Hamburg / Bocholt, 16. September 2009 – Peter Giesekus, Geschäftsführer der auf Telematiklösungen spezialisierten TIS GmbH, erhielt am 11. September in Hamburg für sein Hilfsprojekt „FunAndMercy“ den LEO-Award in der Kategorie „Mensch des Jahres“. Die Auszeichnung würdigt sein humanitäres Engagement für Bildungsprojekte und Schulbau in Entwicklungsländern.

Seit 2007 organisiert „FunAndMercy“ Charitykonzerte abseits des Mainstreams mit authentischen Künstlern: fröhlich, hochwertig und anspruchsvoll. Die Konzerte werden von Sponsoren finanziert und professionell auf DVD aufgezeichnet. DVD und Videoclips können über eine Webplattform erworben werden.

Mit den Erlösen und weiteren Spenden finanziert „FunAndMercy“ Bildungsprojekte und Schulbau – bisher in Kenia, im Kongo und in Brasilien. Dabei arbeitet der Verein mit anerkannten Hilfsorganisationen zusammen wie Terre des Hommes, Oxfam, Kisumu Kinderhilfe und DAHW. Das Motto von „FunAndMercy“ ist: Spenden sammeln ohne Weinerlichkeit und Moralappelle.

Peter Giesekus ist nicht nur IT- und Logistikfachmann, sondern auch begeisterter Musiker mit guten Kontakten in beide Welten. Das erste konkrete Projekt war der Neubau einer Schule für Waisenkinder in Kisumu.

Unterstützt wird „FunAndMercy“ durch den Kurier- und Express-dienst GO! Express & Logistics. Das Unternehmen sorgt dafür, dass Sachspenden wie Tafelkreide, Pausenspielzeug, Geschirr oder Maschinen schnell ausgeliefert werden.

LEO steht für Logistics.Excellence.Optimisation. Der Award ist eine persönliche Auszeichnung für herausragende Leistungen in der Logistik. Es werden Persönlichkeiten geehrt, die im vergangenen Jahr durch ganz besondere Leistungen, ein ungewöhnliches soziales Engagement oder bahnbrechende Ideen aufgefallen sind.

Geschäftlich ist Peter Giesekus seit 20 Jahren in der Telematikbranche beheimatet. Der gelernte Spediteur arbeitete unter anderem acht Jahre lang als Geschäftsführer, zuletzt bei der Qualcomm QES GmbH mit Sitz in Münster. Dort verantwortete er unter anderem den Vertrieb für Deutschland, Österreich, Polen und die Schweiz. Seit kurzem ist der 52-jährige Vertriebsprofi Mitglied der Geschäftsführung bei TIS Technische Informationssysteme GmbH in Bocholt.

Hintergrund: TIS GmbH

Die TIS GmbH mit Sitz in Bocholt hat sich auf Lösungen für das mobile Auftragsmanagement konzentriert und beschäftigt gegenwärtig rund 40 Mitarbeiter. TIS steht für „Technische Informationssysteme“ und wurde vor über 20 Jahren von Josef Bielefeld gegründet.

Basierend auf Industrie-PDAs mit Windows-CE-Betriebssystemen hat TIS unter der Marke PSV3 diverse Lösungen für Transport und Logistik (PSV3-TL) mit den Schwerpunkten Sammelgutlogistik und Ladungsverkehr entwickelt. PSV3 ist ein Telematik- und Tracing-System für das mobile Auftrags-, Fahrzeug- und Fahrerdatenmanagement im Ladungs- und Stückgutverkehr. PSV3 beschleunigt und optimiert den Datenaustausch zwischen Lkw und Zentrale.

www.tis-gmbh.de

Text als WORD-Datei: TIS_LEO

Pressekontakte:

TIS Technische Informations-Systeme GmbH KfdM – Kommunikation für den Mittelstand
Peter Giesekus
Barloer Weg 188-190
D-46397 Bocholt
Fon:  0 28 71/27 22-0 
Fax: 0 28 71/27 22 99
E-Mail: marketing@tis-gmbh.de
Marcus Walter
Sudetenweg 12
D-85375 Neufahrn
Fon: 08165 / 999 38 43
Mobil: 0170 / 77 36 70 5
E-Mail: walter@kfdm.eu

Sprache wählen:      

Neue Video Beiträge
Anwenderberichte