Mainz/Brüssel, 3. Juni 2013 – TAS-tms, eine führende Marke für modulare Transportmanagementsysteme (TMS) in den Benelux-Ländern und Teil von Wolters Kluwer Transport Services (WKTS) startet eine Partnerschaft mit der Daimler FleetBoard GmbH. Gemeinsam mit der hundertprozentigen Daimler-Tochter soll das TMS in deren führendes Telematiksystem integriert werden.

Text als Word-Datei: TAS_FleetBoard_Press release_DE

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung ist TAS-tms in den Benelux-Ländern die führende Marke für Transportmanagementsysteme (TMS). TAS-tms hilft beim elektronischen Verwalten von Transportaufträgen und andere Aktivitäten wie der Routenplanung, dem Dokumentenmanagement und der Fakturierung.

Die Daimler FleetBoard GmbH ist in Europa ein führender Anbieter telematikgestützter Internetdienste für Lkw, Transporter und Busse. Mit den modularen FleetBoard-Diensten können Transportunternehmen ihre Flotte effizient verwalten und die Kosten im Langstrecken-, Verteiler- und Baustellenverkehr senken.

Vor diesem Hintergrund wollen TAS-tms und FleetBoard jetzt gemeinsam eine Schnittstelle entwickeln, damit beide Lösungen den Kunden einen noch höheren Nutzen bringen.

Auf Basis dieser Partnerschaft werden beide Unternehmen auf den Märkten in Deutschland, Benelux und weiteren Ländern eng zusammenarbeiten. So sind jetzt alle TAS-tms Funktionen neben holländisch, englisch und französisch auch in deutscher Sprache verfügbar. Deutschland ist ein Markt, den TAS-tms stärker verfolgen wird. Gleiches gilt für die gesamte WKTS-Gruppe, die sich mit ihrem gesamten Produkt- und Dienstleistungsportfolio zunehmend auf Deutschland konzentriert. WKTS zeigt im Rahmen der Messe transport logistic in München (4. bis 7. Juni) die neuesten Innovationen im Bereich Transportmanagementsysteme und Dienstleistungen (Stand 113/214 in Halle A5).

„Wir sind mit dieser Partnerschaft sehr zufrieden. Durch die Integration von FleetBoard und TAS-tms profitieren in erster Linie unsere Kunden“, sagt Filip Aerts, Marketing Director von Wolters Kluwer Transport Services. „Es könnte sein, dass sich in Zukunft noch weitere Chancen der Integration mit anderen Lösungen von WKTS ergeben.“

Weitere Informationen finden Sie auf www.tas-tms.com und www.wktransportservices.com/de. Echtzeit-Updates zu den Aktivitäten von WKTS werden über den Twitter-Account www.twitter.com/WK_TS kommuniziert.

Über TAS-tms

TAS-tms ist ein modulares Transportmanagementsystem, mit dem Transportunternehmen ihre Betriebskosten senken können. Dies geschieht durch die elektronische Verwaltung ihrer täglichen Transportaktivitäten, einschließlich Routenplanung, Dokumentenmanagement und Fakturierung. Seit mehr als 30 Jahren verlassen sich Logistik-Profis auf TAS-tms in Bezug auf leichte Bedienbarkeit, eine einfache Integration und leistungsstarke Funktionen.

Über Wolters Kluwer Transport Services

Wolters Kluwer Transport Services (WKTS) ist der einzige Anbieter von „On demand“ Transport-Management-Software und -Dienstleistungen (TMSS), die sich gleichermaßen an Transportunternehmen, Speditionen, Logistikdienstleister und Verlader richten. Die Marken Teleroute, Nolis, Bursa, TAS-tms und Transwide stehen für Frachtenbörsen und Transport-Management-Lösungen, die eine schnelle Amortisierung versprechen. Eine Nutzergemeinschaft von mehr als 100.000 Anwendern ist elektronisch miteinander verbunden, um kritische Transportprozesse Tag für Tag erfolgreich zu managen. Mit Hauptsitz in Brüssel (Belgien) und mit Aktivitäten in 80 Ländern verbindet WKTS wahrhaft Communities der Transportbranche.

Pressekontakt

Kontakt:

Peter Büttner

Marketing Manager

Teleroute Deutschland

KfdM

Marcus Walter

(PR-Agentur Teleroute Deutschland)

Telefon:

Tel. +49 (0) 6131 98201-52

Tel. +49 (0) 8165 999 38 43

Email: peter.buettner@teleroute.de walter@kfdm.eu

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte