GS-_2010_07_22_99_17_FirmengeländeGarching-Hochbrück, 06. Mai 2010 – Mit einem Gesamtergebnis von 98,54 Prozent etablierte sich die bayerische GS Frachtlogistik GmbH im jährlichen Audit der Mittelstandskooperation ONLINE Systemlogistik für Spedition & Service GmbH erneut unter den Besten.

Die international ausgerichtete ONLINE Systemlogistik prüft jährlich die Prozessqualität aller 73 Mitgliedsunternehmen mit einem kennzahlenbasierten Audit im Rahmen der Zertifizierung nach ISO 9001 und 14001. Mit dem Gesamtergebnis von 98,54 Prozent zählt GS Frachtlogistik zu den besten Kooperationsmitgliedern und konnte die Qualität gegenüber dem Vorjahresergebnis von 97,89 Prozent erneut steigern. Zudem erfüllte der Münchener Logistikdienstleister im Jahr 2009 Zustellquoten von jeweils 100 Prozent im Online Express Cargo (OEC) für eilige Sendungen und Online Premium Cargo (OPC) für die verbindliche Einhaltung fester Laufzeiten sowie 99,45 Prozent im bundesweiten, flächendeckenden 24/48 Stückgutverteilsystem Online Speed Cargo (OSC). „Wir sind seit 2000 Kooperationsmitglied und schätzen die Audits als Teil eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses, der unser erklärtes Ziel der Qualitätsführerschaft unterstützt“, bestätigt Roland Gigl, Geschäftsführer der GS Frachtlogistik das konsequente Qualitätsmanagement der Mittelstandskooperation.

Text als WORD-Datei: 2010-05-06-PI-GS-Online-FREI

Pressekontakt

COM.SENSE UG für Kommunikationsberatung (haftungsbeschränkt)
Gisela Blaas
Uhlandstrasse 17
86157 Augsburg
t   +49 (0)821 450 79 62
m +49 (0)179 500 23 02
blaas@comsense.de
www.comsense.de

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte