Grieshaber_Beladescannung72

Beim Einsatz von OnScan kann die Abfertigung direkt nach dem Scannen im Warenein- oder Warenausgang fortgesetzt werden.

Düsseldorf, 26. März 2015 – Das auf Speditions- und Logistiksoftware spezialisierte Technologieunternehmen BNS zeigt auf der Messe transport logistic in München (5. bis 8. Mai 2015) unter dem Namen OnScan eine Lösung für die beschleunigte Abwicklung beim Warenumschlag, die weit über das gewöhnliche Tracking & Tracing anderer Scan-Lösungen hinausgeht. Mit dem Produkt OnScan können direkt beim Verladen der Ware Touren, Sendungen und Borderos zusammengestellt werden. Das Erfassen von Plomben und Ladehilfsmitteln sowie die Vorerfassung von Entladeberichten ist ebenfalls mit OnScan möglich. Auf diese Weise wachsen die Bereiche Warenumschlag und Disposition zusammen. BNS stellt aus in Halle B2 am Stand 216.

Text als WORD-Datei: PI_BNS_tl15

Beim Einsatz von OnScan kann die Abfertigung direkt nach dem Scannen im Warenein- oder Warenausgang fortgesetzt werden. Das Warten auf das Erfassen und Verarbeiten der Sendungsdaten mit einer Speditionssoftware kann entfallen. Parallel werden die mit dem Scanner erfassten Daten in Echtzeit in der Speditionssoftware hinterlegt und stehen dort für eine weitere Bearbeitung und Auswertung zur Verfügung. Die Lösung basiert auf aktueller Web-Technologie und ist damit nicht nur auf modernen Android-Geräten, sondern auch auf älteren Scannern mit einem HTML5 Browser lauffähig. Die hohe Flexibilität von OnScan ermöglicht die Einführung dieser tief integrierten Echtzeitlösung ohne die Anschaffung neuer Hardware.

Ebenso flexibel ist die Telematiklösung OnFleet. Die App ist auf allen gängigen mobilen Betriebssystemen lauffähig. Die Bandbreite reicht von Android bis IOS. Außerdem unterstützt OnFleet 25 Sprachen und entspricht damit den wachsenden Ansprüchen eines zunehmend internationalen Fahrerumfelds. Als weitere Neuheit präsentiert BNS in München OnFleet mit dem integrierten Navigationssystem von Sygic.

Die erst auf der LogiMAT vorgestellte Telematiklösung OnFleet konnte bereits bei den ersten Kunden ausgerollt werden. Mittlerweile wurden schon Verträge für mehr als Tausend Fahrzeuge abgeschlossen. Die OnFleet App überzeugt durch die tiefe Integration in die bestehende BNS Produktwelt. Mit der Installation beim Kunden ist die Telematiklösung sofort nutzbar. Das Konfigurieren von Schnittstellen, das Übertragen von Stammdaten und sonstiger Zusatzaufwand entfallen.

OnFleet ist in das Unternehmerportal von OnWeb integriert. Verlader können Aufträge damit direkt an einzelne Speditionen oder eine Gruppe vergeben. Durch die Integration von OnFleet wird die Lieferkette bis zum Empfänger geschlossen und der Verlader erhält immer einen Überblick über den Status seiner Lieferungen.

Weitere Information zu allen BNS Produkten und Dienstleistungen unter www.bns-software.com.

 

Hintergrund BNS GmbH

Die BNS GmbH hat ihren Sitz in Düsseldorf und verfügt über Entwicklungsbüros in München und Berlin. BNS beschäftigt zurzeit ca. 30 Mitarbeiter. Hauptumsatzträger des Unternehmens ist die Speditionssoftware „OnRoad“, welches als ein Vorreiter für Speditionssoftware gilt. Zu den wichtigsten Leistungsmerkmalen gehört die „grafische Disposition“ von Sendungen und Touren – eine BNS-Idee, die viele Nachahmer fand. Der modulare Aufbau, die Standardisierung und Skalierbarkeit dieser Speditionssoftware machen sie für jede Unternehmensgröße einsetzbar. Mit Hilfe der integrierbaren Module kann OnRoad gezielt erweitert werden.

Die BNS GmbH ist ein Technologieunternehmen mit den Geschäftsbereichen Logistiksoftware, Projekt- und Systemhaus und Unternehmensberatung. Die Lösungen der BNS GmbH reichen von TMS, CRM, Business Intelligence, Lagerverwaltung, Controlling, Telematik, EDI bis hin zur Archivierung und bilden die gesamte Wertschöpfungskette eines Logistik- und Transportunternehmens ab. Der Großteil der über 300 internationalen Kunden mit rund 7.000 Anwendern sind große und mittelständische Speditions- und Logistikdienstleister mit bis zu 1.000 Fahrzeugen, zum Teil eigener Lagerhaltung und weiteren Dienstleistungen aus allen Branchen. Die BNS GmbH ist aktiver Partner von zahlreichen namhaften Unternehmen wie Microsoft, Oracle und IBM. Weitere Informationen finden Sie unter www. bns-software.com.

 

Kontakt:

BNS GmbH
Patrick Wallinger
Geschäftsführer
Willstätterstr.10
40549 DüsseldorfFon: 0211 73066-0

Fax: 0211 73066-305

E-Mail: pwallinger@bns-software.com

www.bns-software.com

KfdM – Kommunikation  für den Mittelstand
Marcus Walter
Sudetenweg 12
85375 Neufahrn b. FreisingTelefon +49 8165 999 38 43

Telefax +49 8165 999 38 45

E-Mail: walter@kfdm.eu

www.kfdm.eu

 

 

 

Elektronisches Pressefach unter www.logpr.de

 

 

Elektronisches Pressefach unter www.logpr.de

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte