Hamburg, den 8.4.2011 – Für digitale Tachographen der ersten Generation bietet Aplicom die A1 MAX Telematikbox mit einem Kartenlesegerät zum Download der Fahrerdaten im Fahrzeug an. Für die neue Digitacho-Generation entwickelte Aplicom eine Remote-Download-Lösung, bei der die signierten Fahrer- und Fahrzeugdaten über ein hinten angeschlossenes Kabel vom Tachographen an die A1 MAX Telematikeinheit übertragen werden. Von dort aus werden sie verschlüsselt in Echtzeit via GPRS zum Aplicom Server oder zum Server des Serviceproviders und dann weiter an den PC des Kunden per Abruf übermittelt. Die Authentifikation erfolgt direkt am PC, wo die Unternehmerkarte automatisch gelesen wird und die digital signierten Daten nach dem Download weiter verarbeitet werden können. Mit dieser webbasierten Lösung lassen sich die offiziellen Daten vom digitalen Tachographen zu jeder Zeit über das Internet abrufen. Die Lösung erfüllt die gesetzlichen Vorschriften (EU-Verordnung 561/2006 und Arbeitszeitrichtlinie 2002-15) zur Speicherung und Kontrolle der Fahrerkartendaten und der Daten aus dem Tachographen und ersetzt damit die traditionelle Methode des Downloads am PC. Ein Vorteil auch für den Disponenten, der frühzeitig vor möglichen Verstößen gewarnt werden kann und mit den Fahrern zudem schneller und transparenter abrechnen kann.

Text als Word-Datei: PM Aplicom A1 Digitacho.DE.04.04.2011

Neben den offiziellen Digitacho-Daten über Lenk- und Ruhezeiten ist A1 MAX eine vollwertige Telematikbox, über die auch Fahrzeugdaten wie Positionsangabe, Geschwindigkeit oder Kilometerstand in Echtzeit übermittelt und ausgewertet werden können. Mit ihr lassen sich nicht nur CAN/FMS-Daten speichern, sondern auch viele andere Flottenmanagement-Funktionen ausführen. „Aplicom liefert uns die Basis für eine Lösung, die viele Flottenbetreiber wünschen, eine Remote-Download-Lösung, mit der alle digitalen Tachographen aus der Ferne ausgelesen werden können. Basierend auf der Aplicom A1 können wir Telematiklösungen anbieten, die keine Wünsche offen lassen“, kommentiert Bernd Heymanns, Vertriebsleiter der Zebraxx AG. Nach Einführung der Produktreihe A1 im Jahr 2007 hat Aplicom die Serie kontinuierlich ausgebaut und durch neue Funktionen und Dienstleistungen ergänzt. System- und Serviceanbieter können somit kostengünstig eine Hardwareplattform für unterschiedliche Kundensegmente und Budgetanforderungen nutzen und ihren Kunden ein professionelles Daten- und Flottenmanagement durch die Integration mobiler Anwendungen anbieten. In Deutschland wird die neue Digitacho-Lösung mit der Aplicom A1 MAX Telematikbox über Partnerfirmen wie ProCont Sales, Tachoeasy, E.Novation BTC, Accredis und Zebraxx angeboten.

Auf der transport logistic Messe in München laden wir Sie herzlich zu einer Produktpräsentation auf dem Messestand der Verkehrs-Verlag J. Fischer GmbH & Co. KG (Halle A5 / Stand 401) ein.

Über das Unternehmen Aplicom

Das finnische Unternehmen Aplicom gehört zu den europäischen Pionieren auf dem Gebiet der Entwicklung und Herstellung von Ausrüstungen für professionelle Anwendungen im Bereich Telematik, Flottenmanagement, digitaler Tachograph und Telemetrie. Die Produkte von Aplicom haben ihre hohe Zuverlässigkeit im Rahmen zahlreicher Großprojekte in Europa, Asien und im Mittleren Osten unter Beweis gestellt. Mehrere hunderttausend Einheiten wurden bisher über ein weltweites Netz von ausgesuchten Partnern, darunter  System- und Serviceanbieter und Hersteller, in fast 40 Ländern verkauft. Als Spin-Off-Unternehmen von Nokia im Jahr 1995 gegründet, verfügt das Aplicom-Team über langjährige Erfahrungen im Bereich Flottentelematik und M2M. Weitere Information erhalten Sie auch über die Homepage: www.aplicom.com

Ansprechpartner für die Presse:

Aplicom Oy
Paul Nieminen
Tel. + 358 400 602 143
paul.nieminen@aplicom.fi

Pressebüro für Medienkontakte
Dagmar Trepins
Tel. +49 40-30391961
info@trepins.de

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte