(Bildquelle: GVZ Region Augsburg/Nikky Maier)Das Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg hat sich als Hot Spot für Logistik etabliert. 13 Unternehmen sind angesiedelt. In diesem Jahr haben DB Schenker, Ziegler Gabelstapler, DHL Deutsche Post und der Büromaterialhändler Media-Concept den Betrieb aufgenommen. Von 60 Hektar Nutzfläche ist noch ein Fünftel verfügbar, davon sind 26.000 m² für Gastronomie, Hotellerie, Büro und Nahversorgung eingeplant. Als Servicepark SO10 stellt das GVZ Region Augsburg den jüngsten Baustein in seinem Konzept für einen nachhaltigen Logistikstandort auf der Expo Real in München vor. Die internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen findet vom 4. bis 6. Oktober 2016 in München statt.

Der Wirtschaftsraum Augsburg entwickelt sich vom Hidden Champion zum Logistik Hot Spot. Für stabiles Wachstum sorgen Industrie und hohe Kaufkraft im drittgrößten Ballungsraum Bayerns. Die direkte Lage im Schnittpunkt der Bundesstraßen B17 und B2 mit der Autobahn A8 ist bei Logistikern gefragt. Das GVZ Region Augsburg gehört zur Logistikregion Schwaben, die von 23 Top-Logistikregionen in ganz Deutschland gemessen an Logistikintensität und -attraktivität Platz 16 einnimmt. Logistikaufgaben im E-Commerce und in der Produktionsversorgung der regionalen Industrie waren zuletzt der stärkste Treiber für Wachstum.

Das spiegeln die Entwicklungen auf der 112 Hektar großen Fläche. In der ersten Jahreshälfte hat die Media-Concept Bürobedarf GmbH aus Unterhaching, einer der führenden Online-Anbieter von Druckerpatronen und Toner, ihr Logistikzentrum von München ins GVZ Region Augsburg verlegt. Ende Juni ist die Deutsche Post DHL mit einer mechanisierten Zustellbasis an den Start gegangen, die 5.000 Sendungen pro Stunde verarbeiten kann. Mit der Eröffnung einer dritten Anlage im April betreibt DB Schenker insgesamt 38.000 m² als Kontraktlogistiker für regionale Industrieunternehmen. Im Frühling hat Ziegler, ein regionaler Vertriebs- und Serviceanbieter für Gabelstapler den Firmensitz vom benachbarten Gersthofen ins GVZ verlegt.

Jede Ansiedlung bringt neue Arbeits- und Ausbildungsplätze. Prognostiziert sind 2.500 Menschen, die täglich zur Arbeit auf das Gelände kommen. Diese Hochrechnung deckt sich mit der aktuellen Studie des Fraunhofer SCS „Logistikimmobilien – Markt und Standorte 2015“. In den Flächen- und Beschäftigungskennzahlen weisen die Experten für Netzwerklogistiker 53, Produktionsversorgung 37 und regionale Distribution 39 Mitarbeiter pro Hektar aus. Zusammen mit den Geschäftspartnern, Fahrern und Lieferanten, die täglich auf das Gelände kommen sowie weiterer Nachfrage aus dem Umland für Nahversorgung, Übernachtung, Tagung und Büroflächen finden Investoren aus dem Bereich Büro, Hotellerie, Gastronomie und Einzelhandel eine nachhaltige Investitionsmöglichkeit.

„Die Expo Real ist für uns der ideale Ort für Gespräche mit Investoren“, sagt Ralf Schmidtmann, Geschäftsführer der GVZ Entwicklungsmaßnahmen GmbH. „Wir zeigen dieses Jahr wie der Servicepark SO10 auf unser erfolgreiches und nachhaltig konzipiertes Standortkonzept für Logistik aufsetzt. Wir sehen Geschäftspotenzial für Dienstleister, Berater, Weiterbilder, Gastronomen oder Hoteliers und damit auch für Investoren, die ebenso langfristig denken wie wir. Und übrigens: Bundesweit sind wir wohl das einzige GVZ, das den Service von Anfang an eingeplant hat und unter dem Dach einer Marke umsetzt.“

Länge: ca. 3.500 Zeichen inkl. Leerzeichen

Pressemeldung als WORD-Datei: 2016-08-30-GVZ-PI-Expo-FREI

Medienvertreter finden das GVZ Region Augsburg unter dem Dach der Wirtschaftsförderung A³ am Stand 412 in Halle A1. Bei Interesse melden Sie sich für ein Pressegespräch mit Ralf Schmidtmann bitte bei Gisela Blaas per E-Mail: blaas@comsense.de oder unter Telefon 0821 4507962 an.

Hintergrundinformationen

Das Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg liegt im Städtedreieck Augsburg, Gersthofen und Neusäß. Für Standortmarketing und Grundstücksvergabe ist die GVZ Entwicklungsmaßnahmen GmbH verantwortlich. Für die bauliche Planung, Erschließung und Bauberatung der Planungsverband Güterverkehrszentrum Raum Augsburg. Bereits über 70 Prozent der Flächen sind verkauft. www.gvz-augsburg.de.

Bildmaterial (Download per Doppelklick auf das Artikelbild)
Serviceflächen vor Zufahrtsallee ins GVZ Region Augsburg mit der Stadt Augsburg im Hintergrund (Bildquelle: GVZ Augsburg/Nikky Maier)

Unternehmenskontakt

Ralf Schmidtmann, Geschäftsführer
GVZ Region Augsburg
Rathausplatz 1, 86150 Augsburg
Telefon: 0049 821 324 3021
E-Mail: gvz@augsburg.de

Pressekontakt

Gisela Blaas, Pressebetreuung
COM.SENSE GmbH
Bahnhofstraße 12, 86150 Augsburg
Telefon: 0049 821 450 7962
E-Mail: blaas@comsense.de

Sprache wählen:      

Anwenderberichte