Zum Download der druckfähigen Bilddatei bitte Bild anklicken.

Zum Download der druckfähigen Bilddatei bitte Bild anklicken.

Garching-Hochbrück, 06. April 2011 – Als Top 3 Stückgutdienstleister im Großraum München präsentiert die GS Frachtlogistik GmbH vom 10. bis 13. Mai auf der Weltleitmesse transport logistic 2011 in Halle A5 am Stand 222 ein neues Kundenportal. Für exzellente Servicequalität bringt es vom Verlader bis zum Empfänger alle transportrelevanten Informationen individuell gebündelt und in Echtzeit auf einen Schirm.

  • Track & Trace über den gesamten Sendungsverlauf mit Beleg auf Knopfdruck.
  • Einfache und schnelle Kommunikation zwischen allen Beteiligten über Notes.
  • Alle Informationen individuell gebündelt und in Echtzeit auf einem Schirm.
Das gemeinsam mit dem IT-Spezialisten Euro-LOG AG entwickelte Portal bündelt alle Informationen für Speditionskunden komfortabel auf einem Schirm. Über Filter lassen sich Elemente wie Statistik, Track & Trace, Dokumentenarchiv oder Sendungserfassung in einer Ansicht einfach und individuell kombinieren. Alle Belege vom Abholschein bis zu den Zahlungsmodalitäten sind elektronisch erfasst und auf Knopfdruck verfügbar. Die anwenderfreundliche Funktion „Notes“ unterstützt den schnellen Informationsaustausch aller Beteiligten. Mit den elektronischen Notizen lässt sich jeder Vorgang direkt und in Echtzeit kommentieren. Alle Kommentare sind dem jeweiligen Prozessschritt im Sendungsverlauf zugeordnet und für alle Beteiligten wie in einem Blog jederzeit sichtbar. Für gesicherte Qualität informiert das System mit proaktiven Meldungen die Mitarbeiter der GS Frachtlogistik über außerplanmäßige Ereignisse, sodass sie rechtzeitig Maßnahmen ergreifen können. Für Stückgut- und Ladungsverkehre werden alle Daten ohne Doppelarbeit entweder einmalig manuell erfasst oder sie fließen automatisiert über Schnittstellen im Plug & Play-Verfahren ein. Mit der Eingabe stehen sie sofort allen Beteiligten auf Knopfdruck zur Verfügung. Zugang zum Portal finden Kunden direkt über die seit Februar neu gestaltete Firmenwebsite. „Wir kennen GS Frachtlogistik seit zehn Jahren und schätzen die Tatkraft und den Willen, sich mit überdurchschnittlicher IT-Kompetenz vom Wettbewerb abzuheben. Diese Kombination hat schon mehrfach wichtige Impulse gesetzt und ist eine gute Basis für gemeinsame Entwicklungen“, sagt Jörg Fürbacher, Vorstand der Euro-LOG AG. „Mit der Idee für durchgängigen Kundenservice eine autarke und übergreifende Lösung zu schaffen, haben wir innerhalb von sechs Monaten entsprechende Schnittstellen eingerichtet und gemeinsam das Kundenportal zum Einsatz beim Kunden gebracht.“
Die Pressemitteilung 2011-04-06-PI-GS-Messe-FINAL als WORD Dokument und weitere Hintergrundinformationen zum Unternehmen im LOGPR-Pressefach.
 
Hintergrund GS Frachtlogistik GmbH
Die inhabergeführte GS Frachtlogistik GmbH mit Sitz in Garching-Hochbrück erwirtschaftete 2010 mit 75 Mitarbeitern einen Umsatz von über 11 Millionen Euro. Zum Portfolio gehören traditionelle Dienstleistungen in Transport, Umschlag und Lager sowie value-added Services darunter Kommissionierung, Lohnverpackung, Kanban-Belieferung, Projektabwicklung oder Inhouse Logistik. Zu den Kunden zählen qualitätsbewusste Industrie- und Handelsunternehmen wie Böllhoff, Burkhof, Dallmayr, Reifen Nabholz, Rittal, Staatliche Lotterieverwaltung, Trumpf Medizintechnik und Voith Turbo. GS Frachtlogistik ist Mitglied der ONLINE Systemlogistik. Das Qualitäts- und Umweltmanagementsystem ist nach DIN ISO 9001 und 14001 zertifiziert.
 
Informationen für die Redaktion
Pressebild zum Download bitte anklicken. Bildunterschrift: Bereits zum zweiten Mal präsentiert sich der inhabergeführte Stückgutdienstleister GS Frachtlogistik aus München auf der Branchenleitmesse transport logistic mit einem eigenen Stand in Halle A5, Stand 222. In diesem Jahr präsentiert das Unternehmen ein neues Kundenportal, das für jeden Sendungsverlauf alle transportrelevanten Informationen in Echtzeit zur Verfügung stellen kann. (Quellenangabe: GS Frachtlogistik GmbH)
Pressegespräche auf der Messe: Wenn Sie das Portal oder das Unternehmen GS Frachtlogistik persönlich kennenlernen möchten, finden Sie uns in Halle A5 am Stand 222. Gerne koordinieren wir auch ein gemeinsames Gespräch mit unserem Entwicklungspartner Euro-LOG AG.
 
Pressekontakt
Gisela Blaas
COM.SENSE UG für Kommunikations-
beratung (haftungsbeschränkt)
Uhlandstraße 17
DE-86157 Augsburg
E-Mail: blaas@comsense.de
Telefon: +49 (0)821 450 79 62
Mobil: +49 (0)179 500 23 02
Internet: www.comsense.de

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte