Foto vom 5. BusinessRun 2010 in Houston. Quelle: Flensborg and Associates

München / New Orleans, den 13. September 2011 – Am 25. Oktober um 8.00 Uhr startet in New Orleans mit dem „6. Breakbulk BusinessRun“ ein weiteres sportliches Networking-Ereignis, das von der Münchner Unternehmens- und Vertriebsberatung Flensborg and Associates organisiert wird. Die Veranstaltung spricht vor allem die in der Schwergut- und Projektladungs-Branche aktiven Berufstätigen an, die sportliche Bewegung mit dem Knüpfen neuer Kontakte verbinden wollen. Zur Wahl stehen zwei Strecken mit einer Länge von fünf beziehungsweise zehn Kilometern. An den bisherigen Business Runs in Antwerpen, Houston, Singapur und München hatten insgesamt 193 Läuferinnen und Läufer teilgenommen.

Text als WORD-Datei: 6th Breakbulk Business Run New Orleans_de_final

Die Teilnahme kostet 35 US-Dollar. Dafür erhalten die Teilnehmer ein flottes Laufshirt, das wieder speziell für den Event gestaltet wurde. Zudem wird das Feld durch einen professionellen Lauftrainer begleitet. Ermöglicht wird dies unter anderem durch die Reederei Ceres Barge Line und den Hafenterminalbetreiber Texas Terminals, die neben einigen weiteren Unternehmen als Hauptsponsoren fungieren.

Den Startschuss zum „6. Breakbulk BusinessRun“ wird der Industrieveteran Buddy Schuerig von Texas Terminals abgeben. „Beim BusinessRun werden Networking und Sport in spannender Umgebung miteinander verbunden,“ stellt Anders Flensborg fest. Der in München lebende Däne ist Mitinitiator des Events, der dreimal pro Jahr an verschiedenen Orten mit Bezug zur Breakbulk-Branche stattfindet. „Der Lauf ist kein herkömmliches Rennen“, betont Flensborg. Jeder könne mitmachen, und jeder bestimme sein eigenes Tempo.

Anfang September lagen bereits 20 feste Anmeldungen vor, was die Veranstalter auf eine neue Rekordbeteiligung hoffen lässt. Weitere Anmeldungen werden noch bis zum 24. Oktober angenommen. Die Erlöse des „6. Breakbulk BusinessRuns“ fließen zu 100 Prozent an die Schulstiftung der „Texas A&M University at Galveston, kurz TAMUG. Die Einrichtung fördert die Ausbildung von Nachwuchskräften in der Seeschifffahrt und vergibt Stipendien. Infos unter www.tamug.edu/finaid/schola.html. Die Veranstalter hoffen, dass sich noch viele potenzielle Teilnehmer von dem guten Zweck des BusinessRuns motivieren lassen.

 Die Sponsoren:
Albacor Shipping, ASI Antwerp Stevedoring Int, Ceres Barge Line, CSX Transportation, DP World Terminals, Heavy Int Service BV, Journal of Commerce, Moonpool Media, Port of Antwerp, Port of Houston, Scan-Trans Chartering, TAMUG and Texas Terminals.

Hintergrund: Flensborg and Associates
Die Flensborg and Associates GmbH wurde 2003 in München gegründet. Das Unternehmen bietet Firmenvertretung, Beratung und Business Development Services für Unternehmen der Transport- und Logistikbranche an. Zu den Kunden gehören Reedereien, Bahngesellschaften und Häfen. Infos unter www.flensborg-associates.com

Pressekontakt:
Marcus Walter
KfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Sudetenweg 12
85375 Neufahrn
Tel. 08165 / 999 38 43
E-Mail: walter@kfdm.eu

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte