Zum Herunterladen bitte anklicken.

Oberhaching, 27. April 2011 – Die Cybit GmbH in Oberhaching, ein Tochterunternehmen des britischen Telematik-Konzerns Cybit, stellt auf der Messe transport logistic in München (10. bis 13. Mai 2011) die neuen extrem robusten und leistungsstarken Bordrechner vom Typ Digitax X-One mit dem Betriebssystem Windows CE vor. Die Geräte verfügen über zwei Prozessoren, Mikrofon, Lautsprecher, einen 7 Zoll großen berührungsempfindlichen Bildschirm im Format 16:9 und sechs zusätzlichen beleuchteten Funktionstasten. Das brillante TFT LED Display bietet eine WVGA-Auflösung von 800×480 Pixel. Der gegen Staub versiegelte Bordrechner ist für Umgebungstemperaturen zwischen -20 und +70 Grad Celsius ausgelegt. Cybit stellt aus in Halle B2 am Stand 211.

Text als WORD-Datei: PI_Cybit_tl11_280411

Die neuen Bordrechner sind für die Anwendungen von Cybit optimiert und verfügen über einen RAM-Speicher mit einer Kapazität von 128 MB sowie einen zusätzlichen internen Flash-Speicher mit 128 bis 256 MB. Die integrierte GPS-Einheit ist bereits für das europäische Satellitensystem Galileo vorbereitet. Die beiden leistungsstarken Prozessoren benötigen für die Kühlung keinen Ventilator. Der Hauptprozessor vom ARM mit einer Taktfrequenz von 400 MHz stammt von Samsung. ARM steht für „Advanced RISC Machines“, wobei RISC die Abkürzung für „Reduced Instruction Set Computer“ ist und Rechner mit reduziertem Befehlssatz bezeichnet. RISC-Prozessoren gelten als sehr effizient. Der zweite Prozessor dient speziellen Aufgaben wie der Berechnung von Strecken und Geschwindigkeiten. Der X-One von Cybit wiegt 545 Gramm und 204 x 120 x 35 Millimeter (BxHxT).

Unter dem Namen Fleetstar bietet Cybit eine ausgereifte Lösung für das Servicemanagement. Fleetstar-Online schafft Übersicht über die Aktivitäten aller mobilen Mitarbeiter. Die Positionsdaten werden alle 20 Sekunden aktualisiert, so dass geplante und bereits bearbeitete Aufträge zeitnah überwacht werden können. So können Kunden vorzeitig informiert und Arbeitszeiten sowie gefahrene Kilometer registriert werden. Schließlich hilft das System, den Kraftstoffverbrauch sowie den Schadstoffausstoß zu senken.

Mit dem FleetExplorer richtet sich Cybit an Speditionen und Transportunternehmer. FleetExplorer ist eine innovative, webbasierte Logistikplattform. Alle Partner, die am Transportprozess beteiligt sind, werden in eine einheitliche Oberfläche integriert. Sowohl diverse Fahrzeugendgeräte, als auch ERP- und Dispositionssysteme sind über eine zentrale Schnittstelle eingebunden. Die Logistikkette wird somit lückenlos geschlossen und ist jederzeit durchschaubar.

Neben ausgereifter und leistungsfähiger Hard- und Software bietet Cybit tiefgehende Analyse-Tools, mit denen die Effizienz der eingesetzten Fahrzeuge überwacht, ausgewertet und nachhaltig verbessert werden kann. Mit dem Beratungskonzept „Sustainability+“ werden die von Fleetstar und FleetExplorer bereitgestellten Telemetriedaten systematisch ausgewertet. Ziel ist, das Fahrverhalten zu optimieren und den Verschleiß sowie den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. Die erforderlichen Daten werden über die FMS-Schnittstelle der Bordcomputer aus dem Canbus der Fahrzeuge ausgelesen und via GPRS-Mobilfunk direkt aus dem Lkw in die Zentrale gesendet.

Cybit ist zudem ein erfahrener Partner bei der Integration von Telematiklösungen in bestehende Softwareumgebungen. Bewährte Schnittstellen bestehen zum Beispiel zum Transportmanagementsystem BNS OnRoad, Winsped von LIS AG oder Roadwatch von Logicway für die automatisierte Lohn- und Spesenabrechnung.

Die deutsche Niederlassung von Cybit war im März 2008 aus der Übernahme der früheren Truck24 AG durch Cybit hervorgegangen. Im April 2011 hatten sich Cybit und Masternaut  zur Gründung eines gemeinsamen, europaweit agierenden Telematik-Unternehmens  zusammengeschlossen. Im Telematik-Sektor ist Masternaut einer von Europas führenden Telematics Service Providern (TSPs). Mehr als 2.500 B2B-Kunden nutzen die Flotten- und Asset Management-Lösungen des Unternehmens, um mehr als 150.000 mobile Einheiten im öffentlichen Sektor, in den Dienstleistungsbranchen und auf den Logistik- und Vertriebsmärkten zu verwalten.

Pressekontakt:
Cybit GmbH
European Marketing Executive
Jessica Felix
Cybit House, Kingfisher Way
Hinchingbrooke Business Park
Huntingdon – Cambridgeshire
PE29 2FN United Kingdom
Tel. +49 89 62833 111
E-Mail: jfelix@cybit.co.uk
KfdM
Kommunikation für den Mittelstand
Marcus Walter
Sudetenweg 12
D-85375 Neufahrn
Tel.: +49 (0) 8165 999 38 43
E-Mail: walter@kfdm.eu

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte