Quelle: Trendfire (links) und Fotolia (rechts). Zum Herunterladen bitte Anklicken.

Böblingen, 6. Juli 2018 – Der Telematikspezialist Trendfire präsentiert auf der Nutzfahrzeugmesse IAA in Hannover (20. bis 27. September 2018) die aktualisierte Version der Telematik-Komplettlösung roadlox, die seit dem 1. Juli auch die Lkw-Maut auf Bundesstraßen berücksichtigt und sowohl Fahrer als auch Disponenten über die anfallenden Gebühren informiert. Die unabhängige Mautberechnung in roadlox wurde hierfür um die neuen Mautabschnitte auf Bundesstraßen ergänzt und die Telematik-App um eine Anzeige des Mautbetrags erweitert. Damit schließt Trendfire eine Lücke, die durch den Wegfall der Mautgebühren-Anzeige am Display der On Board Unit (OBU) entstanden war. Wie bei Trendfire üblich, stammen alle Produkte und Neuheiten aus eigener Entwicklung und werden in Deutschland produziert. Unter dem Leitthema „Telematik-Manufaktur – Perfektion Made in Germany“ stellt Trendfire stellt aus in Halle 25 am Stand C59.

Text als WORD-Datei: PI_trendfire_IAA_2018

Die Ausweitung der Lkw-Maut auf Bundesstraßen sorgt nicht nur bei Transportunternehmern, sondern auch bei den Fahrern für Unmut. Denn durch den Wegfall der Anzeige des Mautbetrags am Display der OBU wurden die Trucker am 1. Juli von diesen Informationen abgeschnitten. Hintergrund ist die Umstellung von Toll Collect von einer dezentralen zu einer zentralen Mauterhebung. Die OBU errechnet jetzt nicht mehr den Mautbetrag, sondern sendet die Fahrdaten und die fahrzeugspezifischen Merkmale, also Achszahl und Schadstoffklasse des Lkw, zeitversetzt an das Rechenzentrum. Erst dort findet die eigentliche Mauterhebung und Tarifierung der zurückgelegten Streckenabschnitte statt.

Bei roadlox stehen die tagesaktuellen Mautbeträge jetzt sowohl im Webportal als auch in der Telematik-App zur Verfügung. Im Webportal können Fuhrparkverantwortliche und Disponenten tagesaktuelle, transparente Auflistungen der durchfahrenen Streckenabschnitte und die anfallenden Mautkosten abrufen. Dort kann tage-, wochen- oder monatsweise nachvollzogen werden, wo und wann Mautkosten entstanden sind. Außerdem hilft die Lösung beim zuverlässigen Planen und Kalkulieren der künftigen Mautkosten, die damit noch schneller mit Kunden abgerechnet werden können. Bereits während der Tourenplanung werden die anfallenden Mautkilometer angezeigt. Mit der Telematik-App können auch Fahrer die Mautbeträge für einzelne Strecken abrufen und aufsummieren.

Die Lkw-Maut wird bei Trendfire völlig unabhängig von der On-Board-Unit erfasst. Die durchfahrenen Streckenabschnitte werden unterwegs erkannt und ausgewertet. Berücksichtigt werden dabei alle Autobahnen und Bundesstraßen in Deutschland, sowie die Maut in Österreich und der Schweiz. Die benötigten Informationen zur Schadstoffklasse und Achszahl müssen dafür einmalig im roadlox-Webportal eingepflegt werden.

 

Hintergrund: Trendfire Technologies GmbH

Trendfire bietet eine Komplettlösung für Flottenmanagement aus einer Hand, bestehend aus Telematikeinheiten für LKW, Auflieger, Transporter und PKW, einem internetbasierten Telematikportal sowie einer Anwendung für Tablets und Smartphones für Fahrer-Kommunikation und das mobile Auftragsmanagement. Remote Download, Schnittstellen zu allen gängigen Transportmanagement-Systemen und eine automatisierte Spesenabrechnung runden das Angebot ab. Bei Bedarf lässt sich das System mit einem Barcodescanner erweitern oder mit robusten mobilen Datenterminals (IP67 Standard) betreiben.

Sämtliche Hard- und Softwareprodukte für das umfangreiche Flottenmanagement werden durch eigene Ingenieure am Standort Böblingen in enger Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt und in Süddeutschland produziert. Damit bietet Trendfire als einziger Telematikanbieter aus einer Hand eine selbst entwickelte Komplettlösung mit einer einmaligen Vielfalt an Funktionen in höchster Qualität. Infos unter www.trendfire.com.

 

Pressekontakte:

Trendfire Technologies GmbH KfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Johannes Klietsch
Marketing und Kommunikation
Herrenberger Straße 56
D-71034 Boeblingen
Tel: +49 7031 30488 71
E-Mail: presse@trendfire.com
Marcus Walter
Sudetenweg 12
D-85375 Neufahrn
Tel.: 08165 / 999 38 43
Mobil: 0170 / 77 36 70 5
E-Mail: walter@kfdm.eu

 

Sprache wählen:      

Anwenderberichte
Archiv