Zum Herunterladen bitte anklicken.

Mainz, den 18. Oktober 2010 – Drei praxisnahe Vorträge und eine spannende Podiumsdiskussion mit neuen Ansätzen für eine effiziente Unternehmensführung und aktuellen Sicherheitsfragen bilden den Rahmen der diesjährigen „Transport Info Days“, die am 18. November ab 15.00 Uhr in Essen stattfinden. Die von der Frachtenbörse Teleroute initiierte Veranstaltung kann kostenfrei besucht werden und richtet sich an Transportunternehmer, Spediteure und Logistikunternehmen. Anmeldung und Infos unter www.tid2010.de.

 Mit Blick auf die Höhe der Frachterlöse und die regelmäßigen Preisgespräche mit Verladern widmen sich die drei hochkarätigen Vorträge neuen Wegen und Argumenten für Verhandlungen und der Einsparung von Kosten. Die anschließende Podiumsdiskussion geht der Frage nach, welche Effekte das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz im ersten Jahr auf die Transportbranche hatte. Nach einem gemeinsamen Abendessen endet der Event um 22.00 Uhr.

 Den Auftakt bildet um 16.15 Uhr der Vortrag von Simon Schach, Geschäftsführer des „Bundesverbandes Factoring für den Mittelstand“. Sein Vortrag widmet sich der Bedeutung des Forderungsmanagements für die Liquidität eines Unternehmens. In der halbstündigen Präsentation gibt Schach konkrete Beispiele und zeigt Einspar-Effekte auf.

 Wolfgang Sprunk, Gesellschafter DALOG Mehrwertdienste GmbH, betrachtet das Thema Frachtenmanagement anschließend aus der Perspektive des Beraters und erläutert praxisnahe und innovative Ansätze, mit denen mittelständische Unternehmen ihre Kosten deutlich senken können.

 Im dritten Vortrag geht es um die großen unternehmerischen Chancen, die in der modernen Lademittelverwaltung liegen. Unter dem Titel „Palettenmanagement – Verantwortung, Führung und Innovation“ referiert Andreas Niedermeier, Geschäftsführer von LademittelBörse.de, über neue und effiziente Wege zu einer reduzierten Kapitalbindung in diesem Bereich. Im Rahmen der „Transport Info Days“ wird Niedermeier erstmals eine neue Technologie präsentieren, mit der die Lkw-Fahrer an das elektronische Palettenmanagement angeschlossen werden. Zudem gewährt Niedermeier exklusive Einblicke in die Statistiken der Lademittelbörse, über die jährlich mehrere Millionen Paletten gehandelt und bewegt werden.

Nach einer anschließenden Kaffeepause startet die Podiumsdiskussion. Sie widmet sich der Frage, was das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz im ersten Jahr tatsächlich gebracht hat. Zu den Diskutanten zählen die „vermeintlichen Reformgewinner“ Mike Fischer, Inhaber der Fischer Academy und Bernd Albrecht, Gründer der Stellenbörse Top-Trucker.de. Marcus Hover, Referent des Verbands Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V. vertritt die Sichtweise der Transportunternehmer – gleiches gilt für Meindert Nijmeijer, Geschäftsführer der NTL Nijmeijer Transport und Logistik GmbH und Frank Schneider, Ausbildungsexperte der Duvenbeck Logistics GmbH. Moderiert wird die etwa einstündige Diskussion durch den Fachjournalisten Marcus Walter.

Mittlerweile blicken die „Transport Info Days“ bereits auf eine fünfjährige Tradition zurück. Die Transport Info Days sind eine kostenfreie Networking- und Informationsplattform, die sich in erster Linie an Transportunternehmer und Speditions- und Logisitkunternehmen richtet.

Über TransportPlaza
TransportPlaza ist die erste Online-Community in der Transport- und Logistikbranche, die Fachkräfte aus diesem Sektor mit Geschäftsinteressenten zusammenbringt, um Ideen und Informationen auszutauschen. TransportPlaza ist ein offenes Netzwerk und Diskussionsforum, das durch innovative Marktführer im Transport- und Logistikumfeld unterstützt wird. Infos unter www.transportplaza.eu.

 Über Teleroute
Teleroute ist ein führender europäischer Anbieter elektronischer Dienstleistungen und innovativer Lösungen für die Speditions- und Logistikbranche. Das Unternehmen wurde 1985 als erste Online-Börse für Frachtladungen und Fahrzeuge gegründet und liefert heute Lösungen für eine bessere Zusammenarbeit für den Transport- und Logistiksektor. Firmen, die die Börse nutzen, können effizienter und kostensparender arbeiten und damit ihre Rentabilität erhöhen. Teleroute mit Hauptsitz in Brüssel ist in 27 europäischen Ländern tätig und beschäftigt 200 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.teleroute.com

Über Teleroute Deutschland
Die Teleroute Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Mainz ist führender Anbieter elektronischer Dienstleistungen für die Transport- und Logistikbranche. Die Teleroute Frachtenbörse ermöglicht Transportunternehmen eine optimale Fahrzeugauslastung, die Vermeidung von Leerfahrten sowie das schnelle Finden von Transportkapazitäten für kurzfristige Aufträge. Teleroute ist seit 1989 deutschlandweit tätig. Mariusz Odkala ist Geschäftsführer bei Teleroute Deutschland. Im Rahmen langfristiger Partnerschaften bietet Teleroute Großkunden maßgeschneiderte Lösungen. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.teleroute.de.

 Über Wolters Kluwer Deutschland
Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH ist ein Wissens- und Informationsdienstleister, der insbesondere in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern fundierte Fachinformationen für den professionellen Anwender bietet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln beschäftigt an 22 Standorten rund 1.000 Mitarbeiter und agiert seit über 20 Jahren auf dem deutschen Markt.

Wolters Kluwer Deutschland ist Teil des internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n.v., dessen Kernmärkte Recht, Wirtschaft, Steuern, Rechnungswesen, Unternehmens- und Finanzdienstleistungen sowie das Gesundheitswesen sind. Wolters Kluwer hat einen Jahresumsatz (2009) von 3,4 Milliarden Euro, beschäftigt weltweit rund 19.300 Mitarbeiter und ist in über 40 Ländern vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.de

Text als WORD-Datei: PI_Teleroute_TID_2010

Kontakt: Peter Büttner
Marketing Manager
Teleroute Deutschland
Marcus Walter
KfdM – Kommunikation
für den Mittelstand
  Tel. +49 (0) 6131 98201-52 Tel. +49 (0) 8165 999 38 43
  Email peter.buettner@teleroute.de Email presse@kfdm.eu

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte