Dieses Bild steht leider nicht in hoher Auflösung zur Verfügung 🙁

Aalborg, 4. Februar 2013 – Die dänische Kim Johansen Transport Group wird ihre aus 350 Lkw bestehende Flotte mit der Telematiklösung Vehco On-Board ausstatten. Zusätzlich zu den Bordcomputern mit berührungsempfindlichen Bildschirmen rüstet Kim Johansen 400 Auflieger mit einer RFID-Lösung zum permanenten Überwachen des An- und Aufsattel-Status aus. Bei der Umsetzung des Projekts auf europäischer Ebene wird der Transport-Konzern von der lokalen Präsenz Vehcos in Dänemark, Norwegen und Frankreich profitieren.

Text als WORD-Datei: VEHCO_KimJohansen_DEU

Für die Kim Johansen Transport Group, die sich auf zeitkritische Transporte spezialisiert hat, bietet Vehco On-Board die volle Funktionalität einer High-End-Telematik-Lösung. Sie erstreckt sich auf das Fahrer- und Fahrzeug-Management mit Ortung und Verbrauchsoptimierung sowie das Auftragsmanagement von der Bestellung über die Lieferung bis hin zur Avisierung des Lieferzeitpunkts. „Wir sind sehr glücklich, dass unsere Lösung bei der Kim Johansen Transport Group angesichts der hohen Leistungsanforderungen ihren vollen Nutzen entfalten wird. Sie werden dabei auch von unserer Integrations-Dienstleistung profitieren, mit der wir unsere Telematik-Plattform direkt an das ERP-System des Kunden anbinden werden“, sagt Vehco-Geschäftsführer Søren Als Christiansen.

Das Modul Eco-Driving der Vehco Software-Suite wird bei Kim Johansen das seit Jahren laufende Verbrauchssenkungs-Programm ergänzen. Bereits heute setzt das Unternehmen die polnische Lösung „Frame Logic“ zur Tank- und Verbrauchsüberwachung ein. Durch die direkte Anbindung von Vehco On-Board an den Canbus des Fahrzeugs kann der Fahrer die Auswirkungen seines momentanen Fahrverhaltens unmittelbar verfolgen und damit aktiv am Verbrauchssenkungs-Programm teilnehmen. Darüber hinaus ermöglicht die Auswertungs-Software tiefgehende Analysen, anhand derer die Leistung verglichen und die Trainingspläne angepasst werden können.

„Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung der Qualität unserer Dienstleistungen und im zeitsensiblen Transportgeschäft ist jedes Detail wichtig: Die Vehco Telematik-Lösung wird dazu beitragen, unsere Aktivitäten vollständig zu kontrollieren,“ sagt Kim Johansen, Geschäftsführer der Kim Johansen Transport Group.

Über Vehco:

Vehco begann im Jahr 2001 als Spin-off der Chalmers University. Das Unternehmen erwarb im Jahr 2009 ComLog in Dänemark und fusionierte im Jahr 2011 mit ELOmobile in Frankreich. Das Unternehmen entwickelt, vertreibt, implementiert und wartet mobile IT-Lösungen für die Transport- und Logistikbranche (Fahrzeug-, Fahrer- und Auftrags-Management, Eco-Driving, Überwachung von Kühlketten, Paletten-Management). Vehco ist einer der Marktführer in Europa mit starkem Wachstum und guter Rentabilität. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Göteborg beschäftigt in Europa rund 120 Mitarbeiter. Vehco hat für 800 Kunden in Europa bereits mehr als 35 000 Fahrzeuge ausgestattet.

Weitere Informationen: www.vehco.com

Pressekontakte:

Vehco GmbH KfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Domenic Breitbart

Sales Manager D-A-CH

Wittland 2-4

24109 Kiel

Tel: +45 9696 2652

Mobil: +45 4054 8564

domenic.breitbart@vehco.com

Marcus Walter

Sudetenweg 12

D-85375 Neufahrn

Tel: 08165 / 999 38 43

Mobil: 0170 / 77 36 70 5

E-Mail: walter@kfdm.eu

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte