CeBIT / Business Intelligence

Hamburg, 9. Februar 2010 – Die initions AG zeigt auf der Computermesse CeBIT (2. bis 6. März 2010) neue Einsatzmöglichkeiten von Microsoft Business Intelligence Produkten für Controlling, Dashboards und Scorecards. Die initions AG präsentiert sich im Partnerbereich „Public Sector“ der Microsoft AG in Halle 4 am Stand A26 / P57.

Text als Word-Datei:PI_initions_CeBIT_neu

Vorgestellt wird zum Beispiel eine webbasierte Version von Excel als Werkzeug für Reporting, Monitoring und das Erstellen von Scorecards. Ein weiteres innovatives Thema ist die zeitsparende dezentrale Datenerfassung durch die webbasierten Formulare „Infopath“ in Verbindung mit „Webforms“.

Außerdem zeigt das Unternehmen, wie mit Hilfe geobasierter Datenanalysen auch komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge verdeutlicht werden können. Dabei werden Kennzahlen mit Ortsbezug auf einer Karte mit Bing Maps (dem ehemaligen Virtual Earth) dargestellt.

Die Lösungen der initions AG werden jeweils an konkreten Beispielen aus den Bereichen Justiz, Polizei, Property- und Facility Management, sowie der Verwaltung von Ländern und Kommunen anschaulich demonstriert. Neben der Office-Palette von Microsoft setzt initions dabei die Produkte Office SharePoint- und SQL Server sowie deren Analysis Services (SSAS) für das „Online Analytical Processing“ (OLAP) ein.

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten

Pressekontakt:

KfdM

Kommunikation für den Mittelstand

Marcus Walter

Sudetenweg 12

85375 Neufahrn

Tel. 08165 / 999 38 43

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte