GS-_2010_07_22_99_5_Pausenfenster_MittelGarching-Hochbrück, 29. April 2010 – In den letzten zehn Jahren hat die GS Frachtlogistik GmbH 25 junge Menschen erfolgreich ausgebildet und 80 Prozent übernommen. Im Ausbildungsjahr 2010/11 starten vier neue gewerbliche und kaufmännische Azubis. Im Bereich der Lagerlogistik hat der mittelständische Logistikdienstleister zwei freie Ausbildungsplätze.

Als drittgrößte Branche gibt die Logistik Menschen mit Organisations- und Kommunikationstalent gute Zukunftsaussichten. Für einen Einstieg in den gewerblichen Bereich bieten derzeit 45 Unternehmen, über die Jobbörse der Agentur für Arbeit, in und um München 81 Ausbildungsplätze als Fachkraft für Lagerlogistik an. Dazu gehört die 1991 gegründete GS Frachtlogistik mit Sitz in  Garching-Hochbrück, die in den letzten zehn Jahren 25 junge Menschen als Kaufmänner und –frauen für Spedition und Logistikdienstleistung sowie Fachkraft für Lagerlogistik ausgebildet hat. 80 Prozent davon hat sie in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen. Mit insgesamt zehn Auszubildenden in verschiedenen Jahrgängen liegt die Ausbildungsquote des mittelständischen Logistikdienstleisters für Stückgut und Ladeverkehr derzeit bei 15 Prozent und damit weit über dem Branchendurchschnitt. Denn die zuletzt 2007 von der Bundesagentur für Arbeit ermittelte Quote ist 3,8 Prozent, bezogen auf das Verkehrs- und Nachrichtengewerbe der alten Länder. „An der IHK München und Oberbayern haben im letzten Sommer 175 Fachkräfte für Lagerlogistik und 136 Speditionskaufleute ihre Prüfung abgelegt. Gemessen am Bedarf im Großraum München sind diese Zahlen bereits heute Vorboten für den aufkommenden Fachkräftemangel“, meint Roland Gigl, Geschäftsführer der GS Frachtlogistik. „Wir setzen deshalb auf gut ausgebildetes eigenes Personal, damit wir als qualitätsorientierter Mittelständler den Anforderungen des Marktes gerecht werden können.“ Weitere Informationen zu Berufschancen in der Logistik unter www.berufswelt-logistik.de.

Text als WORD-Datei: 2010-04-29-PI-GS-Azubis-FREI

Pressekontakt

COM.SENSE UG für Kommunikationsberatung (haftungsbeschränkt)
Gisela Blaas
Uhlandstrasse 17
86157 Augsburg
Telefon: 0821-450 79 62
Mobil: 0179-500 23 02
E-Mail: blaas@comsense.de
www.comsense.de

Sprache wählen:      

Anwenderberichte