Auf die Außengestaltung und ökologisch nachhaltige Ausstattung legen die Investoren großen Wert.Die Stadt gibt grünes Licht für den Bau des neuen greenfield/DLG Logistikparks in Vaihingen an der Enz. Auch bei diesem Projekt legen die beiden Partner wieder größten Wert auf die ökologisch nachhaltige Ausstattung.

Düsseldorf, August 2013. In Vaihingen/Enz bei Stuttgart bauen greenfield development GmbH und die Deutsche Lagerhaus GmbH u. Co KG (DLG), eine 100%-Tochter der österreichischen IMMOFINANZ Group, einen Logistikpark. Mit einer Gesamtinvestition von rund € 34 Mio. entwickeln die beiden Joint-Venture-Partner auf einem Grundstück von 71.500 m² hochwertige Lagerflächen und erweitern damit den bereits 2008 errichteten Logistikpark (46.000 m² Lagerfläche und 1.800 m² Bürofläche).

Das ist geplant: Auf dem Gelände im Gewerbegebiet ‚Perfekter Standort‘ in Vaihingen werden ein Logistikzentrum mit rund 38.000 m² Fläche sowie zwei Bürogebäude für mehrere langfristige Nutzer entstehen. In den Hallen 1-3 mietet sich die DSV Solutions GmbH ein – wie bereits im benachbarten Logistikzentrum. Der Einzug soll im Dezember 2013 erfolgen. Am neuen Standort werden zukünftig ca. 200 Mitarbeiter Dauerarbeitsplätze finden.

Für die weiteren Hallen 4 + 5 stehen die Investoren bereits mit potentiellen Mietern in Mietvertragsverhandlungen. Hier sind noch Hallenflächen von 6.000 m² bis 12.600 m² sowie ca. 450 m² Büroflächen verfügbar.

Der Bauantrag wurde im Juni bei der Stadt Vaihingen/ Enz eingereicht. Seit Anfang Juli rollen die Bagger und vollziehen den Erdbau. Mittlerweile wurde auch mit den Fundamentarbeiten begonnen. Wie in den letzten Neubauten in Markgröningen und Ludwigsburg wird greenfield development das Gebäude auch aus ökologischer Sicht sehr hochwertig ausstatten, d.h. viel Tageslicht in den Produktions- und Lagerbereichen, Bodentragfähigkeit von 7,5 t/m², LED-Hof- und Hallenbeleuchtung, sehr hochwertige Wand- und Dachisolierung und eine landschaftsgerechte Fassadengestaltung.

Die Nutzer des Logistikparks finden neben der ‚grünen‘ Fassadengestaltung viele hochwertige Ausstattungsdetails vor, die den aktuellen Marktanforderungen für hochwertige Logistik und Leichtindustrie Rechnung tragen. In greenfield-Logistikparks ist jederzeit auch der Einbau von vollautomatischen Paletten-Regalanlagen mit Fördertechnik möglich.

greenfield development realisiert mit diesem Neubau bereits den 9. großen Logistikpark. Weitere Neubauten sind in Mannheim, Heilbronn, Stuttgart, Nürnberg geplant.

Seit Anfang Juli rollen die Bagger und vollziehen den Erdbau.

Fotos: greenfield development

Den Text als Word-Datei: Pressemitteilung Vaihingen-Enz

greenfield development GmbH

Xantener Str. 12
D-40474 Düsseldorf
www.greenfield-development.de

Pressekontakt:
Janke König
Tel. +49 (0)211 / 41 55 09 – 11
j.koenig@greenfield-development.de

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte