truckbox-v2

Schröder + Schierenberg setzt jetzt im Nah- und Fernverkehr auf die mobilen Telematiklösung von TIS. 20 Lkw werden mit der Truckbox Premium ausgerüstet. Quelle: TIS. Zum Herunterladen bitte Anklicken.

Bocholt, 25. Oktober 2016 – Die Schröder + Schierenberg Spedition wird sein bisher nur im Nahverkehr und Lagerumschlag eingesetztes Telematiksystem TISLOG von TIS künftig auch im Fernverkehr nutzen. Ziel ist der Aufbau einer unternehmensweit einheitlichen und durchgängigen Lösung für das Auftrags- und Fuhrparkmanagement im Nah- und Fernverkehr sowie die Lagerscannung. In diesem Zuge hat der ostwestfälische Logistikdienstleister die bislang im Fernverkehr genutzten Telematiklösungen gekündigt. Das Mitglied der Stückgut-Kooperationen 24plus und Online wird noch in diesem Jahr seine rund 20 Fernverkehrs-Lkw mit TIS-Telematikboxen vom Typ Truckbox Premium in Verbindung mit robusten „Tab Active“ Tablets von Samsung ausrüsten. Diese verfügen über SIM-Karten von TIS sowie die App „TISLOG mobile Enterprise“. Für die Tablets liefert TIS zudem spezielle Halterungen, deren integrierte Ladeelektronik für eine erhöhte Lebensdauer der Akkus sorgt. Die Einführung der erweiterten Telematiklösung soll noch im Jahr 2016 abgeschlossen werden.

Text als WORD-Datei: pi_tis_schroeder_schierenberg

Dann wird die App TISLOG mobile Enterprise auch im Fernverkehr für ein lückenloses Auftragsmanagement zwischen dem Transportmanagementsystem (TMS) und allen Fahrern sorgen. Die Touren werden direkt aus der Dispositionssoftware an die mobilen Endgeräte gesendet und von den Fahrern durch die aktuellen Sendungsstatus ergänzt. Das Modul TISLOG office fungiert dabei als Online-Schnittstelle für die europaweit gesammelten Telematikdaten aus den Truckboxen.

Das Speichern der Daten in den Truckboxen macht die Lösung unempfindlich gegenüber Funklöchern und sorgt für eine lückenlose Datenverfügbarkeit. Mit Hilfe der Truckbox Premium wird Schröder + Schierenberg auch das Fernauslesen der Tachodaten automatisieren und die Daten der FMS-Schnittstelle für das Optimieren des Dieselverbrauchs nutzen.

Die erneute Entscheidung für TIS beruht auf den guten Erfahrungen mit dem bereits seit vielen Jahren im Nahverkehr eingesetzten Telematiksystem TISLOG mobile PSV3. Zudem werden für den Lagerumschlag mehr als 20 Scanner mit TISLOG mobile mit integriertem Schadensmanagement eingesetzt. „Die Systeme laufen extrem zuverlässig und unser Ansprechpartner Mike Ahlmann gibt uns immer das Gefühl, dass wir bei TIS sehr gut aufgehoben sind“, betont Verkehrsleiter Lars Henseleit, der bei Schröder + Schierenberg den Bereich Transport leitet. Zudem ermögliche TISLOG mobile „in Form der beiden Varianten Enterprise und PSV3 den Parallel-Einsatz von Endgeräten mit Android und Windows-Betriebssystemen.“

Im Nahverkehrs- beziehungsweise Stückgutbereich sind über 50 Industriescanner mit dem Betriebssystem Windows Embedded 6.5 im Einsatz. Auch die Subunternehmer verfügen über Industriescanner, um die von den Stückgut-Kooperationen 24plus und Online geforderten Scan-Quoten garantieren zu können.

Hintergrund: Schröder + Schierenberg Spedition GmbH

Die ostwestfälische Schröder + Schierenberg Spedition GmbH ist im Jahr 2015 aus der Fusion zweier befreundeter Familienunternehmen hervorgegangen. Rund 180 Mitarbeiter engagieren sich in den Bereichen Beschaffungslogistik, Distributionslogistik, Lagerlogistik und Beratung. Der eigene Fuhrpark verfügt über rund 75 Einheiten und bietet Wechselbrückenfahrzeuge, Standard- und Mega-Auflieger sowie Thermo- und Tankfahrzeuge. Spezielle Lösungen wie eine Hebebühnen-Anlieferung im Fernverkehr für Gefahrgut können ohne weiteren Lagerumschlag angeboten werden.

Der Hauptsitz des inhabergeführten Unternehmens befindet sich direkt an der Autobahn A2 in Porta Westfalica. Hier befinden sich sowohl das Umschlag- als auch das Hochregallager und weitere Block- und Regallager. Außerdem sind hier die Bereiche Kundenservice, Verkauf, Disposition, Verwaltung, Fuhrpark, Werkstatt sowie die Geschäftsführung angesiedelt. Am Standort Minden betreibt Schröder + Schierenberg ein beheiztes Regal- und Blocklager mit zusätzlichen Abstellflächen, das über die Bundesstraße B482 gut erreichbar ist. Außerdem ist die Spedition nahe der holländischen Grenze im niedersächsischen Wietmarschen auf dem Gelände eines Großkunden mit Büros und Abstellflächen präsent. Schröder + Schierenberg ist Mitglied der Stückgut-Kooperationen 24plus und Online.

 

Hintergrund: TIS GmbH

Die TIS GmbH mit Sitz in Bocholt ist einer der Marktführer für anspruchsvolle Telematik-Projekte. TIS steht für „Technische Informationssysteme“. Das Unternehmen entwickelt seit 1985 intelligente Telematik-Lösungen für Speditionen, Transport- und Logistik-Unternehmen sowie Handelsketten. Derzeit arbeiten mehr als 50 Mitarbeiter für das mittelständische Unternehmen. Die neuste Produktgeneration sind die plattformunabhängigen Softwarelösungen unter dem Markennamen TISLOG Logistics & Mobility. Mit der leistungsfähigen Hardware namhafter Partner und dem in-house entwickelten Hardware-Zubehör wird TISLOG zur optimalen Komplettlösung für Unternehmen, die professionelle Telematik-Lösungen suchen.

www.tis-gmbh.de

 

Pressekontakte:

TIS Technische Informations-Systeme GmbH KfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Peter Giesekus
Müller-Armack-Straße 8
Technologiepark Bocholt
D-46397 Bocholt
Fon: 0 28 71/27 22-0
E-Mail: marketing@tis-gmbh.de
Marcus Walter
Sudetenweg 12
D-85375 Neufahrn
Fon: 08165 / 999 38 43
Mobil: 0170 / 77 36 70 5
E-Mail:  walter@kfdm.eu

 

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte