greenfield development GmbH erhält für den Neubau des Verteilzentrums Alnatura in Lorsch die DGNB-Auszeichnung in Gold

Zum Herunterladen bitte klicken

Düsseldorf, im Juli 2011 greenfield development GmbH als Bauherr hat gemeinsam mit dem Endinvestor und dem Generalunternehmer Ed. Züblin AG die Auszeichnung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) in Gold erhalten.

Das neue Verteilzentrum für Alnatura in Lorsch stellt eine neue Qualitätsstufe im Bau von Logistikimmobilien in Deutschland dar. Der Neubau hat  – neben der markanten Holzfassade  – eine Vielzahl von Nachhaltigkeitskomponenten. Im Lagerhaus gibt es eine Fußbodenheizung und  -kühlung, die über eine Luft-Wasser-Wärme-Pumpe betrieben wird. Auf einen Gasanschluss konnte vollständig verzichtet werden.  Die komplette Holzfassade ist aus  unbehandeltem Lärchenholz und stammt aus heimischen Wäldern. Die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach liefert eine Leistung von 1 MWp. Das freistehende Bürogebäude ist in Holzständerbauweise errichtet worden und wird mittels einer Geothermieanlage geheizt und gekühlt.

Die Idee zur Zertifizierung kam erst während der Bauphase, da die DGNB erst zu diesem Zeitpunkt begann, sich auch mit der Zertifizierung von Logistikimmobilien zu beschäftigen. Die nachgelagerte Zertifizierung stellte auch eine der größten Herausforderungen dar, da die im Zertifizierungsprozess vorgesehenen Punkte für die Prozessqualität nur teilweise dokumentiert waren. „Umso mehr freuen wir uns, dass die Qualität der Halle alleine schon  Gold wert ist“, so Jan-Gerd Bach als Geschäftsführer, der bei greenfield für die Technik der Neubauprojekte zuständig ist. Die offizielle Übergabe des Zertifikats erfolgte am 29.06.2011.

Zum Herunterladen bitte klickenIm Bereich der Energieeinsparung gibt es noch viel Potenzial, um mit kleinem Aufwand große Einsparungen zu erzielen. Wichtig ist, dass viele kleine Schritte erforderlich sind, um ein großes Ziel zu erreichen.

greenfield development GmbH ist Entwickler und Investor von hochwertigen Logistikparks und hat mit dem Verteilzentrum Alnatura Maßstäbe für nachhaltige Logistikimmobilien gesetzt. Aktuell errichtet greenfield einen Logistik- und Dienstleistungspark mit 30.000 m² Lagerfläche für Produktion, Logistik und Montage in Ludwigsburg unmittelbar an der BAB A81 mit landschaftsgerechter Fassadengestaltung.

Zum Herunterladen bitte klickenBildunterschriften

Oben: Gesamtansicht Verteilzentrum Alnatura in Lorsch (Quelle: BFK Architekten)

Mitte: Verteilzentrum Alnatura mit Bürogebäude in Lorsch  (Quelle: Fotograf Alexander Heimann, Alnatura)

Unten: Preisverleihung am 29.06.2011, v.l. Manfred Hegger (DGNB), Reiner Hahn (BFK + Partner Architekten), Jan-Gerd Bach (greenfield development GmbH), Frank Lübeck (Ed. Züblin AG), Boris Mahler (EGS-plan), Ulrich Schweig (Ed. Züblin AG), Thomas Wentsch (Ed. Züblin AG)  (Quelle: DGNB)

Den Text als Word-Dokument finden Sie hier: Gold_für_greenfield

Pressekontakt:
Frau Janke König
greenfield development GmbH
Xantenerstr. 12
40474 Düsseldorf
0211/415509-11

j.koenig@greenfield-development.de

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte