbunden, um kritische Transportprozesse Tag für Tag erfolgreich zu managen. Mit der Zentrale in Brüssel (Belgien) und mit Aktivitäten in 80 Ländern verbindet WKTS wahrhaft Communities der Transportbranche.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.wktransportservices.comoder auf Twitter unter @WK_TS.

 

 

Press contacts

 

Céline MercierPR & Communications ManagerWolters Kluwer Transport ServicesT: +32 26 41 13 86E-mail: Celine.Mercier@Wolterskluwer.com Marcus WalterKfdM / PR-AgenturWolters Kluwer Transport ServicesT: +49 8165 999 3843E-mail: walter@kfdm.eu

 

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte