Zum Herunterladen bitte anklicken. Quelle: Pommier

Paris, 31. Januar 2012 – Der Nutzfahrzeugzulieferer Pommier hat jetzt einen neuartigen Aufbauverschluss für Kühlfahrzeuge vorgestellt, der sich für alle Türpanele von Kofferaufbauten eignet. Der robuste Griff hat einen Kern aus Edelstahl, der mit schwarzem Kunststoff ummantelt ist. Auf gefälliges Design und vorbildliche Ergonomie wurde bei der Entwicklung besonderer Wert gelegt: Der von der italienischen Konzerntochter Pommier Furgocar entwickelte Griff ist auch für starke Hände groß genug und alle Kanten sind sorgsam abgerundet.

Text als WORD-Datei: PI_Pommier_Eiscreme_Verschluss

Furgocar hat sich seit über 40 Jahren auf die Herstellung von Edelstahl-Komponenten und die Ausrüstung von Nutzfahrzeugen spezialisiert. Seit 1999 ist das Unternehmen Mitglied der Pommier Gruppe. Der Sitz des Unternehmens mit drei Produktionsstandorten und einem Distributions-Center ist Reggio Emilia in Italien. Furgocar entwickelt, produziert und vertreibt weltweit Scharniere, Schlösser, Schließsysteme, Fleischhängesysteme, Bausätze für Multitemperatur-Abteile, Heck-Rahmen und Türen.

Pommier ist ein mittelständischer Nutzfahrzeugzulieferer mit Sitz in Frankreich und acht europäischen Produktions- und Vertriebsstandorten. Der Konzern verfügt über Tochtergesellschaften in Frankreich, Italien, Großbritannien, Spanien, Brasilien und Polen. Darüber hinaus ist das 1945 gegründete Unternehmen mit Vertriebsstützpunkten in der ganzen Welt vertreten. Zur Gruppe gehören in Frankreich das Kupplungswerk Pommier Attelages, das Schmiedewerk Pommier Formetal sowie das auf Spritzguss-Kunststoffe spezialisierte Unternehmen P.I.I. Hinzu kommen das Entwicklungs-Center für Sonderprofile und der Hersteller von Edelstahl-Beschlägen Pommier Furgocar in Italien.

Werksvertretungen bestehen in Spanien (Pommier España Equipamientos S.A.), Großbritannien (Pommier Furgocar UK ltd), Polen (Pommier Polska Sp. z o. o.) und Brasilien (Pommier do Brazil).

Insgesamt beschäftigt die Pommier-Gruppe 320 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die 2009 einen Umsatz von 70 Millionen Euro erwirtschafteten. Seit 1971 befindet sich die Zentrale des Konzerns in Cergy-Pontoise bei Paris. Neben der Geschäftsführung, der zentralen Einkaufs-, Entwicklungs-, Vertriebs- und Marketingabteilung sind dort das Zentrallager sowie die Bereiche Finanzen und Controlling beheimatet.

Pressekontakte:

POMMIER KfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Jérôme GUILLOU, Marketing Manager

7, avenue de la Mare

Zone d’activités des Béthunes

Saint-Ouen-l’Aumône

BP 59090

95072 CERGY-PONTOISE Cédex

FRANCE

Tel.: +33 1 34 40 34 40

E-Mail: jerome.guillou@pommier.fr

www.groupe-pommier.fr

Marcus Walter

Sudetenweg 12

D-85375 Neufahrn

Fon: 08165 / 999 38 43

Mobil: 0170 / 77 36 70 5

E-Mail:  walter@kfdm.eu

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte