Zum Herunterladen bitte anklicken.

Nürnberg, 16. Dezember 2010: Der ehemalige MikroSped Geschäftsführer Karl-Heinz Kölln unterstützt ab Januar die cargo support GmbH & Co. KG mit Sitz in Nürnberg und Bielefeld im Vertrieb der Speditionssoftware cargo support [dispo].

Mit Beraterkompetenz und Kontakten zu Dienstleistungs-, Industrie- und Handelsunternehmen verstärkt Karl-Heinz Kölln zukünftig den Logistiksoftwarespezialisten cargo support im deutschlandweiten Vertrieb. Er begleitet Kunden prozessorientiert vom ersten Kontakt bis zur Inbetriebnahme der durchgängigen Software-Lösung. Damit gewinnt cargo sup-port einen Experten, der vor fast dreißig Jahren seine erste Logistiksoft-warelösung programmiert und seither zahlreiche mittelständische und große Speditionen in der Organisation logistischer Prozesse unterstützt hat. Bei der französischen Konzerntochter GSI Transport und Touristik GmbH war er ab 1991 für die Produktfamilie MikroSped und später europaweit für die gesamte Logistiksoftwareentwicklung zuständig. 1997 gründete er im Rahmen eines Management Buy Out die MikroSped GmbH und führte eine der ersten objektorientierten Windows-Lösungen im deutschen Markt ein. „Der Schulterschluss zwischen flexibler Standardsoftware und betriebswirtschaftlicher Beratung ist ein überzeugen-des Alleinstellungsmerkmal“, sagt Kölln. „Insbesondere mit dem Zusatzmodul für operative Kostenrechnung kann ich Unternehmen bei logistischen Aufgabenstellungen zukunftsweisend und investitionssicher begleiten.“

Informationen zum Unternehmen

Die cargo support GmbH & Co. KG unterstützt Dienstleistungs-, Industrie- und Handelsunternehmen, die den Transport von Gütern als strategische Aufgabe verstehen mit der Speditionssoftware cargo support [dispo] durchgängig von der Angebotserstellung über die Disposition bis zur Abrechnung. Die Basissoftware ist auch als spezifische Lösung für Schwerlast-, Container- und Linienverkehre erhältlich und mit Modulen erweiterbar. cargo support [kostenrechnung] zeigt, ab wann sich ein Auftrag rentiert, cargo support [archiv] erleichtert das Dokumentenmanagement, cargo support [map & route] optimiert die Tourenplanung und überprüft den Stand der Flotte. Mit cargo support [tacho] lassen sich Fahrerdaten einfach archivieren und auswerten und cargo support [mobil] verbessert die Kommunikation mit dem Fahrer. Weitere Informationen unter www.cargosupport.de.

Pressekontakt

Gisela Blaas
COM.SENSE UG für Kommunikationsberatung (haftungsbeschränkt)
Uhlandstraße 17
86157 Augsburg
Telefon: 0821-450 79 62
Mobil: 0179-5002302
E-Mail: blaas@comsense.de
www.comsense.de

Sprache wählen:      

Anwenderberichte
Archiv