Visual_BNS_Unternehmerportal

Zum Herunterladen der Bilder bitte anklicken. Quelle: KfdM

Düsseldorf, 11. Dezember 2013 – Das auf Speditions- und Logistiksoftware spezialisierte Technologieunternehmen BNS zeigt auf der Logistikmesse LogiMAT in Stuttgart (25. bis 27. Februar 2014) das Speditions-Portal für Transportunternehmer, mit dem BNS die Lösungen rund um das Transportmanagementsystem OnRoad ergänzt. Touren- und Auftragsdaten können damit direkt aus der OnRoad-Disposition auf das Speditions-Portal gestellt werden. Dort stehen die Daten den beauftragten Transportunternehmern sofort zur Verfügung – ein manuelles Übermitteln der Aufträge per Fax oder Telefon wird überflüssig. Die Lösung erweitert das mehrsprachige Modul OnWeb. BNS stellt aus in Halle 5 am Stand 455.

Text als WORD-Datei: PI_BNS_LogiMAT14_Unternehmerportal

OnWeb unterstützt die Integration von Kunden und Lieferanten in die eigene Supply Chain. Mit dem neuen Speditionsportal schafft OnWeb eine direkte Schnittstelle zu den Transporteuren und Spediteuren, die für das eigene Unternehmen als Dienstleister tätig sind.

Disponierte Sendungen und Touren oder Borderos werden per Mausklick einem Unternehmer zugeordnet, der dann automatisch über die neuen Aufträge informiert wird. Alle für den Transport benötigten Dokumente und Daten können auf diese Weise übergeben werden. Außerdem können die beauftragten Spediteure im Portal den aktuellen Sendungsstatus dokumentieren. Am Ende des Auftrags können die Sendungen, Touren oder Borderos über eine Rückmeldemaske als erledigt gekennzeichnet werden. Dadurch entsteht eine lückenlose Dokumentation der gesamten Prozesskette bis hin zur Auslieferung.

Vor diesem Hintergrund bietet das Unternehmer-Portal verschiedene Schnittstellen zum Anbinden von Telematiksystemen. Damit lässt sich das Übermitteln der Auftragsstatusmeldungen automatisieren und vereinheitlichen. Schließlich unterstützt die Lösung auch die Dokumentenverwaltung: Belege wie Transportdokumente, Quittungen oder Palettenscheine können am Ende des Lieferprozesses eingescannt und der Sendung per Mausklick zugeordnet werden. Insgesamt sorgt das Portal damit für eine hohe Transparenz in der Lieferkette sowie eine papierlose und zeitsparende Abwicklung.

Neben dem Speditionsportal bietet OnWeb als zweite Variante auch ein Kundenportal. Das OnWeb Kundenportal wurde für das Online-Monitoring konzipiert und ermöglicht zum Beispiel die Online-Sendungsverfolgung (Tracking and Tracing). Damit werden alle Statusänderungen zu einem Transport dokumentiert und stehen dem Kunden transparent zur Verfügung. Empfänger können vorab per Mail oder SMS über den Transportstatus informiert werden. Bei Bedarf kann auch eine Karte integriert werden, auf der die Position des Fahrzeuges in Echtzeit visualisiert wird.

Zentraler Bestandteil des Kundenportals ist die Online Sendungserfassung durch die Kunden. Jedem Kunden können individuelle Sendungserfassungsformulare zur Verfügung gestellt werden. Je nach Branche oder Anwendungsfall wird dabei mit individuell konfigurierbaren, bedarfsgerechten Erfassungsmasken gearbeitet. Der geringe Erfassungsaufwand in Verbindung mit dem papierlosen und bequemen Service für die Sendungserfassung sorgt für eine hohe Akzeptanz bei den Anwendern. Insgesamt fördert das Portal die Kundenzufriedenheit.

Eine weitere in OnWeb integrierte Komponente ist das Modul OnArchive. Damit können den am Lieferprozess beteiligten Partnern jederzeit die relevanten Transportdokumente via Web zur Verfügung gestellt werden. Zudem können auch andere Archivierungssysteme in die Lösung integriert werden.

Das neue OnWeb ist Cross Browser fähig und läuft auf allen gängigen Browsern in der aktuellen Version. Die Lösung ist auch als Cloud Lösung einsetzbar.

 

Hintergrund BNS GmbH

Die BNS GmbH hat ihren Sitz in Düsseldorf und verfügt über Entwicklungsbüros in München und Berlin. BNS beschäftigt zurzeit ca. 30 Mitarbeiter. Hauptumsatzträger des Unternehmens ist die Speditionssoftware „OnRoad“, welches als ein Vorreiter für Transportmanagementsysteme gilt. Die BNS GmbH ist ein Technologieunternehmen mit den Geschäftsbereichen Logistiksoftware, Projekt- und Systemhaus und Unternehmensberatung.

Die Lösungen der BNS GmbH reichen von TMS, CRM, Business Intelligence, Lagerverwaltung, Controlling, Telematik, EDI bis hin zur Archivierung und bilden die gesamte Wertschöpfungskette eines Logistik- und Transportunternehmens ab. Der Großteil der über 300 internationalen Kunden mit rund 7.000 Anwendern sind große und mittelständische Speditions- und Logistikdienstleister mit bis zu 1.000 Fahrzeugen, zum Teil eigener Lagerhaltung und weiteren Dienstleistungen aus allen Branchen. Die BNS GmbH ist aktiver Partner von zahlreichen namhaften Unternehmen wie Microsoft, Oracle, IBM. Weitere Informationen finden Sie unter www. bns-software.com.

 

Kontakt:

BNS GmbHPatrick WallingerGeschäftsführer

Willstätterstr.10

40549 Düsseldorf

Fon: 0211 73066-0

Fax: 0211 73066-305

E-Mail: pwallinger@bns-software.com

www.bns-software.com

KfdMKommunikation  für den MittelstandMarcus Walter

Sudetenweg 12

85375 Neufahrn b. Freising

Telefon +49 8165 999 38 43

Telefax +49 8165 999 38 45

E-Mail: walter@kfdm.eu

www.kfdm.eu

 

 

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte