P3 Logistikzentrum für Kühne + Nagel in Polen

Frankfurt / Warschau, 20. September 2017 – P3, langfristiger Investor und Entwickler von Logistikimmobilien in Europa, entwickelt im zentralpolnischen Logistikpark P3 Piotrków derzeit 61.000 m² Logistikfläche. Die Fertigstellung ist für Januar 2018 geplant. Für 56.000 m² ist ein Mietvertrag mit Kühne + Nagel, einem der weltweit führenden Logistikunternehmen, geschlossen. Seit Jahresbeginn laufen in allen polnischen Logistikparks von P3 Bauprojekte. Das ist ein Zeichen für das starke Wachstum des Unternehmens.

Die Logistikimmobilie wurde speziell für Kühne + Nagel konzipiert. Für kurze Wege unter einem Dach umfasst das Lager fast 6.000 m² Kühl- und Kälteanlagen, Hochregal- und Kommissionierlager sowie ein spezielles Lager für Kosmetikartikel. Das energieeffizient konzipierte Gebäude ist unter anderem mit LED-Beleuchtung sowie Dach- und Wandisolierung mit PIR-Verbundstoffplatten ausgestattet.

Piotr Bzowski, Leasing & Development Director bei P3 in Polen: „Wir sind stolz darauf, dass ein starkes Markenunternehmen wie Kühne + Nagel uns sein Vertrauen schenkt. Auf der Suche nach einer Immobilie, die allen logistischen Anforderungen unseres Kunden gerecht wird sowie unterbrechungsfreie und effiziente Lager- und Transportabläufe ermöglicht, war die Entscheidung für den Logistikpark P3 Piotrków ein logischer Entschluss. Zudem liegt die kundenspezifisch entwickelte Immobilie genau im geographischen Zentrum von Polen, in einer Region, in der sich wichtige nationale Straßenverbindungen kreuzen. “

Ingo Goldhammer, Geschäftsführer von Kühne + Nagel Polen: „Auf der Fläche von P3 können wir viele Abläufe an einem Ort konzentrieren. Das ist für uns ein echter Vorteil und hat neben der perfekten geographischen Lage die Entscheidung stark beeinflusst.“

Der Logistikpark P3 Piotrków umfasst aktuell rund 90.100 m² und Grundstücke für die Entwicklung von weiteren 400.000 m² Logistikfläche. Die Lage in Zentralpolen, direkt an der Autobahn A1 und wichtigen Straßenverbindungen, garantiert optimale Bedingungen für die Warenverteilung auf nationaler und internationaler Ebene.

Insgesamt besitzt P3 in Polen aktuell 716.000 m² fertiggestellte und im Bau befindliche Logistikimmobilien. Zusätzlich stehen Grundstücke für mehr als 800.000 m² Build-To-Suit (BTS) Immobilien zur Verfügung. Neben P3 Piotrków betreibt P3 in Polen weitere Logistikparks in Błonie und Mszczonów in der Nähe von Warschau, sowie in Poznań im westlichen Zentralpolen.

ENDE

Pressemitteilung als Word-Dokument: P3 KN in Polen GE 20Sept17_FINAL

Besuchen Sie P3 vom 4. bis 6. Oktober 2017 in München auf der Expo Real in Halle B2 Stand 300

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

Gisela Blaas, PR-Agentur COM.SENSE GmbH, Augsburg (DE)
Tel. +49 821 4507962, E-Mail blaas@comsense.de

HINWEIS FÜR REDAKTEURE

P3 ist spezialisierter Eigentümer, Entwickler und Asset-Manager von Logistikimmobilien. In ganz Europa umfasst das Portfolio derzeit 189 hochwertige Logistikobjekte mit insgesamt 3,9 Millionen m² in neun Ländern sowie Grundstücke für die Entwicklung von weiteren 1,8 Millionen m² Hallenfläche. In Deutschland betreibt P3 derzeit neun Logistikparks mit Lagerflächen von insgesamt 328.000 m². Mit P3 Gottfrieding ist ein weiterer Logistikpark in der Entwicklung. Als langfristiger Investor erweitert P3 sein Portfolio über Kauf und Entwicklung qualitativ hochwertiger Gebäude. P3s Mission ist es, seinen Kunden an Schlüsselstandorten erstklassige Erfahrungen mit Logistikimmobilien zu verschaffen. P3 entwickelt nachhaltige Logistikimmobilien, die den höchsten internationalen Standards entsprechen. P3 gehört Singapurs Staatsfonds GIC.

Weitere Informationen www.p3parks.com oder bei LinkedIn unter P3 Logistic Parks oder Twitter @P3Parks.

PointPark Properties tritt seit 2014 mit der Marke „P3” am Markt auf. Der Handelsname P3 Logistic Parks spiegelt das Kerngeschäft des Unternehmens wider.

Sprache wählen:      

Anwenderberichte
Archiv