Prag, den 18. Januar 2018 – Eurowag (EW), ein führender Anbieter von Maut-Zahlungslösungen in Europa, hat jetzt eine neue On-Board-Unit für interoperable elektronische Mautdienste (EETS) präsentiert. Interessenten in Deutschland und Österreich können sich ab sofort unter der Adresse go.eurowag.com/obu/de beziehungsweise go.eurowag.com/obu/at/ registrieren.

Text als WORD-Datei: PR_OBU_Eurowag_DE

Auf Initiative der Europäischen Kommission wechseln immer mehr europäische Länder zu einem europäischen elektronischen Mautdienst (Electronic Toll Service – EETS). EETS garantiert die Interoperabilität zwischen den teilnehmenden Mitgliedstaaten und bringt den Verkehrsunternehmen vereinfachte Prozesses und Kosteneinsparungen. EETS ermöglicht das Bezahlen der Maut in verschiedenen Ländern mit einer On-Board-Unit (OBU), einem Vertrag und einer Rechnung. Eurowag ist ein führender Anbieter von Maut-Zahlungslösungen in Europa und ein beim tschechischen Verkehrsministerium registrierter EETS-Anbieter. Damit ist Eurowag der erste und einzige EETS-Anbieter für Mittel- und Osteuropa.

“Eine vereinfachte Registrierung, eine einfache Installation sowie eine benutzerfreundliche Oberfläche bietet Transportunternehmern eine ganz neue Erfahrung und Kosteneinsparungen”, erklärt Bruno Launois, Managing Director im Bereich Mautsysteme bei Eurowag. EETS würde den mit OBUs vollgehängten LKW-Windschutzscheiben ein Ende setzen. “Eine einzige OBU, die mit den Mautsystemen der EETS-Länder interoperabel ist, wird ausreichen. Die Vorteile für Transportunternehmer und Fahrer sind unbestreitbar”, so Bruno Launois weiter. Die Lösung von Eurowag werde es ermöglichen, “dass eine OBU von einem LKW zu einem anderen transferiert wird, um damit die Zahl der erforderlichen Tauscheinheiten zu reduzieren”. Dies geschehe mithilfe eines Over-the-Air-Updates. “Das wird Disponenten und Fahrern einen wesentlichen Vorteil bringen”, betont der Eurowag-Manager.

Eurowag ist einer der europäischen Marktführer und verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung mit europäischen Mautsystemen. Vor diesem Hintergrund bietet Eurowag seinen Kunden ein umfassendes, transparentes und effizientes Portfolio von Maut-Zahlungslösungen mit den höchstmöglichen Rabatten. Transportunternehmen können sich bei Eurowag für Mautsysteme in ganz Europa registrieren. (www.eurowag.com)

 

Über Eurowag

Das Unternehmen W.A.G. agiert unter der Marke Eurowag (EW) und ist einer der größten europäischen Anbieter von Bezahllösungen für die Unterwegsversorgung von Lkw. Eurowag ermöglicht seinen Kunden europaweit das sichere und bargeldlose Bezahlen von Maut-, Kraftstoff- und andere Dienstleistungen zu günstigen Konditionen. Die schnelle Rückerstattung von Verbrauchs- und Mehrwertsteuern auf die im Ausland erbrachten Zahlungen gehört ebenfalls zum Portfolio. Zu den Kunden der W.A.G. zählen Verkehrs- und Speditionsunternehmen sowie Firmen mit Pkw-Flotten. Eurowag ist Technologie- und Innovationsführer im Bereich Zahlungslösungen und gehört zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen auf dem europäischen Markt.

W.A.G. wurde im Jahre 1996 gegründet. Der Hauptsitz ist Prag mit Regionalvertretungen in Österreich, Bulgarien, Ungarn, Polen, Rumänien, Slowakei, Serbien, Mazedonien, Spanien, Portugal, Slowenien, Türkei, Estland, Litauen, Italien und Ukraine. Weitere Informationen unter www.eurowag.com.

 

Pressekontakt:

KfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Marcus Walter
Sudetenweg 12
D-85375 Neufahrn
Fon: +49(0)8165 / 999 38 43
Mobil: 0170 / 77 36 70 5
E-Mail: walter@kfdm.eu

 

Sprache wählen:      

Anwenderberichte