Fast fertig für die Übergabe im Juli 2019: Die neue Halle der BTK Befrachtungs- und Transportkontor GmbH in Raubling, Ortsteil Nicklheim. (Bild: BTK)

Rosenheim, 27. Mai 2019 – Die Übergabe der zweiten Logistikhalle ist in greifbarer Nähe. Zur Transport Logistic in München vom 4. bis 7. Juni 2019 präsentiert die Rosenheimer BTK Befrachtungs- und Transportkontor GmbH in Halle A5 am Stand 121/222 ihre verdoppelten Kapazitäten für Kontraktlogistik und Fulfillment-Services.

Mitte Juli 2019 übergibt Generalunternehmer Goldbeck nach neun Monaten Bauzeit die grüngestreifte zehn Meter hohe Multi-User-Halle mit 5.500 m2 termingerecht an die BTK. Ab September 2019 steht die neue Fläche mit rund 6.500 Stellplätzen für Paletten und ca. 1.200 m2 Platz für logistische Dienstleistungen bestehenden und neuen Kunden zur Verfügung.

Der Neubau in Raubling verdoppelt die eigenen Flächen auf 11.000 m2 und ist die fünfte Logistikeinheit im Raum Rosenheim. Insgesamt bietet das inhabergeführte Logistikunternehmen damit Bestands- und Neukunden auf 19.000 m2 Platz für kundenindividuelle Logistikkonzepte mit einem breiten Portfolio an teilautomatisierten Fulfillment-Services.

Die Leistungen reichen von der Konsolidierung, Kommissionierung und Konfektionierung von Waren bis zu Verpackung, Versand und Zollabfertigung. Sie decken den gesamten Logistikprozess von der Bestellannahme bis zur Rechnungsstellung inklusive Ersatzteil-, Retouren- und Entsorgungslogistik ab.

Josef Heiß, Geschäftsführer der BTK: „Wir investieren seit rund fünf Jahren in die Kontraktlogistik als zweites Standbein und sind sehr erfolgreich. Die neuen Flächen werden zum Teil mit Bestandskunden belegt. Außerdem begegnen wir einer großen Nachfrage bei Firmen im Voralpenland. Die transport logistic ist für uns ein wichtiger Meilenstein auf der Suche nach Kunden für einem guten Mix aus saisonalen und langfristigen Aufgaben.“

Das Logistikzentrum der BTK am Standort Hauptstraße 20a, 83064 Raubling, Ortsteil Nicklheim, liegt 10 Kilometer südlich von Rosenheim direkt am Inntaldreieck, an dem sich die A8 München-Salzburg und die A93 Rosenheim-Innsbruck kreuzen. Das Logistikzentrum ist etwa 80 Kilometer von Salzburg und 100 Kilometer von Innsbruck entfernt.

ENDE

Pressemeldung als Word-Dokument: 2019-05-27-BTK-PI-Halle-Logistik-tl19-FINAL

Für weitere Informationen oder Gesprächstermine wenden Sie sich bitte an:

Gisela Blaas
COM.SENSE GmbH
Bahnhofstraße 12
86150 Augsburg
t +49 (0)821 450 79 62
m +49 (0)179 500 23 02
btk@comsense.de

Informationen für die Redaktion

Die BTK Befrachtungs- und Transportkontor GmbH ist ein Transport- und Logistikunternehmen mit Hauptsitz in Rosenheim und eigenem Logistikzentrum in Raubling Ortsteil Nicklheim. Für Kunden aus Industrie und Handel realisieren 300 Mitarbeiter unter anderem mit dem eigenen Fuhrpark von 158 Zugmaschinen und 200 Aufliegern planungssicher nationale und internationale Transporte. Auf rund 15.000 Quadratmetern Logistikfläche in Rosenheim und Raubling organisiert die BTK mit barcodegestütztem Warenwirtschaftssystem Umschlag, Lager und Mehrwertdienste für regionale Unternehmen. Zu den langjährigen Referenzen zählen unter anderem die Essity Germany, DS Smith Packaging, RKW, Stihl und Wepa. Die BTK ist Mitglied im Europäischen Ladungsverbund internationaler Spediteure (ELVIS AG) und dem europaweiten Stückgutnetz International Logistics Network (ILN). Weitere Informationen unter www.btk.de.

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte