Zum Herunterladen der ZIP-Datei bitte anklicken.

Hamburg, 22. Februar 2011 – Die initions AG präsentiert auf der Computermesse CeBIT (1. bis 5. März 2011) mit Opheo Analytics eine integrierte Lösung zur geobasierten Analyse komplexer Zusammenhänge, die speziell für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) entwickelt wurde. Zudem zeigt das Unternehmen neue Einsatzmöglichkeiten von Microsoft Business Intelligence Produkten für Controlling, Dashboards und Scorecards. Die initions AG stellt aus im Partnerbereich „Public Sector“ der Microsoft AG in Halle 4 am Stand A26, Platz P27.

Text als WORD-Dokument: PI_initions_CeBIT2011

Mit Opheo Analytics können Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) große Datenmengen aus unterschiedlichsten Quellen gezielt auswerten, grafisch darstellen und damit Entscheidungen vorbereiten. Die Software ist in der Lage, Informationen geografisch zu visualisieren. Durch die Darstellung im räumlichen Bezug können Zusammenhänge und Abhängigkeiten erkannt werden, die bei bloßer Betrachtung von Tabellen und Diagrammen verborgen bleiben.

Opheo Analytics ist das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit von Business Intelligence Experten und GIS-Spezialisten. Als Business-Intelligence-Lösung bietet die Software eine durchgängige Prozessunterstützung über mehrere Hierarchieebenen. Im Vergleich zu nicht integrierten Lösungen verringert sich der Arbeitsaufwand erheblich bei höherer Ergebnisqualität.

Mit der Software können Ergebnisse kommentiert und publiziert werden, so dass Arbeitsprozesse über verschiedene Abteilungen hinweg durchgängig unterstützt werden. Zugriffsbeschränkungen sind dabei flexibel definierbar. Ein zentrales Metadatenmanagement gewährleistet eine einheitliche Nutzung auf allen Anwenderebenen.

Auch die Anforderungen einer räumlich getrennten und hierarchisch organisierten Arbeitsteilung werden unterstützt. So ist es beispielsweise möglich, eine Lagebilddarstellung auf Inspektionsebene beginnend sukzessive bis zur Präsidialebene aufzubauen. Die Integrationsfähigkeit in eine moderne SharePoint Architektur und das Konzept des Modernen Verwaltungsarbeitsplatz von Microsoft runden den ganzheitlichen Ansatz ab.

Neben Opheo Analytics zeigt die initions AG hochperformante Controlling-Lösungen auf Basis moderner Microsoft Business Intelligence Produkte und SharePoint 2010. Schwerpunkte liegen dabei in der Ad-hoc-Analyse, dem Monitoring, Reporting und der Datenerfassung. Die Lösungen sind flexibel einsetzbar und intuitiv zu bedienen. Dezentrale Daten werden durch den Einsatz elektronischer Formulare und effizienter Workflows erfasst. Scorecards, Kennzahlen und Dashboards versetzen den Anwender in die Lage, Informationen aus sowohl internen als auch externen Datenquellen und Statistiken schnell und übersichtlich auszuwerten. Die Kombination und Integration von geobasierten Informationen und Karten finden dabei sowohl in der öffentlichen Verwaltung, im Immobilienmanagement sowie in Handel und Logistik ihre Anwendung.

Hintergrund: initions AG
Die initions AG ist ein schnell wachsendes Softwarehaus mit Sitz in Hamburg, das sich auf intelligente, innovative IT-Lösungen spezialisiert hat. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Transportmanagement, Tourenplanung, Telematik und Business Intelligence.

Als einer der führenden Microsoft-Partner im Bereich Business Intelligence in Deutschland realisiert initions anspruchsvolle Projekte in den Branchen Öffentliche Verwaltung, Verlagswesen, Versandhandel, Industrie und Logistik. Dabei entwickelt initions Data Warehouse Lösungen, die sowohl komplexe Ad-hoc-Analysen als auch ein dynamisches Standardreporting ermöglichen.

Schon 2002 bestätigte der Gründerpreis von ZDF, McKinsey und Stern den Innovationsvorsprung der initions-Lösungen. Weitere Informationen unter: www.initions.com

 Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten

Pressekontakt:
KfdM – Kommunikation für den Mittelstand – Marcus Walter
Sudetenweg 12 – 85375 Neufahrn – Tel. 08165 / 999 38 43

Sprache wählen:      

Anwenderberichte
Archiv