Transportmanagementsysteme

Hamburg / Altenberge, 1. Dezember 2009 – Der Logistikdienstleister Ce-Pe Logistik aus Altenberge hat sich für das Transportmanagement- und Tourenplanungssystem opheo der initions AG entschieden, um damit die eigenen 100 Lkw sowie weitere 10 Fahrzeuge von Subunternehmern zu disponieren. Bislang hatte das Unternehmen sämtliche Touren mit Papier und Bleistift erstellt und verwaltet. Die fünf Disponenten der Spedition sollen durch das neue Transportmanagementsystem spürbar entlastet werden. Dadurch werden weitere Expansionsschritte ermöglicht, ohne das Personal in der Verwaltung aufzustocken.

Text als Word-Datei:PI_initions_cepe

Hauptauftraggeber von Ce-Pe Logistik ist das Schwesterunternehmen Ce-Pe Wellkisten mit Produktionsstätten in Altenberge, Bentheim, Berka/Werra und Elterlein. Erst vor wenigen Wochen hatte der Familienbetrieb seine Produktionskapazitäten für Wellpappe um 50 Prozent erweitert.

Ce-Pe Logistik plant in diesem Zusammenhang eine Erweiterung des eigenen Fuhrparks. „Wir hätten jetzt mindestens einen neuen Mitarbeiter einstellen müssen, um die zusätzliche Arbeit zu bewältigen“, stellt Michael Pelster, Geschäftsführer der Ce-Pe Logistik GmbH fest. Durch die mit Hilfe von opheo gewonnene Produktivität sei dieser Schritt nicht mehr notwendig. Das neue Transportmanagementsystem wird im ersten Quartal 2010 in Betrieb gehen.

Kernstück von opheo Transport ist das leistungsfähige Dispo-Cockpit, das automatisch Tourenvorschläge generiert und alle manuellen Eingriffe der Disponenten in Echtzeit mit einem umfangreichen Regelwerk prüft. Auf diese Weise können Fehler und daraus resultierende Fehlerkosten deutlich vermieden werden.

Hintergrund: initions AG
Die initions AG ist ein Softwarehaus mit Sitz in Hamburg, das sich auf intelligente, innovative Planungs- und Optimierungslösungen spezialisiert hat. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Transportplanung und Logistikcontrolling. „Innovative IT solutions“ bedeutet, dass die Softwarelösungen von initions mit- und vorausdenken: Naturanaloge mathematische Algorithmen erstellen optimierte Detailpläne. Intelligente Routinen prüfen alle Änderungen dieser Pläne auf Konsistenz und zeigen Fehler und Engpässe auf. Auf diese Weise wird die tägliche Logistikplanung optimal gesteuert. Schon 2001 bestätigte der Gründerpreis von ZDF, McKinsey und Stern die Einzigartigkeit dieser Produktidee. Weitere Informationen unter: www.initions.com

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten

Pressekontakt:

KfdM – Kommunikation für den Mittelstand – Marcus Walter

Sudetenweg 12 – 85375 Neufahrn – Tel. 08165 / 999 38 43

Sprache wählen:      

Anwenderberichte
Archiv