LogiMAT 2018: Mit OnStorage verwaltete Lagerbestände können nun auch online abgerufen werden. BNS präsentiert sich erstmals unter dem Dach der MHP Solution Group. Quelle: MHP.

Düsseldorf, 22. Februar 2018 – Das auf Speditions- und Logistiksoftware spezialisierte Technologieunternehmen BNS präsentiert im Rahmen der Logistikmesse LogiMAT (13. bis 15. März) seine Neuheiten erstmals auf dem Gemeinschaftsstand der MHP Solution Group. Zu den gemeinsam mit MHP entwickelten Innovationen gehört unter anderem eine in die Speditionssoftware OnRoad integrierte Versandsoftware sowie eine Compliance Prüfung. Zudem können die mit OnStorage verwalteten Lagerbestände nun auch online abgerufen werden. Die MHP Gruppe hatte BNS 2017 übernommen und bietet ein breites Spektrum mit Lösungen für Transportmanagement, Lagerverwaltung, Versandlogistik und Außenhandel. Die MHP Solution Group stellt aus in Halle 8 am Stand C61.

Text als WORD-Datei: PI_BNS_MHP_LogiMAT18_V2

Außerdem zeigt BNS neue Module für die WebSuite, die webbasierte Version von OnRoad. Mit dem Modul Linienverkehre können jetzt wiederkehrende Touren erfasst werden, während die Software neu angelegte Sendungen automatisch der jeweiligen Rahmentour zuordnet. Diese Zuordnung erfolgt über diverse Kriterien und vereinfacht den Dispositionsprozess deutlich.

Das ebenfalls neue Teilstrecken-Modul vereinfacht die Planung multimodaler Verkehre. Die Fahrpläne verschiedener Verkehrsträger können in der WebSuite hinterlegt werden. Durch eine tiefe Integration zu Fähranbietern wie TT-Line, Finnlines oder Stena Line können die jeweiligen Fähren auch gleich online gebucht werden.  Dies gilt ebenfalls für den Bahnkombiverkehr und ist ein wichtiger Schritt für die Digitalisierung der Logistikprozesse.

Das Workflow Modul ergänzt die Websuite um ein neues Kernmodul. Mit Hilfe eines grafischen Editors kann damit jeder Unternehmensprozess orchestriert werden. Das Spektrum reicht vom Setzen eines Filters in den Dispositionsmasken bis zum Senden einer Nachricht an das Telematikmodul OnFleet. Auch die Freigabeprozesse von Rechnungen können mit dem Workflow Modul definiert und zum Beispiel im Rahmen eines 4-Augen-Prozesses implementiert werden. Das Workflow Modul wird als zentraler Bestandteil alle relevanten Prozesse im Unternehmen definieren und überwachen.

BNS ist seit Juni 2017 Teil der MHP Solution Group aus Neustadt am Rübenberge. Mit über 3.000 Kunden und circa 130 Mitarbeitern an acht Standorten in Europa ist MHP einer der führenden Anbieter von Anwendungen für die Versandabwicklung, den Außenhandel und die Lagerlogistik. Moderne Technologien und Lösungsansätze ermöglichen eine flexible Prozessgestaltung in Verbindung mit dem Erhalt der Release-Fähigkeit. Produkte der MHP Solution Group werden permanent weiterentwickelt und funktional erweitert. Dabei liegt der Fokus auf den Bereichen, die von ERP Systemen nicht oder nicht in ausreichender Tiefe abgedeckt werden.

Die BNS GmbH hat ihren Sitz in Düsseldorf und verfügt über Entwicklungsbüros in München und Berlin. BNS beschäftigt rund 30 Mitarbeiter. Hauptumsatzträger des Unternehmens ist die Speditionssoftware „OnRoad“, welche als ein Vorreiter für Transportmanagementsysteme gilt. Die BNS GmbH ist ein Technologieunternehmen mit den Geschäftsbereichen Logistiksoftware, Projekt- und Systemhaus und Unternehmensberatung.

Die Lösungen der BNS GmbH reichen von TMS, CRM, Business Intelligence, Lagerverwaltung, Controlling, Telematik, EDI bis hin zur Archivierung und bilden die gesamte Wertschöpfungskette eines Speditions- und Transportunternehmens ab. Der Großteil der über 300 internationalen Kunden mit rund 7.000 Anwendern sind große und mittelständische Speditions- und Logistikdienstleister mit bis zu 1.000 Fahrzeugen, zum Teil eigener Lagerhaltung und weiteren Dienstleistungen aus allen Branchen. Die BNS GmbH ist aktiver Partner von zahlreichen namhaften Unternehmen wie Microsoft, Oracle, IBM. Ferner ist die BNS Partner von PTV und Here.com.

Weitere Informationen unter www.mhp-solution-group.com.

 

Kontakt:

BNS GmbH KfdM Kommunikation für den Mittelstand
Patrick Wallinger
Geschäftsführer
Willstätterstr.10
40549 Düsseldorf
Fon: 0211 73066-0
Fax: 0211 73066-305
E-Mail: pwallinger@bns-software.com
www.bns-software.com
Marcus Walter
Sudetenweg 12
85375 Neufahrn b. Freising
Telefon +49 8165 999 38 43
Telefax +49 8165 999 38 45
E-Mail: walter@kfdm.eu
www.kfdm.eu

 

Sprache wählen:      

Anwenderberichte
Archiv