Rosenheim, 11. April 2018 – Mit einem Spendenscheck über 2.500 Euro unterstützt die BTK Befrachtungs- und Transportkontor GmbH die Raublinger Tafel bei der Anschaffung von neuen Transportboxen. Zusätzlich ist Geschäftsführer Bernhard Reichert seit einem Jahr als ehrenamtlicher Fahrer für die Tafel im Einsatz.

Jeden Freitag öffnet die Tafel ihren Laden in Raubling. Sie versorgt derzeit rund 118 sozial schwache Personen darunter 32 Kinder in 75 Haushalten. Alte und kranke Menschen, die nicht vorbeikommen können, werden beliefert. Für diesen Dienst setzt die Tafel Transportboxen ein, die mit dem diesjährigen Spendengeld der BTK erneuert werden.

Zusätzlich spendet BTK-Geschäftsführer Bernhard Reichert seit einem Jahr seine Zeit. Jeden Freitag ab acht Uhr sammelt er mit dem Transporter bei fünf Abholadressen Waren ein und bringt sie zur Tafel. „Mit den Fahrdiensten kann ich etwas Sinnvolles für die Schwächeren in unserer Gesellschaft leisten“, erklärt Reichert sein Engagement.

Die BTK ist seit über 10 Jahren für die Tafel aktiv. Die Spendengelder summieren sich auf rund 20.000 Euro. Ab dem kommenden Ausbildungsjahr wird die BTK den Tafelladen einmal pro Woche mit einem der aktuell 18 Auszubildenden unterstützen.

ENDE

Meldung als Word-Datei: 2018-04-11-BTK-PI-Tafel-FREI

Laden Sie die druckfähigen Bilder per Doppelklick auf das Bild herunter:

Scheckübergabe vor dem Logistikzentrum der BTK (von links nach rechts) Josef Heiß (BTK) Claudia Rieger (BRK), Gitti Baumann (BRK), Martin Schmidt (Kreisgeschäftsführer BRK) und Peter Berger, Leiter des Logistikzentrums in Raubling. (Bildquelle: BTK)

 

  Seit einem Jahr fährt BTK-Geschäftsführer Bernhard Reichert jeden Freitag ehrenamtlich eine Sammeltour für die Tafel in Raubling. (Quelle: BTK)

Informationen für die Redaktion

Die BTK Befrachtungs- und Transportkontor GmbH ist ein Transport- und Logistikunternehmen mit Hauptsitz in Rosenheim und eigenem Logistikzentrum in Raubling Ortsteil Nicklheim. Für Kunden aus Industrie und Handel realisieren 250 Mitarbeiter unter anderem mit dem eigenen Fuhrpark von 154 Zugmaschinen und 160 Aufliegern planungssicher nationale und internationale Transporte. Auf rund 8.000 Quadratmetern Logistikfläche in Rosenheim und Raubling organisiert die BTK mit barcodegestütztem Warenwirtschaftssystem Umschlag, Lager und Mehrwertdienste für regionale Unternehmen. Zu den langjährigen Referenzen zählen unter anderem die SCA mit den Unternehmensbereichen Packaging und Hygiene Products, RKW und Wepa. Die BTK ist Mitglied im Europäischen Ladungsverbund internationaler Spediteure (ELVIS AG) und dem europaweiten Stückgutnetz International Logistics Network (ILN). Weitere Informationen unter www.btk.de.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Gisela Blaas
COM.SENSE GmbH
Bahnhofstraße 12
86150 Augsburg
t   +49 (0)821 450 79 62
m +49 (0)179 500 23 02
btk@comsense.de
www.comsense.de

Sprache wählen:      

Anwenderberichte
Archiv