• 13 Berufskraftfahrer und ebenso viele Zugeinheiten an zwei niederländischen Standorten ab sofort unter TALKE-Flagge
  • Mit der TALKE-Gruppe übergibt Praxair den Transport flüssiger Gase an einen langjährigen bewährten Partner

talke_fleet_for_praxairHürth/Vlaardingen (NL), 6. Oktober 2016. Die TALKE-Gruppe übernimmt die 13-köpfige Belegschaft sowie Fahrzeuge der beiden niederländischen Praxair-Flottenstandorte. Ab sofort führt die neugegründete TALKE Gas Logistics B.V. den Transport verflüssigter Industriegase von Praxair Nederlands durch.

Gemeinsam mit Management- und Arbeitnehmervertretern von Praxair B.V. informierten Group Managing Director Alfred Talke und Daniel Gutmann – Geschäftsleiter der zur TALKE-Gruppe zählenden Grimmener SpeziTrans & Service GmbH – die Belegschaft an den niederländischen Praxair-Transportstandorten in Vlaardingen und Enschede. 13 Berufskraftfahrer sowie mehrere Transporteinheiten gehören ab sofort zur neu gegründeten TALKE Gas Logistics B.V., die von Gutmann geleitet wird.

„Wir begrüßen unsere neuen Mitarbeiter sehr herzlich in der TALKE-Familie und bedanken uns gleichzeitig für die konstruktiven Gespräche mit dem Betriebsrat der Praxair B.V.“, sagt Group Managing Director Alfred Talke. „Darüber hinaus freuen wir uns sehr über das Vertrauen, das Praxair mit der Übergabe dieser Transportaktivitäten an uns zum Ausdruck bringt.“

TALKE und die zur Gruppe gehörende SpeziTrans sind bereits seit Langem europaweit für Praxair tätig. Der traditionsreiche deutsche Chemielogistiker ist spezialisiert auf Transport, Lagerung und Umschlag von Chemikalien zahlreicher gängiger Gefahrstoffklassen. Mit der Übernahme der Transportaktivitäten von Praxair stärkt TALKE seine Position im Segment der Gastransporte.

 

Text als Word-Dokument: 2016-10-06_pi_talke_gas_logistics_u%cc%88bernimmt_niederla%cc%88ndische_praxair-flotte

Für die Redaktionen

TALKE zählt zu den international führenden Logistikdienstleistern für die chemische und die petrochemische Industrie. Kernkompetenzen des 1947 gegründeten Unternehmens sind der Transport, die Lagerung und der Umschlag gefährlicher und harmloser Stoffe aller Aggregatzustände. Darüber hinaus bietet der Logistikspezialist Beratung, Design und Implementierung entsprechender Strukturen, Prozesse und Anlagen. TALKE ist mit insgesamt mehr als 2.600 Mitarbeitern in Europa, dem Mittleren Osten, Indien, China und den USA aktiv. Für die Services stehen mehr als 2.600 Tank- und Silofahrzeuge und Container sowie umfangreiches Spezialequipment zur Verfügung.

TALKE gehört seit 2009 als eines der ersten Unternehmen seiner Branche in Deutschland dem Responsible Care Programm an.

 

Pressekontakt  
Dominique Piterek
Manager Corporate Communications & Marketing
T: +49(0)2233/599-514
E: dominique.piterek@talke.com

Merken

Sprache wählen:      

Anwenderberichte
Archiv