Zum Herunterladen bitte anklicken. Quelle: KfdM

Schwelm, 19. Oktober 2010 – Die Anaxco Solution GmbH & Co. KG präsentiert auf dem 27. Deutschen Logistik-Kongress (20. bis 22. Oktober) in Berlin unter dem Namen „CLX Transport & Logistics“ eine neuartige IT-Lösung für die Logistikbranche, die auf dem ERP-System Microsoft-Dynamics AX basiert. Die Software bietet ein rollenbasiertes Design und proaktive Alert-Management-Funktionen, mit deren Hilfe die Dienstleistungs- und Servicequalität  in der Logistik erheblich gesteigert werden können.

Das speziell für die Logistikbranche entwickelte ERP-System CLX Transport & Logistics deckt die gesamte Prozesskette vom Auftragseingang, über die Disposition bis hin zu Controlling, Abrechnung und Archivierung ab. Darüberhinaus unterstützt die Lösung ihre Anwender beim Qualitätsmanagement sowie der Überwachung von Ausnahmen, Bedingungen, Regeln und Terminen an bestimmten Übernahmepunkten, die beliebig und auf einfache Weise definiert werden können.

Beispiele sind das Controlling von Premium-Dienstleistungen, das proaktive Überwachen sensibler Aufträge von Neukunden oder das automatisierte Avisieren bestimmter Sendungen. Seine Stärken kann das einfach bedienbare ERP-System CLX Transport & Logistics besonders bei hohen Sendungsaufkommen und industrialisierten Abläufen ausspielen. Mit hoher Zuverlässigkeit unterstützt es die Mitarbeiter und sorgt für eine wesentlich höhere Qualität und minimierten Fehlerquoten. Die damit verbundene Automatisierung und die genauen Vorgaben durch das System erleichtern das Einarbeiten und führen zu einem reibungslosen Wechsel bei krankheits- oder urlaubsbedingten Ausfällen. Für den Kunden äußert sich dies in einer gleichbleibend hohen Qualität und einem individuellen Service.

Dabei spielt das rollenbasierte Design des als Basis dienendem ERP-Systems Microsoft Dynamics AX eine entscheidende Rolle: Alle aktuellen Aufgaben und die zugehörigen Informationen werden dem betreffenden Mitarbeiter beim Start des Programms personenbezogen angezeigt. So findet der Disponent die 8.00 Uhr Sendung und der Service-Mitarbeiter die anstehenden Avisierungen in seiner täglichen „ToDo-Liste“ und wird rechtzeitig an die Erledigung erinnert. Speditionsleiter können sich mit Dashboard-Funktionen wichtige Kennzahlen – zum Beispiel die tagesaktuelle Tonnage und Sendungsmenge – anzeigen lassen. Der Vertrieb erhält Informationen über ausbleibende Sendung eines A-Kunden.

Auf diese Weise schleust das ERP-System die unregelmäßigen Sonderbehandlungen proaktiv in den Bearbeitungsprozess der betreffenden Mitarbeiter ein. Abteilungsleitern können damit erstmals noch während des laufenden Tages den Service–Prozess überwachen und bei einer drohenden Überlastung Aufgaben umverteilen.

Als zusätzliche Sicherheit schlägt das in CLX Transport & Logistics ebenfalls integrierte “Alert Management“ bei bestimmten Situationen automatisch Alarm oder gibt Hinweise. Dies kann zum Beispiel durch ein verspätetes, außerordentliches oder nicht fristgerechtes Ereignis ausgelöst werden. Diese Funktion ist frei konfigurierbar und für jeden User zugänglich. Sie bietet jedem Anwender die Option, für sich selbst oder eine Gruppe von Kollegen Hinweise und Aufgaben zu hinterlegen.

Hintergrund: Anaxco
Die 2010 gegründete Anaxco Solutions GmbH & Co KG ist ein Joint Venture der auf die Logistikbranche spezialisierten Software- und Beratungshäuser LogIn GmbH und Eikona AG. Anaxco Solutions vertreibt in Deutschland als Implementierungspartner der Crealogix ERP AG in Zürich die Branchenlösung CLX.Transport & Logistics. Dabei handelt es sich um eine komplett neue Logistik-Software auf Basis des ERP-Systems Microsoft Dynamics AX.

Datei als WORD-Dokument: PI_Anaxco_BVL

Pressekontakt:
KfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Marcus Walter
Sudetenweg 12, 85375 Neufahrn
Telefon: 08165 / 999 38 43
E-Mail: walter@kfdm.eu

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte