Gütersloh / Herbrechtingen, 18. Juli 2011 – Die Spedition Schwarz aus Herbrechtingen hat sich für die Einführung der SAP ERP-basierten Branchenlösung BEST4LOG-X von arvato systems entschieden.

Text als WORD-Datei: PI_arvato_Schwarz V04

In den Bereichen Rechnungswesen und Logistik arbeitet Schwarz bereits seit 2007 mit SAP. Diese Entscheidung habe man „bis heute in keiner Weise bereut“, versichert Thomas Schwarz, Geschäftsführer der Spedition Schwarz. Von Anfang an sei es das Ziel gewesen, SAP als integriertes System für alle Geschäftsprozesse des Unternehmens zu nutzen. Deshalb habe man auch nach einem geeigneten Speditionssystem im SAP ERP gesucht. „Diese Lösung haben wir nun mit BEST4LOG-X gefunden und arvato systems ist der richtige Partner mit dem entsprechenden Know-how“, ist Schwarz überzeugt.

Für arvato systems ist Schwarz eine weitere wichtige Referenz für BEST4LOG-X. „Als Spediteur und Partner der Ladungskooperation ELVIS bringt Schwarz weiteres Know-how für das Abbilden der Ladungsverkehre ein“, betont Frank Arnold, Vertriebsverantwortlicher für die Branche Logistikdienstleister bei arvato systems. BEST4LOG-X ist ein auf SAP basiertes ERP System für Logistikdienstleister. Es garantiert komfortablen Zugriff auf alle logistischen und kaufmännischen Prozesse, unter anderem für Auftragsmanagement, Transportdisposition, Abrechnung, Gefahrgutabwicklung und Lagerlogistik. Zugleich wird durch die direkte Integration der Finanzbuchhaltung und des Controllings zum ersten Mal eine durchgängige und transparente Darstellung der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen aller Unternehmensprozesse schnittstellenfrei und in Echtzeit gewährleistet. BEST4LOG-X wird von den Unternehmen arvato systems, dbh Logistics IT AG, Quentia AG und Weber Data Service gemeinsam entwickelt und vermarktet.

Hintergrund: Spedition Schwarz
Die Spedition Schwarz ist ein im Jahr 1936 gegründetes mittelständisches Familienunternehmen und bildet gemeinsam mit der Schwarz Logistik GmbH sowie der tschechischen Spedition KAREKA die Schwarz-Gruppe, die mehr als 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Die eigene Lkw-Flotte der Spedition Schwarz umfasst mehr als 250 Jumbo-Fahrzeuge. Am Stammsitz in Herbrechtingen sind auf einer Fläche von über 25.000 Quadratmetern die Bereiche Geschäftsführung, Verwaltung, Disposition, Lager und Werkstatt untergebracht.

Volumentransporte sind die Spezialität der Speditionen Schwarz und Kareka. Jedes der 250 Jumbo-Fahrzeuge verfügt über ein Fassungsvermögen von 120 Kubikmetern – das entspricht je 38 Europaletten-Stellplätzen.

Mit der Schwestergesellschaft Kareka in Ústí nad Labem in der Nähe von Prag und einer Reihe fester Speditionspartner pflegt die Schwarz-Gruppe eine große Nähe zu ihren Kunden. Die Schwarz Logistik GmbH bewirtschaftet eine Lagerfläche von mehr als 30.000 Quadratmetern.

Über arvato system:
arvato systems ist ein global agierender Systemintegrator für zukunftsgerechte IT-Systeme. Das Unternehmen gehört zur arvato AG, dem Medien- und Kommunikationsdienstleister der Bertelsmann AG. Neben der Implementierung von Standard-Software bietet arvato systems maßgeschneiderte, branchenspezifische und individuell entwickelte Lösungen. Eine der Stärken liegt in der intelligenten Kombination aus Systemintegration und Planung, Entwicklung, Betrieb sowie Betreuung von Systemen. Dabei verbindet arvato systems tiefes Branchen-Know-how und Hersteller übergreifendes technologisches Wissen mit Unternehmergeist zum Nutzen des Kunden.

Mit BEST4LOG-X richtet sich arvato systems an mittelständische Transport- und Logistikdienstleister und bietet für das SAP-basierte Lösungspaket alle Serviceleistungen von der Konzeption über die Einführung bis hin zum Betrieb.

Pressekontakt:
KfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Marcus Walter – Sudetenweg 12 – 85375 Neufahrn
Tel. 08165 / 999 38 43 – Fax 08165 / 999 38 45
E-Mail: walter@kfdm.euwww.kfdm.eu

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte