Ein mobiles Datenterminal (MDT) von TIS im Einsatz - jetzt können hier auch Daten aus dem Transportmanagementsystem OnRoad empfangen werden. Quelle: KfdM

Bocholt, 15. Februar 2012 – Die auf mobile Telematiksysteme spezialisierte TIS GmbH hat jetzt eine Schnittstelle zwischen der eigenen Telematiklösung PSV3 und dem Transportmanagementsystem OnRoad der BNS Software GmbH entwickelt. Das ermöglicht den zuverlässigen Datenaustausch zwischen der Speditionssoftware und den mobilen Datenterminals (MDT) von TIS. Speditionen und Verlader, die ihre Touren mit dem Dispositionssystem von BNS planen, haben jetzt eine weitere Option für ein durchgängiges Auftragsmanagement zwischen Zentrale und Lkw. Digitale Ablieferbelege, exakte Mengenangaben zu Abholungen, aktuelle Lenk- und Ruhezeiten sowie die Fahrzeugdaten der FMS-Schnittstelle können damit jederzeit empfangen und analysiert werden.

Text als WORD-Datei: PI_TIS_BNS

Die Schnittstelle ist im Rahmen eines Projekts bei der Deußen Logistik GmbH mit Sitz in Bergisch-Gladbach entstanden. Der langjährige OnRoad-Kunde hatte sich 2011 für das Telematiksystem PSV3 von TIS entschieden.

Ohne OnRoad verlassen zu müssen, können Disponenten jetzt direkt auf die vom Telematiksystem generierten Positionsmeldungen, Tour- und Sendungsinformationen sowie Lenk- und Ruhezeiten zurückgreifen. Außerdem können Freitextnachrichten geschrieben, versendet und empfangen werden. Auch das gesamte Tätigkeits- und Statusmanagement kann über das zentrale System erfolgen. Die von PSV3 empfangenen Telematikdaten werden wahlweise in einer Tages-, Mehrtages- oder Matrixdisposition angezeigt.

PSV3 beschleunigt und optimiert den Datenaustausch zwischen Lkw und Zentrale. Zu den Besonderheiten von PSV3 zählt die einfache Installation der Bordrechner, die nicht fest eingebaut werden und auf Wunsch sogar als fahrzeugunabhängige Kofferlösung geliefert werden. Die TIS GmbH und die BNS Software GmbH sind Aussteller der Logistikmesse LogiMAT (13. bis 15. März) in Stuttgart. TIS stellt aus in Halle 7 am Stand 200, BNS am Stand 555.

Die BNS GmbH hat ihren Sitz in Düsseldorf und beschäftigt zurzeit rund 30 Mitarbeiter. Hauptumsatzträger des Unternehmens ist das Transport Management-System „OnRoad“. Die BNS GmbH ist ein Technologieunternehmen mit den Geschäftsbereichen Logistiksoftware, Projekt- und Systemhaus und Unternehmensberatung. Der Großteil der über 300 internationalen Kunden mit rund 7.000 Anwendern sind große und mittelständische Logistikdienstleister mit bis zu 1.000 Fahrzeugen, zum Teil eigener Lagerhaltung und weiteren Dienstleistungen aus allen Branchen. Die BNS GmbH ist aktiver Partner von zahlreichen namhaften Unternehmen wie Microsoft, Oracle, IBM und SAP. Infos unter www.bns-software.com.

Hintergrund: TIS GmbH

Die TIS GmbH mit Sitz in Bocholt ist einer der Marktführer für anspruchsvolle Telematik-Projekte. TIS steht für „Technische Informationssysteme“. Das Unternehmen entwickelt seit über 25 Jahren intelligente Produkte für das mobile Auftragsmanagement. Basierend auf Industrie-PDAs hat TIS unter der Marke PSV3 flexible Telematik-Lösungen für die Logistikbranche realisiert. Dabei werden verschiedene Technologien (GPRS/EDGE, WLAN, GPS,RFID, Sensorik) zu individuell angepassten Gesamtsystemen zusammengeführt. Einsatzschwerpunkte sind Sammelgut- und Ladungsverkehre mit Einbindung der Lagerlogistik. In Sonderprojekten sind Spezialversionen für Gas- und Flüssigkeitstransporte, für Entsorgung und die Pfandlogistik entstanden.

www.tis-gmbh.de

Pressekontakte:

TIS Technische Informations-Systeme GmbH KfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Peter Giesekus

Barloer Weg 188-190

D-46397 Bocholt

Fon: 0 28 71/27 22-0

Fax: 0 28 71/27 22 99

E-Mail: marketing@tis-gmbh.de

Marcus Walter

Sudetenweg 12

D-85375 Neufahrn

Fon: 08165 / 999 38 43

Mobil: 0170 / 77 36 70 5

E-Mail:  walter@kfdm.eu

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte