Dieses und sieben weitere hochauflösende Bilder erhalten Sie Klicken auf das Bild in Form einer ZIP-Datei. Quelle KBS

KBS Industrieelektronik zeigt im Rahmen der Logistikmesse LogiMAT (19. bis 21. Februar 2013) in Halle 1 Stand 860, mit welchen neuen Lösungen künftig noch schneller und trotz allem fehlerfrei gepickt wird. Dazu gehören ein neues kompaktes Modul zur Eingriffsüberwachung und ein neuartiges Kommissioniersystem, das Waage und Pick by Light kombiniert.

Text als WORD-Datei: KBS Pressemitteilung – LogiMAT 2013

„Woher weiß ich, wie viele Artikel der Picker entnommen hat?“ Diese Frage beantwortet der deutsche Spezialist im Bereich lichtgeführter Kommissioniersysteme mit dem neuen Verfahren „Pick by Balance“. Dabei handelt es sich um die Kombination aus Pick by Light und Waagen mit Zählfunktion. Jede Pickposition ist mit einer kostengünstigen, aber präzisen und langzeitstabilen Waage unterhalb des Behälters ausgestattet. Jede Artikelentnahme wird augenblicklich durch die Gewichtsveränderung registriert. Bei korrekter Entnahmemenge erfolgt die Quittierung automatisch, bei Mehr- oder Minderentnahmen wird der Picker umgehend und deutlich informiert.

Für die Mitarbeiterführung an Montagearbeitsplätzen hat KBS sein Fachanzeigenspektrum um zwei Sensormodule, PTF-SL2 ohne Mengenanzeige und PTF-S3N-2 mit Mengenanzeige, erweitert: der besonders kompakte und höchst betriebssichere Sensor dieser Modulen überwacht die Kommissionierzugriffe und weist den Bediener unmittelbar auf Fehler hin. Alternativ kann das Eingriffssignal zur Entnahmebestätigung verwendet werden und so den Druck auf die Quittierungstaste ersetzen, was die Kommissionierung erheblich beschleunigen kann.

Beide Innovationen sowie die  bewährten Lösungen der KBS können die Besucher auf der Messe live testen und sich von der Effizienz selbst überzeugen.

Halle 1, Stand 860

www.kbs-gmbh.de

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte