BTK-Azubis-2010Rosenheim, 1. September 2010 – Heute starten fünf Auszubildende bei der BTK Befrachtungs- und Transportkontor GmbH als zukünftige Kaufmänner und -frauen für Spedition und Logistikdienstleistung. Zudem übernahm das Unternehmen alle Nachwuchskräfte, die ihre Ausbildung abgeschlossen haben.

Mit fünf neuen und insgesamt 15 Auszubildenden  für den Beruf Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung verzeichnet die BTK zu diesem Stichtag bei 86 Mitarbeitern im kaufmännischen Bereich eine Ausbildungsquote von 17 Prozent. „Die wichtigste Voraussetzung für diesen Beruf ist Organisationstalent und Freude am Gespräch mit Kunden“, erklärt Geschäftsführer Franz Weiß. „Da wir unsere Auszubildenden nicht als billige Arbeitskräfte sehen, sondern als den Nachwuchs von morgen legen wir großen Wert auf eine fundierte und kollegiale Ausbildung.“ Mit einer Einführungswoche die von organisatorischen Themen über IT-Systeme bis zur korrekten Begrüssung am Telefon reicht, sichert die BTK einen guten Start. Danach vertieft ein wöchentlicher Betriebsunterricht den Stoff der Berufsschule. In den letzten zehn Jahren hat die BTK insgesamt 62 junge Menschen ausgebildet und davon 90 Prozent übernommen. Die diesjährigen Absolventen haben alle einem festen Arbeitsvertrag als „Sachbearbeiter/-in Disposition für nationale oder internationale Spedition“ bekommen.

Text als WORD-Datei: 2010-09-01-BTK-PI-Azubis-FINAL

Pressekontakt:
COM.SENSE UG für Kommunikationsberatung (haftungsbeschränkt)
Gisela Blaas
Uhlandstrasse 17
86157 Augsburg
t   +49 (0)821 450 79 62
m +49 (0)179 500 23 02
blaas@comsense.de
www.comsense.de

Sprache wählen:      

Anwenderberichte