Zum Herunterladen bitte anklicken. Quelle: HaBeMa

Hamburg, 23. September 2013 – Die HaBeMa Futtermittel GmbH & Co KG mit Sitz im Hamburger Hafen steuert die eigene Fahrzeugflotte jetzt mit dem Transportmanagement- und Telematiksystem Opheo. Durch die vorausschauende Kalkulation der zu erwartenden Rückkehrtermine der Lkw verbessert das System auch die rollierende Planung von Produktion und Verladung.

Text als WORD-Datei: PI_initions_HaBeMa_final

Als Hersteller und Händler von Futtermitteln transportiert die HaBeMa mit 18 eigenen Lkw ihre Produkte zu den Kunden. Gefahren wird mit Gliederzügen, Silo-Sattelaufliegern mit bis zu neun Kammern sowie Kipp- und Schubboden-Aufliegern. Die Fahrzeuge werden im Schichtbetrieb rund um die Uhr eingesetzt und fahren dabei Ziele in Norddeutschland und Dänemark an.

Mit den Kammer-Fahrzeugen kann HaBeMa pro Tour bis zu neun Kundensilos anfahren, was hohe Anforderungen an eine kostenoptimierte Tourenplanung stellt. Vor diesem Hintergrund

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte