Hürth/Helsingborg, 13. April 2016. Der Chemielogistikspezialist TALKE und der europäische Ableger von TETRA Chemicals, dem führenden Produzenten und Anbieter von Calciumchlorid, vertiefen ihre Zusammenarbeit. TALKE hat nun auch Calciumchlorid-Transporte vom belgischen Ham nach Deutschland, Österreich und Ungarn übernommen.traffic of road

Der Chemielogistikspezialist TALKE hat für die im schwedischen Helsingborg beheimatete TETRA Chemicals Europe die Transporte von Calciumchlorid aus dem belgischen Ham übernommen. Die Beförderung erfolgt sowohl im Straßen-, als auch im kombinierten Straßen-Schienenverkehr. Mit dieser jüngsten Erweiterung verantwortet TALKE nun auch einen Teil der Supply Chain des Produktionsstandortes der Tessenderlo Group in Ham.
Die belgische Tessenderlo Group und TETRA Chemicals hatten sich bereits 2014 in einer strategischen Partnerschaft zusammengeschlossen, um ihre Kapazitäten in der Herstellung und Vermarktung von Calciumchlorid zu bündeln. Die Tessenderlo Group hatte hierfür eine neue Produktionsanlage an ihrem Standort in Ham errichtet. TETRA Chemicals übernimmt die Vermarktung. „Ziel der strategischen Kooperation mit der Tessenderlo Group ist eine weitere Stärkung der internationalen Marktführerschaft unserer Unternehmen bei der Herstellung und dem Vertrieb von Calciumchlorid bzw. Kaliumsulfat“, erläutert Anders Jensberg, Director of Logistics & Procurement bei TETRA Chemicals Europe. „Umso mehr freut es mich, mit TALKE einen bewährten Transportspezialisten an Bord zu haben, der uns auch am Standort Ham von der allerersten Tankzugladung an dabei unterstützt, unsere Lieferversprechen zuverlässig einzulösen.“
Die TALKE-Gruppe und ihr spanisches Joint Venture Global-TALKE arbeiten bereits seit mehreren Jahren vertrauensvoll mit TETRA Chemicals zusammen. Vom Produktionsstandort Frankfurt transportiert TALKE jährlich rund 11.000 Tonnen Calciumchlorid an Ziele in Deutschland, Belgien und Frankreich. Im spanischen Industriehafen Tarragona übernimmt Global-TALKE komplette Schiffsladungen Calciumchlorid, jährlich insgesamt rund 15.000 Tonnen, um diese von ihrem dortigen Logistikstandort an Empfänger in ganz Spanien zu transportieren.

 

Bild: Zusammenarbeit erweitert: Die TALKE-Gruppe und TETRA Chemicals arbeiten nun auch bei Calciumchloridtransporten vom belgischen Ham nach Deutschland zusammen.

 

Für die Redaktionen
Die TALKE-Gruppe zählt zu den international führenden Logistikdienstleistern für die chemische und die petrochemische Industrie. Kernkompetenzen des 1947 gegründeten Unternehmens sind der Transport, die Lagerung und der Umschlag gefährlicher und harmloser Stoffe aller Aggregatzustände. Darüber hinaus bietet TALKE Beratung, Design und Implementierung logistischer Strukturen, Prozesse und Anlagen.
TALKE ist mit insgesamt mehr als 2.400 Mitarbeitern in Europa, dem Mittleren Osten, Indien, China und den USA aktiv. Für die Services stehen mehr als 2.600 Tank- und Silofahrzeuge und Container sowie umfangreiches Spezialequipment zur Verfügung. TALKE gehört seit 2009 als eines der ersten Logistikunternehmen in Deutschland der Responsible Care Initiative an.

 

Pressekontakt    

Dominique Piterek
Manager Corporate Communications & Marketing
T: +49(0)2233/599-514,
dominique.piterek@talke.com
www.talke.com

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte