Zum Herunterladen bitte anklicken. Quelle: Deutsche Messe

Mülheim, 20. Februar 2012 – Die auf Telematiklösungen spezialisierte Navkonzept GmbH zeigt auf der weltweit größten Computermesse CeBIT (6. bis 10. März 2012) in Hannover unter anderem die weiterentwickelten Produkte für Fahrzeugortung, Lkw-Navigation und das Fernauslesen von Tachografen. Ein weiteres Highlight bildet das Fahrerassistenzsystem Mobileye, dessen Warnhinweise nicht nur dem Fahrer, sondern auch dem Disponenten angezeigt werden können. Navkonzept stellt aus in Halle 11 am Stand B70.

Text als WORD-Datei: PI_Navkonzept_CeBIT12

Mit NavTrip präsentiert Navkonzept in Hannover eine speziell für Lkw optimierte Navigationslösung mit einem wahlweise 5 oder 7 Zoll großen Display, was einer Bildschirmdiagonale von 12,7 oder 17,8 Zentimetern entspricht. NavTrip berücksichtigt bei der Zielführung automatisch die Fahrzeugdaten wie Höhe, Länge, Breite und Gewicht sowie die Eigenschaften der Ladung, was insbesondere beim Transport von Gefahrgut sinnvoll ist. Ein weiteres Feature des Navigationssystems ist ein integrierter grafischer Spurassistent, das den Fahrer beim Überfahren seitlicher Fahrbahnbegrenzungen warnt.

Um ein vollwertiges Fahrerassistenzsystem handelt es sich hingegen bei Mobileye. Die Lösung arbeitet mit einer Kamera und einer optischen Erkennung von Gefahren. Mobileye warnt vor drohenden Kollisionen mit Fußgängern, Radfahrern und anderen Fahrzeugen und dient zugleich als Fahrspurassistent und Abstandswarner. Die Lösung eignet sich für Pkw, Busse und Lkw. Über eine Schnittstelle zum Navkonzept-Webportal können sämtliche Warnhinweise nicht nur dem Fahrer, sondern auch dem Disponenten angezeigt werden. Mehr Informationen zu Mobileye stehen unter www.wimacom.de.

Mit NavDrive bietet Navkonzept eine ausgereifte und ausbaufähige Einstiegslösung. Kern ist eine kleine Blackbox, die in beliebig konfigurierbaren Zeitabständen die exakten Positionsdaten des Fahrzeugs sendet. Damit liefert NavDrive die Basis für eine gezielte Disposition und hilft beim schnellen Aufklären von Diebstählen. Ergänzt wird die Lösung durch das Auswertungsmodul ÖkoDrive, mit dem das Fahrverhalten analysiert und gezielt verbessert werden kann. Das System liefert übersichtliche Ergebnisse und kann somit den Kraftstoffverbrauch senken und eine vorausschauende sowie verschleissarme Fahrweise fördern.

Ein weiteres wichtiges Messethema ist das gesetzeskonforme Auslesen der Daten der digitalen Tachografen. Mit dem von Navkonzept vorgestellten Modul für das Remote-Auslesen kann der Massenspeicher jederzeit vom Büro aus per Knopfdruck ausgelesen werden. Auf diese Weise können die Lenk- und Ruhezeiten aller Fahrer zeitnah empfangen, archiviert und überwacht werden. Drohende Bußgelder durch ein Überschreiten der Lenkzeiten können sofort registriert und durch ein rasches Einschreiten der Disponenten vermieden werden. Voraussetzung für den zeit- und kostensparenden Einsatz des Remote-Auslesens ist die Ortungslösung NavDrive und ein digitaler Tachograf der neuen Generation, die seit dem Jahr 2009 verbaut werden.

Für Interessenten, die im Rahmen der CeBIT einen Gesprächs- oder Vorführtermin vereinbaren möchten, hat Navkonzept unter der Nummer 0208 / 7803817 eine Hotline eingerichtet.

Hintergrund: Navkonzept GmbH
Die Navkonzept GmbH (vormals Navkon) ist ein auf Telematik- und Flottenmanagementlösungen spezialisiertes Unternehmen. Die Firma mit Sitz in Mülheim an der Ruhr entwickelt und vermarktet moderne Telematiksysteme zur Ortung mobiler Objekte aller Art. Neben einer Internetplattform zum Überwachen und Auswerten von Fahrer- und Fahrzeugbewegungen bietet Navkonzept eine breite Palette an Bordrechnern, Mess-Sensoren und Blackboxen für die unterschiedlichsten Anforderungen. Zu den Hauptprodukten zählen das System „InternetOrtung“ und „TachoToWeb“. Die Kunden von Navkonzept kommen aus der Transport- und Logistikbranche sowie zunehmend aus den Bereichen Fahrzeugvermieter, Taxigewerbe, Handwerker, Monteure, Kuriere und anderer Dienstleister. Navkonzept entstand aus der in Remscheid beheimateten Firma „Funkvertrieb Linden“ (gegründet 1973) und dem Systemhaus „Nolden EDV“ (gegründet 1991).

Pressekontakte:

NAVKONZEPT GmbH
Hans-Jörg Nolden
Alexanderstr. 25
45472 Mülheim an der Ruhr
Tel: 0208 / 780 3817
E-Mail: info@navkonzept.de

KfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Marcus Walter
Sudetenweg 12
85375 Neufahrn
Tel. 08165 / 999 38 43
E-Mail: walter@kfdm.eu

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte