Bocholt, 22. August 2008 – Die TIS Technische Informationssysteme GmbH und die E.Novation BTC GmbH kooperieren seit Juli 2008 und kombinieren Lösungen aus den Segmenten Telematik und Tacho-Archivierung. Gemeinsame Lösungen werden erstmals auf der IAA-Nutzfahrzeuge vorgestellt. Die IAA Nutzfahrzeug-Messe findet vom 25. September bis zum 2. Oktober in Hannover statt (Halle 23, Stand B32).

Durch die integrierte GPRS-Mobilfunktechnik können die mobilen „PSV3“-Systeme Auftrags-, Geo-Positions- und Archivierungs-Daten mit dem zentralen PSV3-Server von TIS austauschen. PSV3 steht für „professionelle Systeme zum Verfolgen, Verarbeiten und Validieren von Auftragsdaten, 3. Generation“ und bezeichnet ein System für das mobile Auftragsmanagement. PSV3 beschleunigt und optimiert den Datenaustausch zwischen Lkw und Zentrale.

TIS unterstützt im Rahmen der PSV3-Produkte durch ein neues Zusatzmodul das mobile Auslesen des digitalen Tachographen und die direkte GPRS-Übermittlung an den zentralen Archivserver des DKV Tachomanager, der von E.Novation BTC betrieben wird. Die E.Novation BTC integriert mobile TIS-Produkte wie den „Tacho Remote Access Key = TRAK“ in das eigene Portfolio und erweitert so das Angebot um pfiffige Mobilkommunikationsprodukte.

„Mit TIS haben wir einen Partner, dessen Produkte unsere Lösungen optimal für den Kunden ergänzen. Von hoher Bedeutung für viele Kunden ist die Anbindung des digitalen Tachografen an die zentrale Disposition, um Lenk- und Ruhezeiten für den Disponenten jederzeit und aktuell zur Verfügung zu stellen. Hier bringt TIS die Erfahrung im Kommunikationsbereich in die Partnerschaft ein. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dem erweiterten Produktangebot erfolgreich im Markt agieren können. Ein erster Prüfstein wird ein gemeinsamer Auftritt auf der IAA 2008 in Hannover sein“, unterstreicht Walther Bernard, Geschäftsführer von E.Novation BTC, die gute Zusammenarbeit.

Hintergrund: TIS GmbH
Die TIS GmbH mit Sitz in Bocholt hat sich auf Lösungen für das mobile Auftragsmanagement konzentriert und beschäftigt gegenwärtig rund 40 Mitarbeiter. TIS steht für „Technische Informationssysteme“ und wurde vor 20 Jahren von Josef Bielefeld gegründet.

Basierend auf Industrie-PDAs mit Windows-CE-Betriebssystemen hat TIS unter der Marke PSV3 diverse Lösungen für Transport und Logistik (PSV3-TL) mit den Schwerpunkten Sammelgutlogistik und Ladungsverkehr entwickelt. PSV3 steht für „Professionelle Systeme zum Verfolgen, Verarbeiten und Validieren von Auftragsdaten, 3. Generation“. PSV3-TL gibt es darüber hinaus in Spezialversionen für Gas- und Flüssigkeitstransporte (PSV3-GFL) sowie die Entsorgungslogistik (PSV3-ESL).

Sämtliche Wartungs- und Reparaturarbeiten führt TIS im eigenen Reparaturzentrum in Bocholt durch. Als Alleinstellung bietet das Unternehmen einen 48- oder sogar 24-Stunden-Service an.

Die innovativen Fahrercomputer werden im Transportbereich bislang vor allem von Sammelgutkooperationen wie CargoLine, System Alliance und 24plus Systemverkehre sowie von Firmen wie SchenkerNight Plus, Camion Transport, Gebrüder Weiss und Transgas eingesetzt. www.tis-gmbh.de

Hintergrund E.Novation BTC
Die E.Novation BTC GmbH wurde 1994 unter dem Namen BTC Traffic Systems GmbH gegründet und im Mai 2006 von der E.Novation B.V. mit Hauptsitz in Rotterdam (Capelle aan den
IJssel, Niederlande) übernommen.

Mit der Übernahme des Unternehmens durch die E.Novation B.V. erfolgte auch eine Neuausrichtung der Produkte hinsichtlich Einsatz von neuen Technologien und Marktausrichtung. Alle neuen Produktentwicklungen werden als Software-as-a-Service angeboten. Das bedeutet, dass lediglich der Einsatz eines Internet Browsers mit Internetzugriff notwendig ist, um auf die entsprechenden Anwendungen zugreifen zu können. Derzeit werden auch alle vorhandenen Client Server Anwendungen auf die neue Technologie umgestellt.

Als Entwickler und Anbieter von Software für die Verwaltung, Disposition, Ortung und Abrechnung von Fahrzeugen, Fahrzeugflotten und mobilen Maschinenparks betreut E.Novation BTC derzeit mehr als 1.500 Kunden. Gemeinsam mit den künftigen Anwendern werden die Betriebsabläufe analysiert und effiziente Lösungen auf Basis der erprobten Standardsoftware gefunden.

Die Schwerpunkte der Produktpalette liegen im Bereich des Fuhrpark Management Systems und der Fahrzeugortung sowie auf dem gesamten Gebiet rund um den digitalen Tachographen.

Hier hat E.Novation gemeinsam mit einem weiteren Partner, dem DKV Euro Service, ein Produkt entwickelt – den DKV Tachomanager -, mit dem analoge und digitale Daten der Tachographen archiviert und ausgewertet werden können.
www.enovation-btc.de

Text als WORD-Datei: TIS_Koop_Pressemeldung_IAA_5_14_08_2008

Pressekontakte:
TIS Technische Informations-Systeme GmbH
Peter Int-Veen, Prokurist
Barloer Weg 188-190, D-46397 Bocholt
Fon: 0 28 71/27 22-0
Mobil: 01 75/9 32 31 75
Fax: 0 28 71/27 22 99
E-Mail: marketing@tis-gmbh.de

KomMidi – Kommunikation für den Mittelstand
Marcus Walter
Sudetenweg 12
85375 Neufahrn
Fon: 08165 / 999 38 43
Mobil: 0170 / 77 36 70 5
Fax: 08165 / 999 38 45
E-Mail: marcus.walter@kommidi.de

Pressekontakte:
E.Novation BTC GmbH
Walther Bernard, Geschäftsführer
Mittelstraße 5/5°, D-12529 Berlin-Schönefeld
Fon: 030 – 634 023 0
Mobil: 0172 – 390 79 10
Fax: 030 – 634 023 19
E-Mail: walther.bernard@enovation-btc.de

Dagmar Trepins
Pressebüro für Medienkontakte
Planckstraße 17
22765 Hamburg
Fon: 040 – 30 39 19 61
Mobil: 0173 – 35 84 724
Fax: 040 – 30 39 19 62
E-Mail: info@trepins.de

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte