Dr_Malek_Portal_01

Das M3 Portal ist die Webanwendung zum Erfassen, Disponieren und Verfolgen von Sendungen und Aufträgen mit allen relevanten Daten. Quelle: KfdM. Zum Herunterladen bitte anklicken.

Dresden, 5. Februar 2014 – Die Dr. Malek Software GmbH präsentiert auf der LogiMAT (25. bis 27. Februar) in Stuttgart die neue M3 App für Smartphones und Tablet-Computer mit Android-Betriebssystem. In Verbindung mit dem 2013 vorgestellten M3 Portal lassen sich damit ohne weitere Investitionen in Soft- oder Hardware professionelle Telematiklösungen realisieren. Der Fokus liegt auf dem Auftragsmanagement zwischen Disposition, Fahrer und Empfänger. Eine Universalschnittstelle zu allen Transportmanagementsystemen erlaubt das problemlose Anbinden an die bereits vorhandene Speditionssoftware. Als weitere Neuheit zeigt die Dr. Malek Software GmbH erweiterte Funktionen für das Warehousemanagementsystem M3 LVS Lager. Dr. Malek stellt aus in Halle 5 am Stand 102.

Text als WORD-Datei: Dr_Malek_LogiMAT_14

Die auf dem Android-Gerät des Fahrers installierte M3 App ergänzt das M3 Portal des Disponenten. Beide Komponenten sind intuitiv bedienbar. Aufträge werden zunächst online im M3 Portal erfasst. Von dort werden die Touren mit allen relevanten Daten an das mit der App ausgerüstete Android-Smartphone beziehungsweise -Tablet in das Fahrzeug übertragen. Der Fahrer bestätigt den Empfang per Knopfdruck und sendet die gewünschten Status-Informationen in Echtzeit an das Portal zurück. Die M3 App ermöglicht das komplette Auftragsmanagement inklusive Statusmeldungen, kostenloserintegrierter Navigation, Spurverfolgung und Geofencing.

Sobald der Auftrag am Smartphone oder Tablet-PC aufgerufen wird, kann die Zielführung gestartet werden. Durch das Geofencing aller Stationen wird der Disponenten automatische informiert, wenn der Fahrer in das Gebiet von Be- und Entladestelle einfährt und wenn er es wieder verlässt. Am Ziel angekommen, können die Empfänger direkt auf dem Bildschirm des mobilen Endgeräts quittieren. Außerdem besteht die Möglichkeit, Lieferscheine, Ablieferquittungen oder beschädigte Güter zu fotografieren. Ergänzend hierzu können zwischen M3 Portal und M3 App Freitextnachrichten ausgetauscht werden.

Das im Smartphone beziehungsweise Tablet-PC integrierte GPS-Modul liefert kontinuierlich aktuelle Fahrzeugpositionen und ermöglicht so eine durchgängige Spurverfolgung im M3 Portal. Zusätzlich können mit dem Endgerät fahrzeugrelevante Daten wie Betankungen, Verbrauchswerte und Kilometerstände erfasst und übertragen werden. Im M3 Portal werden alle Informationen ausgewertet und stehen dem Fuhrparkmanagement zur Verfügung. Unabhängig von analogen oder digitalen Tachographen können mit der Lösung auch Pausen, Bereitschafts-, Arbeits- und Lenkzeiten vom Fahrer erfasst beziehungsweise aus den GPS-Daten ermittelt werden.

Die M3 App kann kostenlos heruntergeladen und sofort eingesetzt werden. Android-Endgerät, Datentarif und Netzanbieter sind frei wählbar. Bei der erstmaligen Nutzung wird per SMS gemeinsam mit den Auftragsdaten ein Downloadlink für die App versendet. Auf diese Weise können neue Fahrer und Subunternehmer schnell in das System integriert werden.

Das M3 Portal ist die Webanwendung zum Erfassen, Disponieren und Verfolgen von Sendungen und Aufträgen mit allen relevanten Daten. Ebenso integriert ist eine Adress- und Ressourcenverwaltung für Geräte, Fahrzeuge und Fahrer sowie eine Funktion zur Kilometerermittlung. Bei Bedarf können auch Kunden auf die für sie relevanten Aufträge zugreifen und in Echtzeit verfolgen. Die Plattform kann von jedem PC oder Tablet mit aktuellem Browser genutzt werden. Interessenten können unter www.m3-telematicware.de einen kostenlosen Zugang anfordern.

Die M3 App und das M3 Portal runden die Softwarepalette von Dr. Malek ab. Die Module der Software-Familie „M3 Logisticware“ bieten umfangreiche Lösungen entlang der gesamten Lieferkette vom Verlader bis zum Empfänger. Das bewährte System wurde seit 2002 komplett neu unter „Microsoft .NET Framework“ entwickelt. Mit dem Programmpaket arbeiten tagtäglich mehrere tausend Anwender sowohl in Fuhrunternehmen, Sammelgutspeditionen als auch in der verladenden Wirtschaft, hier auch mit kompletter Integration in SAP. Ermöglicht wird das durch die modular aufgebaute Softwarearchitektur und das für jeden Kunden individuelle Customizing von M3 Logisticware.

 

Hintergrund: Dr. Malek Software GmbH

Die Dr. Malek Software GmbH ist spezialisiert auf Entwicklung, Pflege und Vertrieb von Speditions- und Logistiksoftware für Transportunternehmen, Speditionen, Industrie und Handel. Das Dresdner Unternehmen bietet die gesamte Softwarepalette bis hin zu selbst entwickelten Telematik-, Business Intelligence- und Lagerverwaltungslösungen aus einer Hand – das gilt gleichermaßen für lokal installierte Programme und ASP-Lösungen (Cloudcomputing). Hauptprodukt des Softwarehauses ist unter “.NET“ entwickelte Speditionssoftware M3 Logisticware, die auch als konsequent internetbasierte Web-Edition erhältlich ist. Die Referenzliste des inhabergeführten Unternehmens umfasst rund 900 aktive Kunden. Dr. Malek Software beschäftigt über 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Pressekontakte:

Dr. Malek Software GmbH KfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Dr. Hermann Malek

Palaisplatz 4

D-01097 Dresden

Tel. +49 (0)351 8143 220

E-Mail: malek@dr-malek.de

Marcus Walter

Sudetenweg 12

D-85375 Neufahrn

Tel.: +49 8165 999 38 43

E-Mail:  walter@kfdm.eu

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte