Freightex ist mit der Gatehouse-Lösung für den Global Freight Award nominiert.

Freightex ist mit der Gatehouse-Lösung für den Global Freight Award nominiert.

Dover, England/Nørresundby, Dänemark, September 2016 – Der englische Spezialist für europäische Straßentransporte Freightex, der mit der Datenverfolgungsanwendung ghTrack von GateHouse Logistics arbeitet, ist unter den Finalisten des Global Freight Awards 2016 in der Kategorie Service Innovation. Der Preis wird von Lloyd’s Loading List verliehen, einem Anbieter von Informationen und Diensten rund um Modalverkehre.

Ein Gremium führender Branchenexperten hat Freightex für den renommierten Preis nominiert, da die Dienste des Unternehmens Transportmanagern dazu verhelfen, effizienter in ihren täglichen Betriebsabläufen zu sein. Mit Hilfe von der Freightex Services wissen sie per GPS oder Telematikeinheit immer, wo sich ihre Wertgegenstände momentan befinden. Das bezieht auch Einheiten von Subunternehmern mit ein.

Dank der Datenintegration mit ghTrack von GateHouse Logistics, kann Freightex alle für den Kunden relevanten Daten sammeln und vereinheitlichen. So werden diese Informationen auf nur einem Bildschirm ausgegeben. Da das System eine Cloud-basierte Data-as-a-Service (DaaS) Plattform ist, können die Daten von allen an der logistischen Lieferkette beteiligten Parteien eingesehen werden; so sind alle besser informiert und können effizienter agieren. Dank ghTrack sind die Tage vorbei, in denen Transportmanager noch bis zu 200 Tracking-Systeme starten mussten, um die Positions- und Ankunftsdaten ihrer Fahrzeuge und Fracht zu erhalten.

„Wir sind hocherfreut, das unsere einmaligen Serviceleistungen bei der Wahl zum Global Freight Innovation Award mit einbezogen wurden“, sagt Tim Phillips, Vorstandsvorsitzender von Freightex. „Mit Hilfe der ghTrack Technologie ist es Freightex möglich, den Kunden auf einen Blick in Echtzeit zu zeigen, wo sich die Fracht befindet – unerheblich davon, ob sich das GPS oder die Telematikeinheit in eigenen oder in den Fahrzeugen von Subunternehmern befindet.“

„ghTrack ist eine bahnbrechende Industrie 4.0-kompatible Technologie für die Logistikbranche und ermöglichte Freightex die Ernennung als Kandidat für den Global Freight Innovation Award“, urteilt Jesper Bennike, Vorstandsvorsitzender von GateHouse Logistics. „Freightex bietet Kunden jetzt einen intelligenteren Weg um Frachten und Fahrzeuge zu verfolgen. Das ist insbesondere in der Daten-orientierten Logistikwelt von Bedeutung, in der Transparenz der Schlüssel für betriebliche Effizienz ist.“

Die Gewinner des Global Freight Awards werden am 3. November 2016 auf einer Gala im Lancaster Hotel in London bekannt gegeben.

Text als Word-Datei: gatehouselogistics_freightex_gfa

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte