wanko_staplerterminal72

Das Logistiksteuerungs-System von Wanko lässt sich leicht an die Kundenprozesse fast aller Branchen anpassen. Quelle: Wanko. Zum Herunterladen bitte Anklicken.

Ainring, 11. Januar 2017 – Die Wanko Informationslogistik GmbH zeigt auf der Messe LogiMAT in Stuttgart (14. bis 16. März 2017) ein durchgängiges Logistiksteuerungs-System, das sich in der neuen Version noch leichter an vorhandene Kundenprozesse unterschiedlichster Branchen anpassen lässt. Die Lösung bietet außergewöhnlich viele Möglichkeiten der Parametrisierung und vereinfacht damit das Customizing. Die Folge sind verkürzte Projektlaufzeiten und minimierte Kosten während der Software-Einführung und bei späteren Anpassungswünschen. Wanko stellt aus in Halle 7 am Stand 7F15.

Text als WORD-Datei: pi_wanko_logimat17_customizing

Das Logistiksteuerungs-System von Wanko besteht aus den Modulen PRAMAG für die Lagerverwaltung, PRACAR für die Tourenoptimierung sowie dem Telematiksystem PRABORD. Damit ermöglicht die Software das kostenoptimale Planen und Durchführen sämtlicher Prozesse in der Logistik. Ergänzend bietet das Modul PRAWEB die Echtzeit-Verfolgung der Sendungsstatus via Internet. Je nach Bedarf können diese Produkte einzeln oder als durchgängiges System in nahezu allen Branchen eingesetzt werden. Lösungen von Wanko steuern unter anderem die Prozesse in der Lebensmittel-, Stahl- Möbel-, Bau- und Papierindustrie. Besondere Referenzen bestehen in den Bereichen Chemieflüssiggase, Spedition, Handel, Produktion und Logistikdienstleistungen.

Im Vorfeld der LogiMAT wurde das Lagerverwaltungssystem PRAMAG zudem als validierte Lösung in der WMS-Datenbank (warehouse-logistics.com) vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik aufgenommen. Die WMS Datenbank ist eine der weltweit führenden Plattformen für Warehouse Management Systeme.

 

Unternehmensprofil: Wanko Informationslogistik GmbH

Die Wanko Informationslogistik GmbH plant und optimiert seit 45 Jahren mit rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Geschäftsprozesse in der Logistik und liefert für deren Realisierung durchgängige Software in den Bereichen Lager und Transport. Wanko ist ein inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen, das sich bereits in zweiter Generation im Familienbesitz befindet.

Jede Softwarelösung von Wanko ist garantiert Netzwerk- und Mandantenfähig und beinhaltet individuell anpassbare branchenspezifische und kundenspezifische Module. Die Kommunikation zu anderen Programmen sichert ein flexibler Schnittstellengenerator. Standardisierte oder zertifizierte Schnittstellen bestehen zu allen gängigen Systemen.

Gestartet ist Wanko als Unternehmensberatung. Danach entwickelte sich das Unternehmen mit den rasant wachsenden technischen Möglichkeiten der Informationstechnologie zu einem führenden Softwareanbieter. Wanko hat die spezifischen logistischen Prozesse vieler Branchen durchleuchtet und dafür Lösungen entwickelt. Zu den Referenzen zählen namhafte Kunden aus den Branchen Lebensmittel, Stahl, Baustoffe, Möbel, Energie und dem Transportgewerbe.

Produktpalette

Die Durchgängigkeit und Transparenz ergibt sich aus einer einheitlichen Datenbasis. Der Anwender kann sich aus verschiedenen Softwaremodulen ein passendes System zusammenstellen. Zu den Modulen zählt das Tourenplanungssystem PRACAR 3000, das integrierte Telematiksystem PRABORD sowie das Lagerverwaltungssystem PRAMAG 3000 mit Kommissionier- und Staplerleitsystem. Das Modul PRAWEB 3000 dient der Auftragserfassung und Sendungsverfolgung über das Internet, während es sich bei PRACON 3000 um eine konfigurierbare Schnittstelle zu allen gängigen ERP- und Warenwirtschaftssystemen handelt. Ergänzt werden diese Kernmodule durch eine Anzahl von Zusatzmodulen für die Lademittelverwaltung, Transportkostenrechnung, statistische Auswertungen, Workflow-Editor, Faxaviso und vieles mehr.

Leistung und Beratung

Ein erfahrenes Team aus Beratern, Projektleitern und Entwicklern stellt eine bedarfsorientierte, kontinuierliche Weiterentwicklung der Software sicher. Das Wanko Logistiksteuerungssystem kann individuell an kundenspezifische Anforderungen angepasst werden. Das System ist in hohem Maße konfigurierbar und konsequent anwenderfreundlich. Die Software von Wanko steigert den Automatisierungsgrad, erhöht die Lieferzuverlässigkeit und senkt Logistikkosten.

Infos unter www.wanko.de.

 

Firmenname:               Wanko Informationslogistik GmbH

Gründungsjahr:          1972

Geschäftsführer:         Alexander Wanko, Yvette Wanko

Mitarbeiter:                 60

Branche:                     Logistiksoftware

Referenzen:                Kunden aus den Branchen Lebensmittel, Stahl, Baustoffe, Möbel, Energie und dem Transportgewerbe

 

Pressekontakte:

WANKO Informationslogistik GmbH KfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Christian Schulz
Gewerbestraße 1
D-83404 Ainring
Tel: ++49 (0) 86 54 / 483-0
Email: info@wanko.de
www.wanko.de
Marcus Walter
Sudetenweg 12
D-85375 Neufahrn
Fon: 08165 / 999 38 43
Mobil: 0170 / 77 36 70 5
E-Mail: walter@kfdm.eu

 

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte